Weiterbildung Controlling als Führungsaufgabe für Unternehmen

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung
Entscheidungen vorbereiten, treffen und kontrollieren

Der Aufgabenbereich einer Führungskraft hat sich zunehmend erweitert: Sie übernimmt immer häufiger Aufgaben der Beratung sowie Moderation von Planungs- und Steuerungsprozessen im Unternehmen. Dabei muss die Führungskraft den permanent wechselnden Anforderungen an Planung, Berichtswesen und Risikomanagement gerecht werden und in diesen Themenfeldern ihr Handwerk beherrschen. Dieses Training bietet einen kompakten und umfassenden Überblick über Aufgaben und Perspektiven im Controlling.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Aufgaben und Ziele des Controllings
  • Strategisches oder operatives Controlling?
  • Themenfelder des Controllings
  • Aufgaben und Tätigkeitsbereiche einer Führungskraft
  • Controlling-Instrumente in der Praxis (Planung, Steuerung, Kontrolle)
  • Einsatz von Controlling-Instrumenten als Führungsmittel

Dauer

1 Tag, Vollzeit
09 bis 17 Uhr


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Vortrag, Gruppenarbeit, betriebliche Fallbeispiele


Angaben zum Preis

inkl. MwSt.


Vorteile

Vorteile
  • Sie erhalten einen grundlegenden Überblick über die Controlling-Aufgaben eines Young Leaders
  • Sie erhalten einen fundierten Einblick in das Controlling der verschiedenen Ebenen einer Unternehmensstruktur
  • Sie erarbeiten Lösungen für Ihre konkreten Fragen zum Controlling als Teil der eigenen Führungsaufgabe

Zielgruppe

Zielgruppe

Young Leader, die Controlling als Führungsaufgabe in Unternehmen verstehen und begleiten sowie professioneller mit ihm umgehen möchten


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung: Controlling als Führungsaufgabe
Kurs-Nr.: FK-K-113
Zulassungsnr.:
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1 Tag
09 bis 17 Uhr
Unterrichtsform: Vollzeit
Gruppengröße: max. 5 Teilnehmer
Individueller Einstieg: nein
Kosten: € 590,00 (inkl. MwSt.)
Förderung
nein
Kursinformationen: Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Controlling als Führungsaufgabe

Kundenmeinungen

Es gibt eine Zeit vor und nach dem IBB! Man lernt neue Menschen kennen, die zu Freunden werden können. Die Dozenten bauen fachlich und persönlich auf und machen super Laune. Der Bewerbercoach motiviert, hilft, unterstützt bei allen Bewerbungsthemen und gibt wertvolle Ratschläge. Man hat schnell das Gefühl, dort zu Hause zu sein.

Natalie Rudi, Stuttgart

„Das Team des IBB ist einfach herrlich. Und ich habe meine Angst vor dem PC verloren und so viel gelernt! Der Kursabschluss spricht Bände, wenn ich sage: 38 von 40 Punkten – oder? Das IBB ist eine lobenswerte und tolle Einrichtung, ich möchte mich sehr herzlich für alles bedanken.“

Bärbel Roggenbuck, Bottrop

„Das Einzelcoaching habe ich als sehr gut und hilfreich empfunden. Hier wurde ich sehr individuell beraten, was meine Bewerbungsaktivitäten und die Berufe, die mich interessierten, angeht. Meine darauf folgende Weiterbildung war dann eines der besten Dinge, die mir im Leben widerfahren sind! Wirklich – vielen Dank an alle Mitarbeiter!“

Saduman Kaplan, Recklinghausen

„Die hervorragenden Rahmenbedingungen am Standort haben maßgeblich zum Erfolg meiner Teilnahme beigetragen. Neben der Wissensvermittlung liegt den Mitarbeitern die persönliche Entwicklung und Förderung am Herzen, um schnellstmöglich wieder am Berufsleben teilzunehmen. Dank ihrer Hilfe konnte ich erste Erfolge verbuchen!“

Ina Penshorn, Hannover

Seminare für Unternehmen

Unser Angebot für Unternehmen ist auf die Bedürfnisse von Nachwuchs-Führungskräften zugeschnitten und bietet den angehenden Führungskräften u.a. Seminare zu wichtigen Themen wie Führungsstile, Kommunikation oder Motivation von Mitarbeitern.