Weiterbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Teilqualifikation 3 - Speditionelle Leistungen in Suhl

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Je höher die Qualifikation eines Arbeitnehmers ist, umso geringer ist für ihn die Gefahr, arbeitslos zu werden und länger arbeitslos zu bleiben. Daher lohnt es sich, eine Ausbildung nachzuholen. Dazu brauchen Sie keine klassische Ausbildung oder Umschulung absolvieren. Mit Teilqualifikationen können Sie sich Schritt für Schritt weiterbilden, um später einen Berufsabschluss nachzuholen.

Bei der Teilqualifizierung werden anerkannte Ausbildungsberufe in mehrere kürzere Module aufgegliedert. Jede Teilqualifikation ist eine abgeschlossene Einheit, in der wichtige Kenntnisse für den Beruf vermittelt werden. Sie besteht jeweils aus einem Theorie- und einem Praxisteil und endet mit einer Kompetenzfeststellung, die von einem Prüfungsausschuss abgenommen wird.

Wenn Sie eine Teilqualifikation erfolgreich abgeschlossen haben,  können Sie eine Beschäftigung aufnehmen. Sie können aber auch direkt (oder zu einem späteren Zeitpunkt) an einer weiteren Teilqualifikation teilnehmen. Nach allen erfolgreich durchlaufenen Teilqualifikationen können Sie sich bei der zuständigen Kammer zur Externenprüfung anmelden und den Berufsabschluss erwerben.

Im Rahmen dieser Teilqualifizierung für den Beruf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen beschäftigen Sie sich u.a. mit Transportwegen, den Einsatzmöglichkeiten der              verschiedenen Verkehrsträgern und der Steuerung und Überwachung der Transportdurchführung. Weiterhin erwerben Sie umfassende Kenntnisse über erforderliche Verträge, die Abrechnung der Leistungen sowie die Regulierung von Schäden.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde             
  • Information, Kommunikation und Arbeitsorganisation  
  • Güterversendung und Transport
  • Internationale Spedition
  • Verträge, Haftung und Versicherungen
  • Gefahrgut, Schutz und Sicherheit 
  • Prozessorientierte Leistungserstellung
  • Anwendung der englischen Sprache bei Fachaufgaben

Dauer

840 Lerneinheiten zzgl. 280 Lerneinheiten Praktikum, Vollzeit
28 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Logistik-Branche in Deutschland wächst seit Jahren. Auch für Quereinsteiger erweist sich die Branche als zukunftsfähiger Tätigkeitsbereich.

Durch die Teilnahme an einer Teilqualifizierung erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen, um erfolgreich in die Branche einzusteigen.

Nach erfolgter Teilnahme an der Teilqualifikation erhalten Sie ein  Zertifikat. Damit können Sie Ihre Kompetenzen nachweisen und sich um anspruchsvollere Aufgaben bewerben.

Haben Sie alle fünf Bausteine der Teilqualifizierung durchlaufen, haben Sie auch die Möglichkeit, im Rahmen einer Externenprüfung den kompletten IHK-Berufsabschluss Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen zu erwerben.
 


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Personen, die sich als Quereinsteiger für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich einer Spedition interessieren, sind in dieser Teilqualifikation gut aufgehoben. Die Teilnehmenden sollten über den Hauptschulabschluss (oder einen vergleichbaren Abschluss), erweiterte Deutschkenntnisse (Sprachlevel B2) sowie EDV-Grundkenntnisse verfügen. Die in den Teilqualifizierungen 1 und 2 für das Berufsbild vermittelten Kenntnisse werden ebenfalls vorausgesetzt.


Teilnahme an Praktika

Um praktische Erfahrungen zu sammeln, ist ein Praktikum wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung – und bietet vielleicht sogar die Chance, den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Arbeitgebers zu bekommen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Suhl

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Teilqualifikation 3 - Speditionelle Leistungen
Kurs-Nr.:K-2510
Zulassungsnr.:A-K-120301129/137
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
840 Lerneinheiten zzgl. 280 Lerneinheiten Praktikum 
28 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Suhl

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Teilqualifikation 3 - Speditionelle Leistungen

Kundenmeinungen

Mit Erfolg habe ich die Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalter abgeschlossen. Ich bin froh und dankbar, das IBB gefunden zu haben. Das Team hat mich in der schwierigen Situation der Arbeitslosigkeit bestärkt, den Kopf nicht hängen zu lassen. Auch lernt man hier ganz viele nette Leute kennen, die genauso wie ich im selben Boot sitzen!

Nicole Schrepper, Hildesheim - März 2018

Überraschend sehr gut: Inhalt sehr gut erklärt – Fragen gut beantwortet – Tempo des Unterrichts sehr gut trotz vieler Teilnehmer – Bewertung sehr genau und fair – Zusatzaufgaben spannend und mit viel Denkarbeit super, um den Inhalt des Unterrichts zu üben und tatsächlich alles auszuprobieren. Fünf Sterne.

Hanne Juhre, Oldenburg – Juli 2018

Die gute Struktur, gut ausgerichteter Unterricht, schnelle Hilfe bei Systemproblemen und trotz Online-Unterricht immer einen Ansprechpartner zu haben, hat mir sehr gefallen. Diese Art der Umschulung beim IBB würde ich immer wieder machen. Und die vielen neuen liebgewonnenen Kollegen, Bekanntschaften und Freundschaften werden mir sehr fehlen!

Petra Herrmann, Hannover – Juni 2018

Ein Ort zum Wohlfühlen und Lernen in einem kompetenten Umfeld. Die Mitarbeiter waren sehr engagiert und stets bemüht, einem hilfreich zur Seite zu stehen. Mir hat vor allem der sehr liebevoll und persönlich eingerichtete Arbeitsplatz sehr zugesagt. Man wird außerdem angeregt, seine persönlichen Stärken herauszufiltern, wodurch das Selbstwertgefühl aufgebaut wird.

Svea Dorsten, Rheine – Juni 2018