Weiterbildung Lagerlogistiker/-in (IBB) mit Schwerpunkt SAP® Logistik Einführung für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/-innen. Lagerlogistiker arbeiten z. B. in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Sie nehmen Waren aller Art an, prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit und kümmern sich um die Entladung, das Sortieren der Güter und das sachgerechte Lagern an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang werden Auslieferungstouren geplant und die günstigste Versandart ermittelt. Mitarbeiter/-innen im Bereich Lager/Logistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken Ware und erstellen Begleitpapiere. Außerdem können sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons beladen und die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen sichern. Sie optimieren den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz und können Warenbezugsquellen erkunden, Angebotsvergleiche erarbeiten, Waren bestellen und deren Bezahlung veranlassen.

SAP ist einer der Marktführer im Bereich der ERP-Software. Mit dieser Software wird in vielen Groß- und mittelständischen Unternehmen gearbeitet. Gute SAP-Kenntnisse sind oft zwingende Voraussetzung und in vielen Stellenbeschreibungen ausdrücklich formuliert.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • E-011 Microsoft® Word - ECDL Modul 3
  • G-554 Güterannahme und Kontrolle
  • G-555 Güter lagern
  • G-556 Güterbearbeitung
  • G-557 Transport von Gütern im Betrieb
  • G-558 Kommissionierung von Gütern
  • G-559 Verpackung von Gütern
  • G-560-1 Tourenplanung
  • G-562 Güterversand
  • G-563-1 Logistische Prozesse optimieren
  • G-565 Wirtschafts- und Sozialkunde in Lager/Logistik
  • K-1002 SAP® ERP - Systemeinführung
  • K-1019 SAP® ERP - Lagerverwaltung (LE-WM) - Überblick

Dauer

720 Ausbildungsstunden, Vollzeit
16 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/-innen. Lagerlogistiker arbeiten z. B. in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Gute SAP-Kenntnisse sind oft zwingende Voraussetzung und in vielen Stellenbeschreibungen ausdrücklich formuliert.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Wünschenswert sind ein Realschul- und Berufsschulabschluss. Berufserfahrung/-praxis bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind wünschenswert, aber nicht Bedingung. Davon abweichende Zugangsvoraussetzungen werden im individuellen Beratungsgespräch erläutert.


Förderung

Unsere Angebote sind selbstverständlich alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung: Lagerlogistiker/-in (IBB) mit Schwerpunkt SAP® Logistik Einführung
Kurs-Nr.: Z-G-014-1
Zulassungsnr.:
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
720 Ausbildungsstunden
16 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform: Vollzeit
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg: ja
Kosten: € 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung
ja (Fördermöglichkeiten)
Kursinformationen: Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lagerlogistiker/-in (IBB) mit Schwerpunkt SAP® Logistik Einführung

Kundenmeinungen

"Ich bin durch eine Empfehlung auf das IBB aufmerksam geworden, und bereits beim ersten Gespräch hatte ich ein gutes Gefühl, die richtige Wahl getroffen zu haben. Das anschließende Einzelcoaching hat mich seher bereichert, und ich möchte jeden, der das Glück hat, so ein Coaching zu bekommen, empfehlen, diese Chance für sich zu nutzen. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, die mir neue Sichtweisen und Perspektiven aufgezeigt hat."

Ulrike Schmidt, Hannover

"Nach über 25 Jahren 'Schul-Abstinenz' kam ich mit einer gewissen Skepsis am IBB an. Diese verflog jedoch sehr schnell, und ich muss sagen: Daumen hoch! Während der 'Eingewöhnung' an diese Art des Lernen stand immer freundliches, kompetenten Personal an meiner Seite. Auch danach wurde stets geduldig und schnell das eine oder andere erklärt. Die drei Monate haben mir einen Riesenspaß gemacht und mich für weitere Schritte bezüglich meines Berufslebens motiviert. Danke!"

Christiane Ihnen, Oldenburg

"Durch die Möglichkeit des flexiblen Einstiegs werden lange Wartezeiten zur Kursaufnahme vermieden. Das gemeinsame Lernen wurde durch Wissensaustausch positiv unterstützt und hierbei entstanden auch Freundschaften. Klare Regeln unterstützen den Ablauf der Fortbildung. Das Lernen über VIONA habe ich genossen. Empfehlenswert!"

Andreas Lenz, Stuttgart

"Am Standort wurde ich mit Respekt und Wertschätzung behandelt. Bei jeder Frage oder Bitte haben die Koordinatoren mich sofort unterstützt und sehr freundlich beraten. Sie haben immer sofort reagiert und waren immer sehr hilfsbereit. Ich habe mich so wohl gefühlt, dass ich das IBB weiterempfehlen werde."

Marina Galieva, Bremen

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Weiterbildungen zum Thema Lagerlogistiker/-in (IBB) mit Schwerpunkt SAP® Logistik Einführung lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Weiterbildung zum Thema Lagerlogistiker/-in (IBB) mit Schwerpunkt SAP® Logistik Einführung unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.