Weiterbildung Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK)

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Karriere dank Fachwirt:
Sie möchten sich innerhalb kürzester Zeit für das mittlere Management qualifizieren, und das ganz ohne Studium? Dann ist die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt möglicherweise der ideale Weg für Sie. Hier erlernen Sie, aufbauend auf Ihrer praktischen Erfahrung in Ihrem Ausbildungsberuf, die für eine Führungsposition notwendigen Zusatzkenntnisse und können so Ihre Karriere beschleunigen – zum Beispiel als Geprüfter Medienfachwirt.

Das macht ein/-e Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in:
Die Aufgaben eines Medienfachwirts sind so vielfältig wie die Branche selbst – er kann sowohl kreativ und gestalterisch als auch technisch oder betriebswirtschaftlich tätig werden. Medienfachwirte sind zum Beispiel involviert in die Planung, Entwicklung und Gestaltung unterschiedlichster Medienprodukte und kontrollieren sie dabei auf ihre Qualität und ihre Kosten. Auch die rechtlichen Aspekte können in ihrer Verantwortung liegen. Da Medienfachwirte verantwortungsvolle Führungsaufgaben wahrnehmen und im Betrieb auch als Ausbilder fungieren können, sind Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen eine ideale Basis für den Erfolg im Job.

IHK-geprüft:
Die Fortbildung zum Geprüften Medienfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.


Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK) für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK) lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK) für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK) erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
Vorbereitung auf den Prüfungsteil 'Grundlegende Qualifikationen' mit folgenden Prüfungsteilen:
  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
Vorbereitung auf den Prüfungsteil 'Handlungsspezifische Qualifikationen' mit folgenden Qualifikationsschwerpunkten:
  • Medienproduktion
  • Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion
  • Medienproduktion
  • Medienprozesse
  • Medienkalkulation und Produktionsplanungssysteme
  • Führung und Organisation
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsmanagement
  • Medienrechtliche Vorschriften

Dauer

990 Lerneinheiten, Vollzeit
22 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Gerade in der facettenreichen Druck- und Medienbranche bietet die Aufstiegsfortbildung zum Medienfachwirt eine Möglichkeit, sich gut zu positionieren. Sie erweitern durch die Fortbildung Ihre Kompetenzen und qualifizieren sich damit für neue Aufgaben im eigenen Fachgebiet. Mit dem bundesweit anerkannten hochwertigen Abschluss erhöhen sich Ihre beruflichen Chancen deutlich.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an Personen mit Berufserfahrung in der Medienbranche, die auf der Suche nach weiteren Aufstiegsmöglichkeiten sind. Für die Teilnahme an der Aufstiegsfortbildung gelten die Prüfungsvoraussetzungen der IHK:

Zur Prüfung im Prüfungsteil 'Grundlegende Qualifikationen' ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Druck- und Medienwirtschaft nachweisen kann oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis

nachweisen kann.

Zur Prüfung im Prüfungsteil 'Handlungsspezifische Qualifikationen' ist zuzulassen, wer

  • den Prüfungsteil 'Grundlegende Qualifikationen' abgelegt hat und
  • in den o. g. Fällen zu den dort aufgeführten Praxiszeiten mindestens noch ein weiteres Jahr Berufspraxis nachweisen kann.

Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung ist durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung oder durch eine andere erfolgreich abgelegte vergleichbare Prüfung vor einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Bildungseinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss nachzuweisen. Der Prüfungsnachweis ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung zu erbringen.

Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK)
Kurs-Nr.:K-898-3
Zulassungsnr.:A-K-120301140/010
Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
990 Lerneinheiten 
22 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 15 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in (IHK)

Kundenmeinungen

Ich bereue es nicht, dass ich mich für meine Weiterbildung für das IBB entschieden habe. Ich habe mich unter euch immer zu Hause gefühlt, wegen des Respekts, der Bereitschaft zu helfen und sich in jeden Beteiligten einzufühlen. Wir teilten und lachten tief aus unserem Herzen. Ich würde sagen, dass Sie ein großartiges Team haben.

Jared Omolo, Hannover – November 2018

Die persönliche Betreuung im Vier-Augen-Gespräch war sehr wichtig und angenehm. In der Selbsteinschätzung habe ich viel über mich erfahren. Durch mehr Selbstvertrauen sehe ich meine Fähigkeiten in einem neuen Licht. Die Gespräche waren herausfordernd, aber angenehm, wobei ich mich immer wohl gefühlt habe. Die Maßnahme kann ich sehr empfehlen.

Eveline Restel, Stendal – September 2018

Anfänglich war ich sehr unsicher, da ich nicht wusste, was auf mich zukam. Aber meine Befangenheit wurde mit Freundlichkeit und Kompetenz aufgefangen. Die Mitarbeiter unterstützen ihre Schüler, wo sie nur können und haben immer ein offenes Ohr für Probleme und Nöte. Weiter so!

Katja Müller, Bottrop – Juni 2018

Sehr großes Lob ans IBB! Ich bin froh, dass ich bei euch teilnehmen durfte. Ihr seid spitze, immer für uns da und sofort ist bei jeder Schwierigkeit eine Lösung gefunden worden. Ihr seid einzigartig, ich würde euch immer wieder empfehlen.

Banaz Ahmad, Nürnberg – Februar 2019