Weiterbildung Betriebsbeauftragte/-r für Umwelt in Burg

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Der Betriebsbeauftragte für Umwelt ist das Bindeglied zwischen dem Betreiber (dem Unternehmen) und der Behörde. Er soll den Willen des Unternehmers zur Vermeidung schädlicher Umwelteinwirkungen und sonstiger Gefahren verwirklichen. Dazu muss der Umweltschutzbeauftragte kontrollieren, ob die organisatorischen und technischen Voraussetzungen vorliegen; er soll Mängel rechtzeitig aufdecken und dafür Sorge tragen, dass diese fachkundig behoben werden.


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Allgemeine Umweltrechtsgrundlagen
  • Zusammenhänge zwischen Wasserhaushaltsgesetz, Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, Bundes-Immissionsschutzgesetz und Chemikaliengesetz
  • Gefahrstoffrecht
  • Aufgaben, Rechte, Pflichten, Verantwortungsbereich des/der Betriebsbeauftragten für Umwelt

Dauer

45 Lerneinheiten, Vollzeit
1 Woche bei Vollzeit; 2 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Ausbildungsstunden /Woche


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die/der Betriebsbeauftragte/-r für Umwelt setzt sich für eine umweltgerechte Betriebsweise ein und berät dahingehend den Betreiber und die Betriebsangehörigen. Es bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten in allen Bereichen, wie Produktion, Handel, Handwerk, Dienstleistungen oder Öffentliche Verwaltung.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die im Unternehmen mit betrieblichem Umweltschutz zu tun haben. Somit wird eine Ausbildung oder ein Studium im kaufmännischen oder technischen Bereich vorausgesetzt. Weiterhin werden Kenntnisse vorausgesetzt, die mit dem Modul Umweltrecht vergleichbar sind.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Burg

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Betriebsbeauftragte/-r für Umwelt
Kurs-Nr.:U-144-1
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
45 Lerneinheiten 
1 Woche bei Vollzeit; 2 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Ausbildungsstunden /Woche
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

„Zunächst war ich etwas skeptisch, ob eine Weiterbildung der Sprache Englisch online funktioniert. Doch relativ schnell wurde ich eines Besseren belehrt. VIONA bietet einen sehr guten Austausch mit den anderen Schülern und den Dozenten. Meine Englischkenntnisse haben sich in den zwei Monaten sehr gebessert – kann ich nur weiterempfehlen!“

Simon W., Oldenburg - Mai 2017

Ich empfand das Einzelbewerbertraining als sehr aufschlussreich, locker, gut verständlich und für meine Zukunft gewinnbringend. Absolut empfehlenswert!

Carola Maaß, Rathenow - August 2017

„Ich war sehr begeistert von VIONA, speziell für Buchhaltungsprogramme ist dies die optimalste Lernform. Alles hat hervorragend geklappt, vor allem die Zusendung des Equipments und der Unterrichtsmaterialien. Ich bin wirklich sehr begeistert gewesen.“

Claudia Reisner, VIONA@Home - Juni 2017

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017