Weiterbildung Gesamtqualifizierung - Sterbe- und Trauerbegleitung in Suhl

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Menschen, die im sozialen Bereich arbeiten – beispielsweise in Kranken- und Pflegeheimen oder Hospizen – werden immer wieder mit dem Thema Sterben und Tod konfrontiert. Darauf gehen wir in diesem Kurs intensiv und mit der nötigen Sensibilität ein. Die Teilnehmer lernen zum einen, die betroffenen Menschen und deren Angehörige zu unterstützen und zu begleiten – andererseits aber auch, die psychische Belastung für sich selbst zu minimieren, um drohendem Burn-Out entgegenzuwirken. Wir thematisieren außerdem die Bedeutung von Sterberitualen sowie deren nationale und internationale Traditionen innerhalb verschiedener Kulturen.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Sterbebegleitung
  • Teile aus der Palliative Care
  • Hospizbewegung
  • Schmerz
  • Umgang mit dem Tod, Trauerarbeit
  • Kulturelle Unterschiede beim Abschied
  • Der Umgang mit Kindern- und Jugendlichen
  • Begleitung von Angehörigen (z. B. Kindern)
  • Vertiefung der Palliativversorgung
  • Vertiefung Hospizbewegung
  • Sterbeprozess
  • Sterberituale und Traditionen

Dauer

180 Lerneinheiten, Vollzeit
4 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Menschen mit einer Zusatzqualifikation Sterbe- und Trauerbegleitung sind willkommene Arbeitskräfte im pflegerisch-sozialen Bereich – auch als unterstützende Kollegen. Durch die professionelle Auseinandersetzung mit dem Thema Sterben und Trauern stärken Sie außerdem Ihre Psyche und Ihr Selbstbewusstsein, Sie werden belastbarer und mental ausgeglichener.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle Arbeitnehmer aus stationären und ambulanten Einrichtungen sowie Hospizen. Die Teilnehmer sollten soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen aufweisen sowie belastbar sein. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Suhl

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Gesamtqualifizierung - Sterbe- und Trauerbegleitung
Kurs-Nr.:Z-P-2647
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
180 Lerneinheiten 
4 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Suhl

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
Vollzeit Suhl Anfrage
Vollzeit Suhl Anfrage
Vollzeit Suhl Anfrage
Vollzeit Suhl Anfrage
Vollzeit Suhl Anfrage
Vollzeit Suhl Anfrage
Vollzeit Suhl Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Gesamtqualifizierung - Sterbe- und Trauerbegleitung

Kundenmeinungen

„Ich war sehr begeistert von VIONA, speziell für Buchhaltungsprogramme ist dies die optimalste Lernform. Alles hat hervorragend geklappt, vor allem die Zusendung des Equipments und der Unterrichtsmaterialien. Ich bin wirklich sehr begeistert gewesen.“

Claudia Reisner, VIONA@Home - Juni 2017

„Ein dickes Lob an das Team! Ich habe mich kompetent beraten und begleitet gefühlt und habe mir auch so manch aufmunterndes Wort in der Verwaltung abgeholt. Danke dafür! Allen, die hier im IBB eine Chance sehen und hoffentlich auch nutzen können, wünsche ich viel Erfolg.“

Angelika Fleck, Stuttgart - September 2017

„Den Zeitraum des Einzelcoachings habe ich als eine sehr intensive Zeit der Selbstbesinnung und Reflexion erlebt, die mein Selbstwertgefühl gestärkt hat. Ich habe wieder gelernt, mich meiner Kraftquellen zu bedienen und dies in mein Leben einzubauen. Dies alles führte zum umgehenden Erfolg bei der Jobsuche. Ich bin dankbar, dieses tolle Coaching erfahren zu haben.“

Sarah Krysiak, Hannover - Oktober 2017

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017