Weiterbildung Finanzbuchhaltung mit DATEV, Expertenkurs

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Die Software DATEV ist Marktführer in Steuerkanzleien und wird auch in der Finanzbuchhaltung kleiner und mittelständischer Unternehmen gerne eingesetzt.
Nach einer gründlichen Einweisung in das Programm vertiefen Sie die Grundlagen der Finanz- und Anlagenbuchhaltung und üben anhand von praxistypischen Musterfällen. So bekommen Sie Routine und Sicherheit im Umgang mit dem DATEV-System.

Der Expertenkurs beschäftigt sich unter anderem mit besonderen Finanzbuchführungsfällen und weiteren speziellen Fällen. Er endet mit der deutschlandweit einheitlichen, von DATEV gestellten Abschlussprüfung, nach deren Bestehen Sie das begehrte Original-DATEV-Zertifikat Finanzbuchführung erhalten.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Privatentnahme und -einlage
  • Anzahlung
  • Digitalisierung
  • Kassenführung
  • Jahresabschlussarbeiten
  • Leasing
  • Entlohnungsformen / Nettolohnoptimierung
  • Sachbezüge
  • Drittland-Buchungen / innergemeinschaftliche Lieferung
  • Gutschriften
  • Anlagenbuchhaltung
  • Aufteilungsbuchungen
  • Bewirtungskosten
  • Wertberichtigungen auf Forderungen
  • Diverse Auswertungen

Dauer

180 Lerneinheiten, Vollzeit
4 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Qualifizierung befähigt Sie, selbständig Verantwortung in der Finanzbuchhaltung zu übernehmen. Mit dem Nachweis größeren Fachwissens erwerben sie deutliche Vorteile gegenüber Ihren Mitbewerbern. Mit dem Original-DATEV-Zertifikat halten Sie eine bundesweit einheitliche Bestätigung Ihrer Expertenkenntnisse in den Händen, die bei potenziellen Arbeitgebern hohe Anerkennung genießt. Die Teilnahme an der Fortbildung bietet somit optimale Voraussetzungen für die direkte Eingliederung in den Arbeitsmarkt, zumal für qualifizierte Fachkräfte im Bereich der Finanzbuchhaltung aktuell eine große Fülle an Stellenausschreibungen zu finden ist.


Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

Vorausgesetzt werden erweiterte kaufmännisches Grundlagen bzw. Fachkenntnisse im Bereich Finanzbuchhaltung, wie sie einer gängigen aktuellen kaufmännischen Ausbildung entsprechen. Ferner müssen die Anwendung des Programms DATEV Kanzlei pro und die Umsetzung der Finanzbuchhaltungskenntnisse beherrscht werden.

Sie erfüllen einzelne Voraussetzungen noch nicht? Sprechen Sie uns auf einen Vorbereitungskurs an.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Finanzbuchhaltung mit DATEV, Expertenkurs
Kurs-Nr.:K-2774
Zulassungsnr.:A-K-120301143/045
Abschluss:Datev-Zertifikat Finanzbuchführung (nach bestandener Prüfung) & Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
180 Lerneinheiten 
4 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Teilzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Teilzeit Mehrere Anfrage