Weiterbildung Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Erweiterung der Kenntnisse in der Systemwartung, Einrichtung, Serverinstallation und Konfiguration mit LPIC-2-Prüfungen

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Linux®-Kernel
Systemstart, Dateisystem, Hardware
Datei- und Dienstfreigabe
Systemwartung
Systemeinrichtung und Automation
Troubleshooting
Netzwerk
Mail & News
DNS
Webdienste
Verwaltung von Netzwerk-Clients
Systemsicherheit
Lösen von Netzwerkproblemen


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Vermittlung von Kenntnissen zur Planung, Implementierung und Verwaltung von Linux® in kleinen bis mittleren Netzwerken
  • Vorbereitung und LPIC-2-Zertifizierung
  • Ablegen der LPIC-2-Prüfungen 201 und 202

Dieser Kurs ist eine Kombination der Einzelkurse Linux® System-Administration, Linux® Netzwerk-Administration, Linux® Sicherheit sowie LPI Zertifizierung, Prüfungsvorbereitung LPIC-2. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort.
Hier eine Zusammenfassung:

  • Kernel Komponenten
  • Dateisysteme und Devices
  • Erweiterte Administration von Storage Devices, RAID, LVM
  • Systemverwaltung und -wartung, Datensicherung
  • Netzwerkkonfiguration und Fehlersuche
  • Domain Name Service (DNS)
  • Webserver, Proxyserver
  • Samba, NFS
  • Verwaltung von Netzwerkclients
  • DHCP, PAM, LDAP
  • E-Mail-Dienste, Routerkonfiguration
  • Secure Shell (SSH), Verschlüsselung
  • TCP-Wrapper, Firewall
  • OpenVPN, OpenSSH
  • Application Level Gateway (Proxy)
  • DNS Security, SELinux (Security-Enhanced Linux)
  • Rootkiterkennung

Dauer

900 Lerneinheiten, Vollzeit
20 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Durch Erlangen einer international anerkannten Linux®-Zertifizierung stellen Sie Ihre Kompetenz und Ihr Fachwissen gegenüber Personalchefs unter Beweis und verbessern so Ihre Chancen bei der Arbeitsplatzsuche. Mit den erworbenen Kenntnissen besitzen Sie praktische, anwendungsbereite Fähigkeiten in der Benutzung und Administration von Linux® und können als zertifizierter Systemadministrator eingesetzt werden.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Bildungsangebot richtet sich an Systemadministratoren mit LPIC-1, die noch weiterführende Kenntnisse für Linux® erwerben möchten. Interessenten sollten bereits ein fundiertes Linux®-Wissen vorweisen können. Für die Prüfungsvorbereitung und die Prüfungen sowie für Recherchen sind fachspezifische Englischkenntnisse erforderlich.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Erweiterung der Kenntnisse in der Systemwartung, Einrichtung, Serverinstallation und Konfiguration mit LPIC-2-Prüfungen
Kurs-Nr.:E-204-2
Zulassungsnr.:A-K-120301132/80
Abschluss:International anerkanntes LPI®-Zertifikat (nach bestandener Prüfung) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
900 Lerneinheiten 
20 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Erweiterung der Kenntnisse in der Systemwartung, Einrichtung, Serverinstallation und Konfiguration mit LPIC-2-Prüfungen

Kundenmeinungen

Lernen mit VIONA ist etwas "Neues" und gleichzeitig Spannendes - im Ergebnis empfehlenswert! Betreuung durch den Standort - prima! Ein großes Dankeschön an die Koordinatorin - ihre Kompetenz, die offene und entgegenkommende Art wird von den Teilnehmern sehr geschätzt. Der Vorteil virtuellen Lernens - man kommt mit Menschen aus allen Teilen Deutschlands zusammen!

Kerstin Harfenmeister, Rathenow - Juli 2019

Zu Beginn der Maßnahme hatte ich auf Grund meines Alters und der geringen Computerkenntnisse große Bedenken! Diese Zweifel sind schnell verflogen. Von Anfang an habe ich mich sehr wohl gefühlt und bin für die große Unterstützung der Koordinatoren sehr dankbar. Ich beende meine Maßnahme mit einem sehr positiven Gefühl und sollte es notwendig sein, werde ich auch noch einmal wiederkommen.

Ramona Fäseke, Stendal – September 2019

Ich empfehle die Weiterbildung zur Betreuungskraft im IBB. Der Kurs ist sehr interessant und informativ. Alle Dozenten waren freundlich. Die Dozenten und Mitarbeiter waren äußerst freundlich und haben mir bei offenen Fragen immer weitergeholfen.

Julia Banmann, Hannover - Juli 2019

Sehr angenehmer, produktiver Kurs. Super Dozentin, die jede Frage der Teilnehmer ruhig und ausführlich beantwortet hat. Der Kurs ist sehr zu empfehlen.

Nadine Fast, Rathenow - März 2019