IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000
Nächster Starttermin:24.08.2020weitere Starttermine
Dauer:1035 Lerneinheiten
Unterrichtsform:Vollzeit
Kosten und Förderung:Mehr Informationen
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Standort:

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI (ehem. § 87b) in interkulturellen Einrichtungen

Um Menschen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung umfassend zu betreuen, ist mehr als reine körperliche Pflege erforderlich. Genau hier kommen Betreuungskräfte ins Spiel: Sie helfen bei alltäglichen Dingen, führen einfühlsame Gespräche oder begleiten beim Spaziergang. Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Kenntnisse, die Sie als zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen benötigen. Ein besonderer Schwerpunkt wird hierbei auf den Umgang mit Menschen aus anderen  Ländern gelegt – Sie lernen, wie Sie auf fremde Kulturen eingehen und gegebenenfalls mit daraus resultierenden Konflikten umgehen können.

Da auch Arbeitsplätze in der Pflege heute mit einem PC ausgestattet sind, lernen Sie in diesem Kurs außerdem wichtige Grundlagen im allgemeinen Umgang mit dem Computer sowie mit Microsoft Word. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über den sensiblen Umgang mit Patientendaten. Ihre Englischkenntnisse – unentbehrlich für die Kommunikation gerade in interkulturellen Einrichtungen – frischen Sie in zwei auf Ihr bestehendes Sprachniveau abgestimmten Einzelkursen auf.

Inhalte der Weiterbildung

Microsoft® Windows und PC - ECDL Computer Grundlagen

  • Erste Schritte mit Windows, Starten und Beenden, Arbeiten mit der Maus, Desktop
  • Programme starten und beenden, Dokumente erstellen und speichern
  • Dateien und Ordner verwalten
  • Systemeinstellungen, Anzeigeeinstellungen, Mauseinstellungen
  • Netzwerkfunktion, Zugriff auf Netzwerkressourcen
  • Netzwerke hinzufügen und entfernen

Microsoft® Word - ECDL Textverarbeitung

  • Grundlagen, Programmstart und Benutzeroberfläche
  • Ansichten, Symbolleiste, Hilfsfunktion
  • Text bearbeiten und formatieren, Schreibhilfen
  • Dokumente verwalten, formatieren und speichern
  • Absätze formatieren und ausrichten
  • Tabellen, Drucken, Grafische Elemente einfügen, Serienbrief

ECDL - Modul E-Health

  • Patientendaten und Schweigepflicht
  • Technischer und organisatorischer Datenschutz
  • Datenschutz in medizinischen und sozialen Einrichtungen
  • Datenweitergabe, Diskretion, Dokumentation und Auskunft
  • Gesundheitsinformationssysteme (GIS)
  • Grundlagen, Vertraulichkeit, Datensicherheit und Eingabekontrolle in GIS
  • Prüfungsvorbereitung und ECDL-Prüfung E-Health

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI

  • Grundlagen des §§ 43b, 53c SGB XI (ehemals § 87b Abs. 3 SGB XI) sowie § 45a und b nach SGB XI
  • Stärkung der Empathie, Arbeiten mit der Biografie
  • Beschäftigungen planen, durchführen und dokumentieren
  • Kommunikation, Stress- und Konfliktlösungen
  • Erkrankungen im Alter, Ernährung, Hygiene
  • Rechtliche Grundlagen


Kultursensible Pflege und interkulturelle Kommunikation

  • Kulturen, Religionen, Migranten (Traditionen, Werte, Normen und Standards)
  • Erwartungen und Erfahrungen im Umgang mit dem deutschen Gesundheitssystem
  • Kommunikation in Gesundheitsberufen
  • Ältere Menschen (Pflegealltag)

Ihre Ansprechpartner

{{cp.firstName}} {{cp.lastName}}
{{cp.jobTitle}}

Wir sind ausgezeichnet

Unsere Teilnehmer haben entschieden:

Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: Z-P-2643
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

1035 Lerneinheiten

23 Wochen in Vollzeit (+ 80 Std. Praktikum)

Berufliche Perspektiven

Qualifizierte Betreuungskräfte werden in Pflegeeinrichtungen und in der privaten häuslichen Pflege dringend gesucht. Bringen die Bewerber dann noch Zusatzkenntnisse wie zum Beispiel Englisch- und PC-Kenntnisse sowie fundiertes Wissen über Datenschutzbestimmungen und den Umgang mit anderen Kulturen mit, sind ihre Beschäftigungsaussichten ausgezeichnet.

Teilnahmevoraussetzungen

Für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Kurs sollten die Teilnehmer/-innen soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen aufweisen, sowie belastbar sein. Vor Beginn des Kurses muss der Interessent in einem fünftägigen Praktikum herausfinden, ob er für den Umgang mit demenzerkrankten, körperlich beeinträchtigten oder geistig behinderten Menschen geeignet ist und ihm die Arbeit Freude bereitet. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

Das sagen unsere Kunden

Das IBB ist wirklich an den Teilnehmern interessiert.
Sylvia Herisch

Umschulung Kauffrau
Gesundheitswesen

Die nächsten Starttermine

In folgenden Städten:
Datum
Unterrichtsform
Standort