Weiterbildung Basisqualifikation IT-Berufe: Netzwerke und Anwendersysteme

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Dieser Kurs ist Ihr Wegbereiter zur Ausbildung zum Fachinformatiker. Als Basis dafür erhalten Sie einen Überblick über vernetzte IT-Systeme und erlernen die Grundlagen der Programmierung. Ergänzt wird diese fachliche Qualifikation durch Inhalte aus den Schwerpunkten betriebliche Organisation und Geschäftsprozesse sowie Rechnungswesen und Controlling, sodass ein ganzheitliches Verständnis für typische Abläufe im IT-Bereich entsteht.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Netzwerkarchitekturen
  • Systeme / Bestandteile OSI-Layer- Subnetting
  • Domain Name System Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Grundlagen der Programmierung
  • Ist-Analyse und Konzeption
  • Programmiertools - Struktogramme / relevante CodesRechnungswesen und Controlling
  • Kosten und Erträge
  • Ergebnisse der Betriebsabrechnung auswerten
  • Daten für Statistiken beschaffen, darstellen, interpretieren
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Leistungserstellung und -verwertung
  • Betriebliche Organisation
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Dauer

450 Lerneinheiten, Vollzeit
10 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ein Großteil unseres Lebens stützt sich auf EDV und IT. Was liegt da näher, als sich genauer mit dieser Technik zu beschäftigen und sie selbst zu beherrschen? Dann stehen Ihnen als mögliche Einsatzfelder Programmierung, Softwareentwicklung oder Beratung in unternehmenseigenen EDV-Abteilungen offen. Ebenso kommen IT-Firmen oder eine freiberufliche Tätigkeit in Frage.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen mit Berufserfahrung, die (wieder) in einen IT-Beruf einsteigen wollen. Wichtige Voraussetzungen sind ein möglichst mittlerer Bildungsabschluss und erweiterte Deutschkenntnisse sowie Grundkenntnisse in Englisch, Mathematik und im Umgang mit PC und Internet.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Basisqualifikation IT-Berufe: Netzwerke und Anwendersysteme
Kurs-Nr.:E-2283-1
Zulassungsnr.:A-K-120301132/251
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
450 Lerneinheiten 
10 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Basisqualifikation IT-Berufe: Netzwerke und Anwendersysteme

Kundenmeinungen

Die gute Struktur, gut ausgerichteter Unterricht, schnelle Hilfe bei Systemproblemen und trotz Online-Unterricht immer einen Ansprechpartner zu haben, hat mir sehr gefallen. Diese Art der Umschulung beim IBB würde ich immer wieder machen. Und die vielen neuen liebgewonnenen Kollegen, Bekanntschaften und Freundschaften werden mir sehr fehlen!

Petra Herrmann, Hannover – Juni 2018

Ich bin seit acht Monaten am IBB und muss sagen, was ich erwartet habe, habe ich auch hier erlebt. Also, das IBB hat meine Wünsche erfüllt. In meiner Klasse habe ich viele nette Teilnehmer kennengelernt und es macht Spaß, mit ihnen zu lernen. Unsere Lehrer sind sehr gut ausgebildet. Das finde ich einfach toll!

Lina Horo, Hannover – November 2018

Der Unterricht fand im virtuellen Klassenzimmer statt, was für mich total fremd war. Aber ich hatte tolle Koordinatoren, die mir das prima erklärten, und so fand ich mich super schnell zurecht. Die Stimmung war super und auch meine Mitstreiter im Raum waren sehr nett. Die Räume waren schön hell und sauber. Schade, dass die Zeit schon vorbei ist.

Ramona Tabat, Rathenow – April 2018

Anfänglich war ich sehr unsicher, da ich nicht wusste, was auf mich zukam. Aber meine Befangenheit wurde mit Freundlichkeit und Kompetenz aufgefangen. Die Mitarbeiter unterstützen ihre Schüler, wo sie nur können und haben immer ein offenes Ohr für Probleme und Nöte. Weiter so!

Katja Müller, Bottrop – Juni 2018