Weiterbildung Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - AbendAkademie

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Der/die Wirtschaftsfachwirt/in wird auch als "kleiner Betriebswirt" bezeichnet. Denn die Weiterbildung vermittelt ein breit gefächertes betriebswirtschaftliches Wissen und bereitet optimal auf künftige Organisations-, Sach- und Führungsaufgaben vor.

Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich und einigen Jahren Berufserfahrung sind viele Angestellte auf der Suche nach weiteren Aufstiegsmöglichkeiten. Diese lassen sich mit einem entsprechenden Abschluss deutlich verbessern. 

Der/die Wirtschaftsfachwirt/in zählt zu den beliebtesten Aufstiegsfortbildungen. Denn diese vermittelt Fachwissen für leitende kaufmännische Aufgaben in jeder Branche. Geprüfte Wirtschaftsfachwirte arbeiten als kaufmännische Generalisten in Unternehmen verschiedenster Branchen und in verschiedenen Tätigkeitsfeldern, wie z. B. in der Geschäftsbuchführung, der Kosten- und Leistungsrechnung, im Controlling, im Personalwesen, in der Beschaffung und Lagerhaltung oder der Absatzwirtschaft.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Unterrichtszeiten

Unterrichtszeiten

Dienstags und donnerstags von 18:00 bis 21:15 Uhr. Zudem findet der Unterricht an einigen Samstagen statt, ca. ein Samstag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr.


Dauer

400 Lerneinheiten, abends und am Wochenende
Ca. 200 Unterrichtseinheiten und 200 Unterrichtstunden Konsultation (+ ca. 250 Stunden Selbstlernstudium)


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Zur Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens 3-jährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens 3-jährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 1-jährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens 3-jährige Berufspraxis. 

 

Zur Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. die abgelegte Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, und

2. mindestens 1 Jahr Berufspraxis gemäß Nr. 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen.

  • Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Wirtschaftsfachwirtes/einer Geprüften Wirtschaftsfachwirtin haben.
  • Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten (berufl iche Handlungsfähigkeit) erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Bitte beachten Sie:
Bei einer Abweichung von den genannten Voraussetzungen entscheidet die Industrie- und Handelskammer durch Vorlage von Zeugnissen oder anderen Nachweisen, ob ein Ausnahmefall vorliegt und die Zulassung gerechtfertigt ist. Die Zulassung zur Prüfung sollte rechtzeitig beantragt werden. Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind bei den IHKs erhältlich.


Unterrichtsmethodik

Unterrichtsmethodik

Vorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Workshops und Diskussionen  von Praxisbeispielen in der Virtuellen Online Akademie VIONA®.


Angaben zum Preis

Exkl. IHK Prüfungsgebühr (von Bundesland zum Bundesland unterschiedlich, ca. 450,00 €), exkl. Lernmittel 200,00 €


Vorteile

Vorteile
  • Mit Abschluss der Weiterbildung eröffnen sich Aufstiegschancen als herausgehobene Fach- oder Führungskraft in verschiedenen Wirtschaftszweigen, wie Industrie, Handel und Dienstleistung.
  • Berufsbegleitend von zu Hause oder vom Arbeitsplatz lernen, live mit Ihrem Dozenten in unseren Virtuellen Online Akademie VIONA®. Nähere Informationen zu VIONA® finden Sie unter www.ibb.com/abendakademie.
  • Das Starterpaket, welches unter anderem das Headset zur Kommunikation mit Ihrem Dozenten und Ihren Mitteilnehmern enthält, ist im Preis mit inbegriffen. Sie benötigen lediglich einen Computer mit Internetzugang.

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - AbendAkademie
Kurs-Nr.:A-H-14-0101
Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
400 Lerneinheiten
Ca. 200 Unterrichtseinheiten und 200 Unterrichtstunden Konsultation (+ ca. 250 Stunden Selbstlernstudium)
Unterrichtsform:abends und am Wochenende
Gruppengröße:max. 16 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 2.600,00 (Exkl. IHK Prüfungsgebühr (von Bundesland zum Bundesland unterschiedlich, ca. 450,00 €), exkl. Lernmittel 200,00 €)
Förderung:
nein
Kursinformationen:Druckversion (PDF)
Teilnahme:Online

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Online Kursstart garantiert Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - AbendAkademie

Kundenmeinungen

"Bereits beim ersten Gespräch hatte ich ein gutes Gefühl. Das anschließende Einzelcoaching hat mich sehr bereichert, und ich möchte jeden, der das Glück hat, so ein Coaching zu bekommen, empfehlen, diese Chance für sich zu nutzen. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, die mir neue Sichtweisen und Perspektiven aufgezeigt hat."

Ulrike Schmidt, Hannover

"Am Standort wurde ich mit Respekt und Wertschätzung behandelt. Bei jeder Frage oder Bitte haben die Koordinatoren mich sofort unterstützt und sehr freundlich beraten. Sie haben immer sofort reagiert und waren immer sehr hilfsbereit. Ich habe mich so wohl gefühlt, dass ich das IBB weiterempfehlen werde."

Marina Galieva, Bremen

"Ich wollte die Weiterbildung gern in Teilzeit machen - was für das IBB überhaupt kein Problem darstellte. Dank der zielorientierten Beratung entschied ich mich für einen SAP-Kurs, der mir große Freude machte und mir innerhalb kürzester Zeit [...] zu einer neuen Stelle verholfen hat. Rückblickend kann ich sagen, dass mir die Weiterbildung ganz neue Chancen eröffnet hat. Danke, IBB!"

Judith Fiedler, Nürnberg

"Toller Kurs! Anfangs dachte ich, hmm, ob das was wird mit dem virtuellen Klassenraum? Ich konnte mir das nicht so richtig vorstellen, wurde jedoch schnell eines Besseren belehrt. Super Technik. Der Dozent war ebenfalls super. Danke!"

Jenny Reichelt, Bremen