Weiterbildung Kaufmann - Kauffrau im Einzelhandel - Vorbereitung auf Externenprüfung / Externenregelung (inkl. Prüfungsgebühren) - 24 Wochen in Gardelegen

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Sie haben praktische Erfahrung in mehrjähriger Tätigkeit auf Fachkraft-Niveau in einem Berufsfeld erworben, kommen aber ohne den entsprechenden Abschluss beruflich nicht voran?
Für Menschen wie Sie gibt es die sogenannte Externenregelung: Wer einschlägige Berufserfahrung nachweisen kann, wird gegebenenfalls von der Kammer zur Abschlussprüfung eines Berufes zugelassen, ohne die Ausbildung/Umschulung zu durchlaufen.

Ziel dieser Vorbereitung ist es, Ihre praktischen Kenntnisse mit dem theoretischen Wissen zu ergänzen, das für den Prüfungserfolg benötigt wird.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung mit den Schwerpunkten:

  • Verkauf und Marketing, Verkauf und Werbemaßnahmen
  • Warenwirtschaft und Rechnungswesen, Kalkulation
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Geschäftsprozesse im Einzelhandel

Fallbezogenes Fachgespräch mit den Wahlqualifikationen:

  • Beratung – Ware – Verkauf
  • Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Dauer

1080 Lerneinheiten, Vollzeit
24 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen ist auch im Handel der
Fachkräftemangel bereits zu spüren. Es fehlt insbesondere an Nachwuchs für qualifizierte Berufe. Einzelhandelskaufleute sind gefragter denn je, denn ihr fachliches Wissen und ihr Tätigkeitsspektrum erstrecken sich auf viele Gebiete. Dadurch sind sie für viele Aufgabenbereiche einsetzbar. Absolventen bieten sich demnach sehr gute Arbeitsmarkt- und Karrierechancen. Kaufleute im Einzelhandel arbeiten in erster Linie in Einzelhandelsunternehmen, z.
B. in Modehäusern, Baumärkten, Supermärkten, Kaufhäusern,
Lebensmittelfachgeschäften, Tankstellen oder im Versandhandel; darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung im Vermietungs- und Verleihgewerbe.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Für die Zulassung zur Prüfung bei der Kammer ist der Nachweis von einschlägiger praktischer Berufserfahrung notwendig.
Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Kaufmann - Kauffrau im Einzelhandel - Vorbereitung auf Externenprüfung / Externenregelung (inkl. Prüfungsgebühren) - 24 Wochen
Kurs-Nr.:K-2425
Zulassungsnr.:A-K-120301129/47
Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1080 Lerneinheiten 
24 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Gardelegen

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kaufmann - Kauffrau im Einzelhandel - Vorbereitung auf Externenprüfung / Externenregelung (inkl. Prüfungsgebühren) - 24 Wochen

Kundenmeinungen

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017

„Vor meiner Umschulung zum Industriekaufmann war ich 34 Jahre lang als Chemielaborant tätig. Dass ich die Abschlussprüfung mit 90 von 100 Punkten bestanden habe, zeigt neben meinem persönlichen Fleiß die sehr gute Qualität Ihres Instituts. So konnte ich direkt nach der bestandenen Prüfung einen unbefristeten Arbeitsvertrag unterzeichnen.“

Olaf Tober, Hannover - August 2017

Von Beginn an erfuhr ich eine freundliche und fachkundige Beratung vor Ort. Der Unterricht erfolgte stets praxisnah und wurde durch sehr kompetente Dozenten interessant gestaltet. Als Fazit kann ich sagen, dass ich durch das umfassend vermittelte Fachwissen und das unterstützende Bewerbungscoaching gut auf den Arbeitsmarkt vorbereitet bin.

Georg Meyer, Nürnberg - Januar 2018

„Eine sehr gute Möglichkeit, um Englischkenntnisse wieder auf ein sehr gutes Niveau zu bekommen. Durch den virtuellen Unterricht fällt es leicht, die Hemmschwelle des freien Redens zu überwinden; das freie Sprechen wird hier sehr gefördert.“

Anke Bruns, Dinslaken - Juli 2017