Weiterbildung Integrationskurs - Zweitschriftlernerkurs für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Der bis zu 1.000 Unterrichtseinheiten umfassende Integrationskurs für Zweitschriftlernende (Zweitschriftlernerkurs) richtet sich an Migrantinnen und Migranten, die den Schrifterwerb in einer bzw. mehreren Sprache(n) mit einem nicht-lateinischen Schriftsystem durchlaufen haben und in diesen Sprachen alphabetisiert sind. Das lateinische Alphabet müssen sie nun als weiteres Schriftsystem erwerben, um die deutsche Sprache erfolgreich erlernen zu können.
Im Zweitschriftlernerkurs erwerben sie zunächst das lateinische Alphabet, woran sich der Sprachkurs mit bis zu 900 Unterrichtseinheiten und der Orientierungskurs mit 100 Unterrichtseinheiten anschließen. Im Sprachkurs erwerben die Teilnehmenden Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) und im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt. Der Zweitschriftlernerkurs schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Das lateinische Alphabet
  • Sprachkurs mit bis zu 900 Lerneinheiten
  • Orientierungskurs mit 100 Lerneinheiten

Dauer

1000 Lerneinheiten, Vollzeit
1.000 Std. in Vollzeit (bei 4 Std./ täglich an 5 Tagen/Woche)


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Solide Kenntnisse der deutschen Sprache sind die Grundlage für fast alle beruflichen Zweige und Weiterbildungen in Deutschland.


Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

Sie benötigen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine Zulassung zum Integrationskurs (Berechtigungsschein). Gern helfen wir bei der Beantragung.
Eine solche Zulassung erhalten:
Zugewanderte oder bereits länger in Deutschland lebende Ausländerinnen und Ausländer
Asylbewerberinnen und Asylbewerber
EU-Bürgerinnen und EU-Bürger
Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler
Deutsche Staatsangehörige
Je nach Vorkenntnissen ist ein flexibler späterer Einstieg alle 100 Unterrichtsstunden möglich und die Teilnahme am Integrationskurs ist natürlich auch ohne Förderung möglich.


Zielgruppe

Zielgruppe

Der Integrationskurs richtet sich allgemein an dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer (insbesondere auch: Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), an Unionsbürger und an deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen.

Der Integrationskurs für Zweitschriftlernende richtet sich speziell an Personen, die den Schrifterwerb in einer bzw. mehreren Sprache(n) mit einem nicht-lateinischen Schriftsystem durchlaufen haben und in diesen Sprachen alphabetisiert sind.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Integrationskurs - Zweitschriftlernerkurs
Kurs-Nr.:S-2532
Abschluss:„Zertifikat Integrationskurs“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge oder Bescheinigung über das tatsächliche erreichte Ergebnis in den Abschlusstests
Dauer:
1000 Lerneinheiten 
1.000 Std. in Vollzeit (bei 4 Std./ täglich an 5 Tagen/Woche)
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Integrationskurs - Zweitschriftlernerkurs

Kundenmeinungen

Topaktuelle Schulungsunterlagen! Toller Dozent: Native English speaker - besser geht's nicht, um sein Englisch aufzufrischen und zu aktualisieren! Trockener Stoff: Der Dozent konnte mich trotzdem für British Grammar begeistern und zum Erfolg führen! Er hat die perfekte Politeness, verbunden mit gutem Humor. Alles hat gepasst!

Elisabeth Blank, Aalen – Oktober 2019

Es gibt nur uneingeschränktes Lob von meiner Seite! Alle Mitarbeiter sind ausnahmslos freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit, haben immer ein offenes Ohr für die Belange und Nöte der Teilnehmer. Die Mitarbeiter gehen immer mit einem Lächeln auf den Lippen durch das Haus. Es herrscht überall eine tolle, ansprechende Atmosphäre. Vielen Dank für die super schöne Zeit bei Ihnen :-)

Anita Schulz, Hannover - Februar 2020

Kompetente Mitarbeiter vor Ort, sehr gutes Arbeitsklima. Bin voll und ganz zufrieden.

Beate Schmitz-Rundholz, Krefeld - April 2019

Ich habe in der Maßnahme sehr viel gelernt. Meinen Coach, der mich in meiner gesamten Maßnahme begleitet hat, fand ich ganz toll, weil er eine lockere und offene Art hat. Ich habe sehr schnell in ihn Vertrauen gefasst, wir hatten viel Spaß beim Lernen. Er hat mir auch eine umfangreiche Unterstützung bei meinen Bewerbungsunterlagen gegeben. Diese Maßnahme empfehle ich weiter.

Ilona Schultze, Stendal - März 2020

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Weiterbildungen zum Thema Integrationskurs - Zweitschriftlernerkurs lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Weiterbildung zum Thema Integrationskurs - Zweitschriftlernerkurs unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.