Weiterbildung MySQL® Administration

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Datenbanken sind ein elementarer Bestandteil aller wirtschaftlich und administrativ tätigen Unternehmen und Behörden. Dieser Kurs vermittelt Ihnen entsprechende Kenntnisse in der Administration von MySQL®5 – von phpMyAdmin über Serverkonfiguration, Backup und Server Tuning bis zum Im- und Export von Daten. Zum Abschluss erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Vermittlung von Kenntnissen in Architektur und Administration eines MySQL®-Datenbanksystems:

  • Installation von MySQL®
  • Zusammenhänge mit Apache PHP
  • Administrations-Werkzeuge
  • mysqladmin
  • mysqldump und phpMyAdmin
  • Nutzung des MySQL® Administrators
  • Administration und Serverkonfiguration
  • Basiskonfiguration des MySQL® Servers
  • Backup
  • MyISAM Tabellen
  • Transaktionen mit InnoDB
  • Server Tuning
  • Logging
  • Export und Import von Daten

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit
2 Wochen in Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die in diesem Kurs erworbenen praktischen, anwendungsbereiten Fähigkeiten in der Administration von MySQL®5 dienen Ihnen als wichtige Qualifikation, um sich im Umfeld von Datenbanksystemen weiterzuentwickeln und entsprechende Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu nutzen.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Bildungsangebot richtet sich an IT-affine Personen, die künftig im Bereich der MySQL®-Administration arbeiten möchten.
Interessenten sollten über erste Erfahrungen im Umgang mit mindestens einem relationalen Datenbankmanagementsystem verfügen. Erforderlich ist ein grundlegendes Verständnis für Sinn und Zweck relationaler DBMS und ihrer Basiskonzepte.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:MySQL® Administration
Kurs-Nr.:E-133-1
Zulassungsnr.:A-K-120301112/49
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten
2 Wochen in Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

„Aufgrund eines unkomplizierten und zeitnahen Einstiegs habe ich mich nach einem Probetag, an dem ich die neuartige Unterrichtsmethode des virtuellen Klassenzimmers kennenlernen konnte, für eine Weiterbildung beim IBB entschieden. Die Arbeit mit den über das gesamte Bundesgebiet verteilten Kollegen entwickelte sich zu einer Kameradschaft.“

Eduard Rhode, Celle - Januar 2017

„Wer eine Weiterbildung in einem angenehmen Lernumfeld mit guten Dozenten sucht, ist beim IBB genau richtig. Die Räumlichkeiten sind hell, freundlich und modern, und die Betreuung ist hervorragend.“

Christian Scharling, Dinslaken - Februar 2017

„Ich habe schon viele Schulungen gehabt, aber keine davon kann mit dem IBB mithalten. Die Qualität hebt sich stärker von den anderen Schulungen ab, man erspart sich lange Anfahrtswege, es herrscht kein Konkurrenzkampf, die Dozenten sind motivierend, bringen viel Expertise mit und sind gut erreichbar. Ein großes Lob an das gesamte Team!“

Ekaterina Werz, Stadthagen - November 2017

„Ein dickes Lob an das Team! Ich habe mich kompetent beraten und begleitet gefühlt und habe mir auch so manch aufmunterndes Wort in der Verwaltung abgeholt. Danke dafür! Allen, die hier im IBB eine Chance sehen und hoffentlich auch nutzen können, wünsche ich viel Erfolg.“

Angelika Fleck, Stuttgart - September 2017