Weiterbildung Lohn und Gehalt mit DATEV - Basics

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Die Lohnbuchhaltung ist nicht nur hinsichtlich der vielen unmittelbar betroffenen Parteien eine besondere Materie: Der Mitarbeiter, dessen Abteilung, die Buchführung des Unternehmens wie auch Steuerbehörden und Sozialversicherungsträger sind beispielsweise vom Ergebnis jeder einzelnen Lohn- oder Gehaltsabrechnung direkt betroffen. Neben den hierfür fachlich qualifizierten Mitarbeitern des Unternehmens sind nicht umsonst auch Lohnbüros oder Steuerberaterkanzleien mit der verantwortungsvollen Aufgabe betraut und arbeiten Hand in Hand. Dabei gilt es, gelegentlich veränderte Steuer- und Sozialversicherungssätze wie auch neue Gesetzeslagen zu beobachten und immer 'up to date' zu sein.

Meist wird die immer aktuell gehaltene Lohn-Software von DATEV eingesetzt, die komplexe Berechnungen automatisiert ausführt und die Übergabe der Lohn- und Gehaltsdaten an die entsprechenden Schnittstellen auf Knopfdruck meistert.

Das Modul 'Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV' besteht aus einem zweiwöchigen Grundlagenteil mit eigenem Abschlusstest und einem darauf aufbauenden Praxisteil.

Im Grundlagenteil lernen Sie die wichtigsten Gesetze zum Arbeitsrecht, Lohn und Gehalt sowie sozialversicherungsrechtliche Grundlagen kennen und anwenden. Schritt für Schritt erstellen Sie komplexere Lohn- und Gehaltsabrechnungen für unterschiedlichste Arbeitnehmer.

Im praktischen Teil lernen Sie die Bedienung der Software und üben anhand vieler Musterdaten. Sie arbeiten sich – von erfahrenen Dozenten geführt – in die täglich Routine ein.

Als DATEV-Bildungspartner arbeiten wir in einem immer aktuellen Original-DATEV-System.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung:

  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen mit/ohne Zu-/Abschlägen
  • Sondervergütungen, Kurzarbeit, Krankheitsfortzahlungen
  • Auswertungen, Monatsabschluss, Jahresmeldungen u.v.m

Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV:

  • Einführung, Aufbau und Bestandteile
  • Einrichten der Arbeitsumgebung, Drucker
  • Datensicherung
  • Mandanten, Stammdaten, Krankenkassen und Banken, Lohn- und Gehaltsstammdaten, Stammdaten der Mitarbeiter, weitere Voreinstellungen
  • Praktische Durchführung von Abrechnungen und Korrekturen sowie Erstellen von Auswertungen und Meldungen

Dauer

180 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit
4 Wochen in Vollzeit; 8 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Das Modul befähigt Sie zur selbstständigen Bearbeitung von Lohnabrechnungen. Damit ist es vor allem für Büroangestellte in der Buchhaltung eine wichtige Zusatzqualifikation im kleinen Unternehmen. Auch in der Steuerberater-Kanzlei werden Sachbearbeiter mit den Grundkenntnissen in der Lohnabrechnung benötigt. Dort ist das Programm DATEV als Marktführer etabliert, weshalb die Fortbildung für den breiten Markt der Arbeitgeber interessant ist.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Vorausgesetzt werden personalwirtschaftliche Grundlagen und Grundkenntnisse in der Finanzbuchhaltung, wie sie einer gängigen aktuellen kaufmännischen Ausbildung entsprechen.

Sie erfüllen einzelne Voraussetzungen noch nicht? Sprechen Sie uns auf einen Vorbereitungskurs an.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Lohn und Gehalt mit DATEV - Basics
Kurs-Nr.:K-991-A-3
Zulassungsnr.:A-K-120301126/34
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
180 Lerneinheiten 
4 Wochen in Vollzeit; 8 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
- Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
- Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
- Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
- Teilzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage