Weiterbildung Klima- und Lüftungstechnik

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

In den letzten Jahren hat sich die Klima- und Lüftungstechnik ständig weiterentwickelt zu einer umwelt- und energiebewussten Ausführung. Mit einer moderneren Anlage und einem entsprechend eingestellten Betrieb können zudem Energiekosten reduziert werden. Dazu müssen die Anlagen jedoch sorgfältig geplant und ausgelegt werden, wobei sowohl die Bedürfnisse der Menschen als auch gesetzliche und technische Erfordernisse nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

In dieser Weiterbildung lernen Sie Bauarten und Funktionen zentraler und dezentraler Lüftungs- und Klimasysteme zur Komfortklimatisierung sowie die Anforderungen daran kennen.


Klima- und Lüftungstechnik für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Klima- und Lüftungstechnik lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Klima- und Lüftungstechnik für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Klima- und Lüftungstechnik erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Grundlagen der Klimatechnik
  • Klimaanlagen in Nicht-Wohngebäuden gemäß § 12 der EnEV 2009
  • Grundlagen der Kältetechnik
  • Rechtliche Grundlagen
  • Split-Anlagen, Kühllastberechnungen
  • Einführung in die Grundlagen der Lüftungstechnik
  • Behaglichkeitskriterien bei Be- und Entlüftung
  • Bauelemente einer lufttechnischen Anlage (LTA)
  • Brand- und Schallschutz
  • Wärmerückgewinnung
  • Anlagenprojektierung

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit
2 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Weiterbildung ergänzt und erweitert die Fachkenntnisse von Verantwortlichen und Mitarbeitern, die mit Heizungsanlagen zu tun haben, also Haus- und Betriebstechniker, Objektleiter, Projektverantwortliche, Betriebsingenieure, Hausmeister, Kundendienst- und Service-Monteure.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Verantwortliche und Mitarbeiter, die mit Heizungsanlagen zu tun haben, also Haus- und Betriebstechniker, Objektleiter, Projektverantwortliche, Betriebsingenieure, Hausmeister, Kundendienst- und Service-Monteure.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Klima- und Lüftungstechnik
Kurs-Nr.:U-164-2
Zulassungsnr.:A-K-120301132/59
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten 
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Klima- und Lüftungstechnik

Kundenmeinungen

„Ich war sehr begeistert von VIONA, speziell für Buchhaltungsprogramme ist dies die optimalste Lernform. Alles hat hervorragend geklappt, vor allem die Zusendung des Equipments und der Unterrichtsmaterialien. Ich bin wirklich sehr begeistert gewesen.“

Claudia Reisner, VIONA@Home - Juni 2017

„Den Zeitraum des Einzelcoachings habe ich als eine sehr intensive Zeit der Selbstbesinnung und Reflexion erlebt, die mein Selbstwertgefühl gestärkt hat. Ich habe wieder gelernt, mich meiner Kraftquellen zu bedienen und dies in mein Leben einzubauen. Dies alles führte zum umgehenden Erfolg bei der Jobsuche. Ich bin dankbar, dieses tolle Coaching erfahren zu haben.“

Sarah Krysiak, Hannover - Oktober 2017

„Vor meiner Umschulung zum Industriekaufmann war ich 34 Jahre lang als Chemielaborant tätig. Dass ich die Abschlussprüfung mit 90 von 100 Punkten bestanden habe, zeigt neben meinem persönlichen Fleiß die sehr gute Qualität Ihres Instituts. So konnte ich direkt nach der bestandenen Prüfung einen unbefristeten Arbeitsvertrag unterzeichnen.“

Olaf Tober, Hannover - August 2017

„Die Zusammenarbeit war von Anfang bis zum Ende sehr unkompliziert und harmonisch. Zu jeder Zeit und bei allen Anliegen hatte ich einen kompetenten Ansprechpartner. Es wurde mir sehr leicht gemacht, mich voll und ganz auf meine Umschulung zu konzentrieren. Darüber hinaus merkt man, dass alle Mitarbeiter des IBB mit Freude an die Arbeit gehen.“

Tanja Steeb, Bottrop - Juni 2017