Weiterbildung Führung von Mitarbeitern im Vertrieb

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung
Erfolgreich als Vorgesetzter im Vertrieb

Führung im Vertrieb erfordert noch mehr als in anderen Unternehmensbereichen eine höchst anspruchsvolle Vielfalt an Rollen und Aufgaben. Damit unterscheidet sie sich in mehrfacher Hinsicht von anderen Führungsaufgaben. Jede Ihrer Tätigkeiten – sei es im Gespräch, im Teammeeting, in der Entwicklung oder Umsetzung von Prozessen – ist zum einen sehr eng mit strategischem Denken verknüpft und erfordert zum anderen eine besonders ausgeprägte Kommunikation mit bestimmten Mitarbeitertypen. In diesem Seminar erarbeiten Sie sich einen sicheren Umgang mit Ihrer Rolle als Führungskraft im Vertrieb und optimieren Ihre Kompetenzen beim Steuern der Vertriebsprozesse und beim Leiten Ihres Teams. Sie erfahren, wie Sie mit unterschiedlichen Erwartungen umgehen und dabei Ihr Vertriebsteam klar und motivierend führen.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Führungsrolle im Vertrieb
  • Rollenanforderungen im Vertrieb

  • Rollenanforderungen in der Führung
  • Aufbau von Vertriebsteams
  • Integration der richtigen Vertriebsmitarbeiter in Ihr Team

  • Individuelle Ziele von Gesamtzielen ableiten
  • Situatives Führen Ihrer Vertriebsteams
  • Aufgaben definieren, delegieren und steuern

  • Schwierige Situationen erkennen und ansprechen
  • Motivation von Vertriebsteams
  • Coaching und Feedback

  • Incentivierung und qualitative Anreizsysteme

Dauer

2 Tage, Vollzeit
09 bis 17 Uhr


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Trainerkurzvortrag, Gruppenarbeit, Diskussionen, Fallbeispiele, Übungen


Angaben zum Preis

inkl. MwSt.


Vorteile

Vorteile
  • Sie erlangen einen sicheren Umgang mit der Rolle als Vorgesetzter im Vertrieb
  • Sie können Ihre Vertriebsarbeit durch erfolgreiches Führen Ihres Teams effizienter gestalten
  • Sie können schwierige Situationen mit Mitarbeitern zielorientiert und konsequent steuern

Zielgruppe

Zielgruppe

Führungskräfte aus dem Vertrieb


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Führung von Mitarbeitern im Vertrieb
Kurs-Nr.:FK-S-142
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Tage 
09 bis 17 Uhr
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 1.080,00 (inkl. MwSt.)
Förderung:
nein
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Führung von Mitarbeitern im Vertrieb

Kundenmeinungen

Die SAP-Weiterbildung war wirklich SUPER. Super Dozenten und auch alle Mitarbeiter und Koordinatoren waren sehr aufmerksam und haben mich wirklich erstklassig unterstützt. Ich war sehr erfolgreich und es hat Spaß gemacht!

Nina Kelasidou, Hannover – Januar 2019

Gefühle vor der Schulung: Wie wird das? Sich wieder neu einfinden! Lernen über 50! Komme ich mit, macht es Spaß, stellt sich der gewünschte Erfolg ein? Gefühle kurz vor Ende: Alles ist gut geworden! Fazit: Ich habe mich wie in einer großen Familie gefühlt und gehe jetzt mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Carmen Eberle, Stuttgart – April 2018

Der Unterricht fand im virtuellen Klassenzimmer statt, was für mich total fremd war. Aber ich hatte tolle Koordinatoren, die mir das prima erklärten, und so fand ich mich super schnell zurecht. Die Stimmung war super und auch meine Mitstreiter im Raum waren sehr nett. Die Räume waren schön hell und sauber. Schade, dass die Zeit schon vorbei ist.

Ramona Tabat, Rathenow – April 2018

Sehr großes Lob ans IBB! Ich bin froh, dass ich bei euch teilnehmen durfte. Ihr seid spitze, immer für uns da und sofort ist bei jeder Schwierigkeit eine Lösung gefunden worden. Ihr seid einzigartig, ich würde euch immer wieder empfehlen.

Banaz Ahmad, Nürnberg – Februar 2019