Weiterbildung Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Weite Teile des täglichen Lebens stützen sich auf EDV und IT. Insofern umfassen auch die beruflichen Betätigungsfelder auf diesem Gebiet ein breites Spektrum.

In diesem Kurs erwerben Sie Grundlagenwissen, das als Basis für die Ausbildung zum Fachinformatiker dient. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Kommunikation und Zusammenarbeit im Team. Ergänzend werden Inhalte aus dem Bereich "Der Betrieb und sein Umfeld" vermittelt.


Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Informationsquellen und Arbeitsmethoden

  • Informieren und Kommunizieren  
  • Planen und Organisieren
  • Teamarbeit

Der Betrieb und sein Umfeld

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit
2 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Potenzielle Einsatzfelder finden sich in der Programmierung, Softwareentwicklung oder Beratung in unternehmenseigenen  EDV-Abteilungen und bei IT-Firmen. Auch freiberufliche Tätigkeiten sind möglich


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen mit Berufserfahrung, die (wieder) in einen IT-Beruf einsteigen wollen.

Folgende Kenntnisse sind erforderlich:

  • Deutsch: erweiterte Kenntnisse
  • PC: Grundkenntnisse 
  • Internet: Grundkenntnisse
  • Mathematik: Grundkenntnisse, gerne erweiterte Kenntnisse
  • Möglichst mittlerer Bildungsabschluss

Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe
Kurs-Nr.:E-2282-1
Zulassungsnr.:A-K-120301132/250
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten 
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Informationsquellen und Arbeitsmethoden für IT-Berufe

Kundenmeinungen

„Ich war sehr begeistert von VIONA, speziell für Buchhaltungsprogramme ist dies die optimalste Lernform. Alles hat hervorragend geklappt, vor allem die Zusendung des Equipments und der Unterrichtsmaterialien. Ich bin wirklich sehr begeistert gewesen.“

Claudia Reisner, VIONA@Home - Juni 2017

Das Konzept der virtuellen Online Akademie finde ich sehr gelungen und zeitgemäß. Die Dozenten vermitteln das Lernfach sehr verständlich und geduldig. Alles, was ich gelernt habe, kann ich auch gut in der Praxis anwenden und würde das IBB auf jeden Fall weiterempfehlen.

Jacqeline Nerger, Rathenow - Januar 2018

„Ich habe schon viele Schulungen gehabt, aber keine davon kann mit dem IBB mithalten. Die Qualität hebt sich stärker von den anderen Schulungen ab, man erspart sich lange Anfahrtswege, es herrscht kein Konkurrenzkampf, die Dozenten sind motivierend, bringen viel Expertise mit und sind gut erreichbar. Ein großes Lob an das gesamte Team!“

Ekaterina Werz, Stadthagen - November 2017

Ich empfand das Einzelbewerbertraining als sehr aufschlussreich, locker, gut verständlich und für meine Zukunft gewinnbringend. Absolut empfehlenswert!

Carola Maaß, Rathenow - August 2017