Weiterbildung Microsoft® Access, Aufbaukurs

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Microsoft Access® ist ein Datenbankprogramm mit direkter Anbindung an Microsoft Office® Produkte. Wer mit größeren Datenmengen umgehen muss, schafft dies mit Access effizient ohne große Umwege.
In diesem Modul lernen Sie erweiterte Funktionen von Access und grundlegende Datenbankbegriffe kennen und anwenden: Tabellen, Beziehungen, Abfragen, Formulare, Berichte, Makros, Daten Im- und Export.


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Erstellen und bearbeiten von Tabellen und ihren Eigenschaften
  • Definieren von Daten-Beziehungen und Tabellenverknüpfungen
  • Mit "Abfragen" die Daten und ihre Eigenschaften aus der Datenbank auslesen
  • Formulare erstellen, verändern und nutzen
  • Berichte erstellen, gestalten, gruppieren und modifizieren
  • Makros erstellen, ausführen und Objekten zuweisen
  • Daten, Tabellen und Abfragen im- und exportieren

Dauer

45 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit
1 Woche in Vollzeit; 2 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Microsoft Access® ist als Teil des Office-Pakets an Büroarbeitsplätzen weit verbreitet. Entsprechend wichtig sind Kenntnisse in diesem Bereich – insbesondere dort, wo mit größeren Datenmengen umgegangen wird.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Personen mit grundlegenden Microsoft® Access Kenntnissen wie sie in Einstiegskursen vermittelt werden. Deutsch Grundkenntnisse (B1) sind erforderlich.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Microsoft® Access, Aufbaukurs
Kurs-Nr.:E-021-1
Zulassungsnr.:A-K-120301112/15
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
45 Lerneinheiten
1 Woche in Vollzeit; 2 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

„Nach anfänglicher Skepsis war ich begeistert vom Unterricht via Onlineschulung mit Dozenten. Die Koordinatoren waren immer für mich da, halfen bei Problemen (auch persönlicher Art) und hatten immer ein offenes Ohr. Ich habe im IBB viel Gutes erfahren und in der kurzen Zeit viel gelernt.“

Michaela Lembke, Gardelegen - Februar 2017

„Ein dickes Lob an das Team! Ich habe mich kompetent beraten und begleitet gefühlt und habe mir auch so manch aufmunterndes Wort in der Verwaltung abgeholt. Danke dafür! Allen, die hier im IBB eine Chance sehen und hoffentlich auch nutzen können, wünsche ich viel Erfolg.“

Angelika Fleck, Stuttgart - September 2017

„Als Wiedereinsteigerin, die 20 Jahre aus dem Beruf ist, habe ich nun wieder eine solide Basis, um in den Beruf zu gehen. Am meisten bin ich über den Standort selbst begeistert. Alles ist toll organisiert, es läuft einfach. Sehr zu empfehlen ist auch das Jobcoaching, es hat mir sehr weitergeholfen – ich habe just eine Stelle bekommen!“

Ines Bruhn, Offenbach - Januar 2017

„Den Zeitraum des Einzelcoachings habe ich als eine sehr intensive Zeit der Selbstbesinnung und Reflexion erlebt, die mein Selbstwertgefühl gestärkt hat. Ich habe wieder gelernt, mich meiner Kraftquellen zu bedienen und dies in mein Leben einzubauen. Dies alles führte zum umgehenden Erfolg bei der Jobsuche. Ich bin dankbar, dieses tolle Coaching erfahren zu haben.“

Sarah Krysiak, Hannover - Oktober 2017