IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000
Termin auf Anfrage
Dauer:450 Lerneinheiten
Kosten und Förderung:Mehr Informationen
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Abschluss:Röntgenschein (nach bestandener Prüfung) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Standort:

Management mit CGM Z1 und Strahlenschutz gemäß § 18a RöV für zahnmedizinische Fachangestellte

In Zahnarztpraxen ist der Computer genauso zum alltäglichen Arbeitsgerät geworden wie in allen anderen Bereichen auch. Der Umgang mit Programmen für die Verwaltungsaufgaben in der Zahnarztpraxis muss, besonders nach beruflichen Pausen, gelernt und geübt werden. Neuerungen in Bezug auf Software und Regeln im Abrechnungssystem sind eine beständige Herausforderung - selbst für die Zahnmedizinischen Fachangestellten, die täglich mit diesen Aufgaben konfrontiert sind. Genau hier setzt die Fortbildung mit entsprechenden Schulungsinhalten an.

Der zweite Teil dieses Kurses ist nach den Kriterien der Röntgenverordnung § 18a aufgebaut und bereitet Sie optimal auf den Einstieg in den Berufsalltag vor. Dem theoretischen Unterricht folgt ein praktisch-theoretischer Teil von 24 Stunden am Standort eines unserer Kooperationspartner.

Inhalte der Weiterbildung

  • Umgang mit CGM Z1 zur Praxisverwaltung und Abrechnung
  • Abrechnungsregeln in der BEMA, GOZ und Zusatzleistungen
  • Kostenpläne
  • Struktur des Gesundheitssystems
  • Einblicke in das Qualitätsmanagement in der Zahnarztpraxis
  • Kommunikation mit Patienten, Vorgesetzten, Kollegen
  • Kommunikation im Team und in Stresssituationen
  • Prävention und Individualprophylaxe
  • Erwerb der erforderlichen Kenntnisse nach § 18a RöV
  • Rechtsgrundlagen
  • Strahlenerzeugung
  • Röntgenanatomie
  • Einstelltechnik
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung

Ihre Ansprechpartner

{{cp.firstName}} {{cp.lastName}}
{{cp.jobTitle}}

Wir sind ausgezeichnet

Unsere Teilnehmer haben entschieden:

Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: P-2343-2
Abschluss: Röntgenschein (nach bestandener Prüfung) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

450 Lerneinheiten

10 Wochen in Vollzeit

Berufliche Perspektiven

Gerade Wiedereinsteiger/-innen in ihren Beruf wird der Umgang und die optimale Nutzung von CGM Z1® intensiv vermittelt. Zudem erhalten sie eine Einführung in das immer mehr an Bedeutung gewinnende Qualitätsmanagement in der Arztpraxis - wertvolles Zusatzwissen für Teilnehmer.
Durch den Erwerb des sogenannten Röntgenscheins können Zahnmedizinische Fachangestellte ihre Einsatzmöglichkeiten zusätzlich deutlich erhöhen, z. B. bei der Rückkehr in ihren Beruf.

Teilnahmevoraussetzungen

Gute Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC, im zahnmedizinischen Bereich und im Abrechnungssystem sollten vorhanden sein.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich hauptsächlich an Wiedereinsteiger/-innen aus den Berufen der/-s zahnmedizinischen Fachangestellte/-n oder Zahnarzthelfer/-innen.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

Die nächsten Starttermine

In folgenden Städten:
Datum
Unterrichtsform
Standort