Weiterbildung BWL Grundlagen - Finanzplanung für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Finanzplanung ist ein wesentlicher Teil der Unternehmensplanung. Ihre Aufgaben und Ziele werden im ersten Teil dieses Modules umrissen und im Einzelnen näher untersucht. In die Unternehmensplanung integrierte Finanzplanung ist ein Prozess, der sorgfältiger Vorbereitung und Aufbereitung des Zahlenwerks wie Bilanz, GuV und weiterer Kennzahlen bedarf. Schritt für Schritt werden die Begriffe aufgegriffen, angemessene Methoden gewählt und ein Prozessablauf gestaltet und nachvollzogen. Sie erarbeiten eine Plan-Ergebnisrechnung (Plan-GuV) mit Umsatzgrößen und Kosten-Positionen und leiten daraus eine Planbilanz ab.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Logischer Ablauf und wesentliche Probleme der innerbetrieblichen Finanzplanung
  • Finanzwirtschaftliche Kennzahlen aus einer Plan-Bilanz und einer Plan-GuV-Rechnung (= Plan-Kennzahlen)
  • Liquiditätsplanung / Ertrag und Einzahlung / Aufwand und Auszahlung / Überdeckung und Unterdeckung (Liquiditätsengpass)
  • u. a.

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit
2 Wochen bei Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Der Bereich der Finanz-Unternehmensplanung stellt in leitenden kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Berufen sowie für Selbstständige eine wichtige Teilkompetenz dar. Die Kenntnis dieses Prozesses erschließt einen wesentlichen Teil des Verständnisses für das Gesamtunternehmen. Sie ist von entscheidender Bedeutung, wo Kostenverantwortung im Unternehmen übernommen wird und wirtschaftliche Planungsaufgaben erfüllt werden müssen.

In der Kombination mit den anderen BWL Modulen wird die Grundlage des betriebswirtschaftlichen Wissens vermittelt. Es befähigt beispielsweise auch technische oder handwerkliche Kräfte, die in Leitungsverantwortung aufsteigen oder aufgestiegen sind, die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge besser zu verstehen und mitzugestalten. Damit bietet sich für viele Berufsgruppen eine flexiblere Einsetzbarkeit und erschließt sich ein breiterer Arbeitsmarkt.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Kursangebot zielt auf kaufmännische, betriebswirtschaftliche, verwaltende, technische, soziale und viele andere Berufe, die (auch) mit wirtschaftlicher Planung und/oder mit Kostenverantwortung befasst sind. Insbesondere angesprochen sind Personen, die eine leitende Stellung anstreben und Bereichs-, Abteilungs- oder Projektverantwortung auch aus Kostensicht übernehmen wollen. Ebenso wendet sich das Modul an Selbstständige, angestellte Geschäftsführer und Projektkostenverantwortliche.

Zu den Voraussetzungen zählen PC-Kenntnisse inkl. MS-Office, gute Deutschkenntnisse, ein allgemeinbildender Schulabschluss SEK I und Grundkenntnisse im kaufmännischen Rechnen. Eine abgeschlossene Berufsausbildung wird empfohlen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:BWL Grundlagen - Finanzplanung
Kurs-Nr.:K-1045-2
Zulassungsnr.:A-K-120301112/323
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten
2 Wochen bei Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage