Weiterbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Teilqualifikation 4 - Geschäftsprozesse erfolgs- und marktorientiert steuern und bewerten in Mühlhausen

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Planen Sie, beruflich noch einmal richtig durchzustarten? Dann könnte die Teilnahme an einer Teilqualifizierung Ihre Chance sein!

Bei der Teilqualifizierung werden anerkannte Ausbildungsberufe in mehrere Module aufgegliedert. Werden alle Module durchlaufen, erwirbt der Teilnehmer damit sämtliche für das Berufsbild erforderlichen und vorgeschriebenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Jede Teilqualifizierung beinhaltet neben einer Qualifizierungs- auch eine Praktikumsphase. Am Ende wird die erworbene Kompetenz von einem Prüfungsausschuss festgestellt. Wenn Sie alle Teilqualifizierungen eines Berufsbildes erfolgreich durchlaufen, dann können Sie sich zur sogenannten Externen-Prüfung bei der Kammer anmelden. So können Sie Schritt für Schritt einen anerkannten Berufsabschluss erwerben.

Im Rahmen dieser Teilqualifizierung für den Beruf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen erlangen Sie umfassende Kenntnisse über kaufmännische Steuerungsprozesse, Marktbeobachtung und Marketing.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde             
  • Information, Kommunikation und Arbeitsorganisation  
  • Aufbau und Inhalt des betrieblichen Buchungssystems
  • Betriebliche Kosten- und Leistungsrechnung
  • Planung, Steuerung und Kontrolle betrieblicher Beschaffungsvorgänge
  • Steuerung von Geschäftsprozessen
  • Marktbeobachtung und Marketing
  • Qualitätsentwicklung

Dauer

720 Lerneinheiten zzgl. 240 Lerneinheiten Praktikum, Vollzeit
24 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Transport- und Logistikbranche erlebt gegenwärtig einen Boom. Qualifiziertes Personal wird dringend benötigt, daher bietet die Branche auch Quereinsteigern mit entsprechenden beruflichen Kenntnissen gute Perspektiven.

Im Rahmen der Teilqualifizierung erwerben Sie die notwendigen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen, um in der Branche erfolgreich durchzustarten. Mit Ihrem erworbenen Zertifikat können Sie Ihre Kompetenzen nachweisen und sich auf anspruchsvollere Positionen bewerben.

Weiterhin haben Sie nach erfolgreichem Abschluss aller 5 Bausteine der Teilqualifizierung die Möglichkeit, im Rahmen einer Externenprüfung den kompletten IHK-Berufsabschluss Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen zu erwerben.
 


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Modul wurde für Personen konzipiert, die sich im Rahmen einer beruflichen Neuorientierung für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich eines Speditions- und Logistikbetriebes interessieren. Die Teilnehmenden sollten über den Hauptschulabschluss (oder einen vergleichbaren Abschluss), erweiterte Deutschkenntnisse (Sprachlevel B2) sowie EDV-Grundkenntnisse verfügen. Die Teilnahme an der Maßnahme setzt weiterhin Vertrautheit mit Leistungserstellungsprozessen voraus. Daher werden die in den  Teilqualifikationen 1, 2 und 3 vermittelten Kenntnisse vorausgesetzt.


Teilnahme an Praktika

Um praktische Erfahrungen zu sammeln, ist ein Praktikum wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung – und bietet vielleicht sogar die Chance, den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Arbeitgebers zu bekommen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Mühlhausen

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Teilqualifikation 4 - Geschäftsprozesse erfolgs- und marktorientiert steuern und bewerten
Kurs-Nr.:K-2511
Zulassungsnr.:A-K-120301129/138
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
720 Lerneinheiten zzgl. 240 Lerneinheiten Praktikum 
24 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Mühlhausen

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Teilqualifikation 4 - Geschäftsprozesse erfolgs- und marktorientiert steuern und bewerten

Kundenmeinungen

„Ich war sehr begeistert von VIONA, speziell für Buchhaltungsprogramme ist dies die optimalste Lernform. Alles hat hervorragend geklappt, vor allem die Zusendung des Equipments und der Unterrichtsmaterialien. Ich bin wirklich sehr begeistert gewesen.“

Claudia Reisner, VIONA@Home - Juni 2017

„Die Zusammenarbeit war von Anfang bis zum Ende sehr unkompliziert und harmonisch. Zu jeder Zeit und bei allen Anliegen hatte ich einen kompetenten Ansprechpartner. Es wurde mir sehr leicht gemacht, mich voll und ganz auf meine Umschulung zu konzentrieren. Darüber hinaus merkt man, dass alle Mitarbeiter des IBB mit Freude an die Arbeit gehen.“

Tanja Steeb, Bottrop - Juni 2017

„Die Zusammenarbeit mit dem IBB hat mir richtig Spaß gemacht. Man vertieft nicht nur sein Wissen, sondern begegnet vielen verschiedenen, interessanten Menschen aus allen möglichen Branchen. Ich nehme nun viel Wissen mit, eine tolle Erinnerung an eine angenehme Atmosphäre sowie an die freundliche Zusammenarbeit!“

Elena Beliakova, München - November 2017

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017