IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000
Termin auf Anfrage
Dauer:540 Lerneinheiten
Kosten und Förderung:Mehr Informationen
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Standort:

Fachkraft Pflegehilfe

Fachkraft Pflegehilfe - ein Job mit Zukunftsperspektive!

Die Qualifizierung bietet das optimale Sprungbrett in den Pflegeberuf.

Sollten Sie danach entscheiden eine Ausbildung in der Pflege zu beginnen, kann Ihnen die Qualifizierung auf die Ausbildungsdauer zum/zur examinierten AltenpflegerIn angerechnet werden.

Inhalte der Weiterbildung

Die Qualifizierung gliedert sich in theoretischen und fachpraktischen Unterricht, der in die folgenden 4 Lernfelder aufgeteilt:

  • Lernfeld I: Einstieg Pflege
  • Lernfeld II: Spezielle Pflege
  • Lernfeld III: Pflege des Menschen
  • Lernfeld IV: Praktikum

 

Inhalte u.a.:

  • Lerntheorien
  • Menschenbilder
  • Sozialhygiene
  • Geriatrie
  • Grundlagen pflegerischen Handelns
  • MDK – Richtlinien
  • Grundlagen Qualitätsmanagement
  • Dokumentation
  • Grundlagen der Pharmazie
  • Pflegetechniken 1 und 2 (Behandlungsstufe LG1 u. LG2)

Ihre Ansprechpartner

{{cp.firstName}} {{cp.lastName}}
{{cp.jobTitle}}

Wir sind ausgezeichnet

Unsere Teilnehmer haben entschieden:

Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: P-2704
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

540 Lerneinheiten

16 Wochen in Vollzeit (inkl. 4 Wochen Praktikum)

24 Wochen in Teilzeit (inkl. 4 Wochen Praktikum)

 

 



Berufliche Perspektiven

Sollten Sie danach entscheiden eine Ausbildung in der Pflege zu beginnen, kann Ihnen die Qualifizierung auf die Ausbildungsdauer zum/zur examinierten AltenpflegerIn angerechnet werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Sie weisen ein 5-tägiges Orientierungspraktikum oder entsprechende belegbare Berufserfahrung im Pflegerischen Bereichnach.

Weitere individuelle Teilnahmevoraussetzungen werden in einem persönlichen Gespräch geklärt.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

Die nächsten Starttermine

In folgenden Städten:
Datum
Unterrichtsform
Standort