Weiterbildung Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3 für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Für Fachkräfte nichtelektronischer Berufsgruppen wird es immer wichtiger, grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik zu erwerben, um diese im beruflichen Alltag umzusetzen. Die Elektrotechnik hält zunehmend Einzug in angrenzende, nichtelektronische Berufszweige, wie zum Beispiel der Montage von Photovoltaikanlagen, Toranlagen, Fenster und Rollläden oder im Bereich der Heizungs- und Lüftungstechnik. Weiterhin sind der richtige Umgang mit Betriebsmitteln und das Vermeiden von Unfällen wichtige Aspekte.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Spannung, Strom
Erzeugung von Strom
Betriebssicherheit, Arbeitssicherheit nach BGV A3
Berechnung von Strom, Spannung und Leistung
Leistung sinnvoll einsetzten
Ökologische Aspekte
Magnetische Felder
3 Phasen Wechselstrom
Sterndreieck
Energiesparmöglichkeiten, Lampenform
Blindstrom, Kompensation


Dauer

90 Ausbildungsstunden, Vollzeit und Teilzeit
2 Wochen bei Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5Std/Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Für Personen mit der oben beschriebenen Fortbildung bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten in allen Bereichen der industriellen Wirtschaft. Sie erwerben Grundkenntnisse im Bereich der Elektrotechnik mit dem Ziel, entsprechende Arbeiten unter Führung einer Elektrofachkraft selbstständig durchzuführen.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Personen mit einer nicht-elektrotechnischen Berufsausbildung, die aber Grundkenntnisse auf dem Gebiet Elektrotechnik erwerben wollen, wie z. B. Meister, Haus-, Betriebs- und Servicetechniker, Schlosser, Monteure, Mechaniker, Installateure, Sicherheitsbeauftragte, Schichtführer, Schichtpersonal, Fachverkäufer, Produktmanager und Kaufleute.


Förderung

Unsere Angebote sind selbstverständlich alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung: Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3
Kurs-Nr.: G-2088
Zulassungsnr.: A-K-120301112/232
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Ausbildungsstunden
2 Wochen bei Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5Std/Woche
Unterrichtsform: Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg: ja
Kosten: € 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung
ja (Fördermöglichkeiten)
Kursinformationen: Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3

Kundenmeinungen

"Das Team vor Ort hat mich gut eingewiesen und betreut. Im Krankheitsfall hat man die Möglichkeit, sich von zu Hause einzuwählen und verpasst daher wenig. Die Dozenten waren kompetent und haben durch gut strukturierten Unterricht und Aufgaben zum selbstständigen Arbeiten motiviert. Diese Art der Fortbildung ist auch für 'ältere Semester' geeignet und empfehlenswert!"

Petra Deutscher, Dinslaken

"Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, und die Mitschüler waren alle klasse. Die Weiterbildung hat mich gestärkt und gezeigt, dass meine Grenzen und mein Wissen erweitert werden können. Um sein Ziel zu erreichen, muss man selbst etwas tun - und ich muss sagen, das habe ich mit Erfolg gemeistert."

Sarah Keck, Salzwedel

"Im Kurs konnte ich tiefgründiges Wissen erlangen, das meine Erfahrungen in der Praxis in sinnvoller Weise ergänzt. Ein Lob geht an die Organisatoren und Dozenten, die stets mit Rat und Tat zur Stelle sind und sich mit großem Einsatz um den Ablauf am Standort und um die Bedürfnisse der Lernenden kümmern. Am Campus wird von den Verantwortlichen eine angenehme Atmosphäre geschaffen."

Harald Hetz, Stuttgart

"Ich bin durch eine Empfehlung auf das IBB aufmerksam geworden, und bereits beim ersten Gespräch hatte ich ein gutes Gefühl, die richtige Wahl getroffen zu haben. Das anschließende Einzelcoaching hat mich seher bereichert, und ich möchte jeden, der das Glück hat, so ein Coaching zu bekommen, empfehlen, diese Chance für sich zu nutzen. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, die mir neue Sichtweisen und Perspektiven aufgezeigt hat."

Ulrike Schmidt, Hannover

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Weiterbildungen zum Thema Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3 lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Weiterbildung zum Thema Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3 unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.