Bild mit Siegeln

Projektmanagement für regenerative Energien

beim zertifizierten Weiterbildungsanbieter IBB

  • Berufliches Profil optimieren
  • bis zu 100% Förderung
  • Flexibel dank Live-Online-Unterricht
Termin auf Anfrage
Nächster Starttermin

Bitte wählen

Datum
Unterrichtsform
Standort
Weitere Starttermine finden
Standort
Dauer

1440 Lerneinheiten

1440 Lerneinheiten

32 Wochen in Vollzeit


Abschluss

Mehr infos

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

on demand / flexibler Einstieg

Kurs ID

U-182-4

Allgemeine Kursinformationen

Weiterbildung Projektmanagement für regenerative Energien


Der Ausbau erneuerbarer Energien hat sich sowohl international als auch in Deutschland kräftig fortgesetzt. In Deutschland haben die erneuerbaren Energien mittlerweile einen Anteil von fast 40 % am Stromverbrauch.  Der Arbeitsmarkt im Bereich der erneuerbaren Energien ist trotz vieler Herausforderungen hochdynamisch und bietet große Chancen für qualifizierte Fachkräfte. In den letzten Jahren stieg hier die Nachfrage nach Arbeitskräften sehr stark an.

Dieses Modul bietet Ihnen die sinnvolle Kombination mehrerer Einzelmodule, die Fachleute aus den jeweiligen Gebieten unterrichten. Sie werden in die Lage versetzt, Projekte für regenerative Energie leitend in Planung und Ausführung umzusetzen.

Sie erhalten die Ausbildung eines Energieeffizienz-Experten für Wohngebäude (bei entsprechenden Voraussetzungen ist eine BAFA-Anerkennung und DENA-Listung möglich). Im Projektmanagement- und BWL-Modul werden die Werkzeuge der Projektleitung unterrichtet. Eine Einführung in die Arten regenerativer Energien ermöglicht einen Überblick und ist Grundlage späterer Spezialisierung.

Weiterlesen

Inhalte der Weiterbildung

Energieeffizienz-Experte für Wohngebäude

Diverse Themen zu regenerativen Energien:

  • Windkraftanlagen
  • Biogasanlagen
  • Wasserkraftanlagen
  • Sonnenenergiemodul-Grundlagen
  • Brennstoffzelle

Speichertechnologien für regenerative Energien

Wärmepumpentechnik, Heizungsanlagentechnik

Projektmanagement inklusive MS-Project

BWL-Grundlagen – Unternehmerisch denken und wirtschaftlich Handeln

Projektarbeit zu einem Thema der regenerativen Energien

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu den Weiterbildungen, Fortbildungen oder
Umschulungen des IBB haben, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.
Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unverbindliche Kursanfrage stellen

Oder rufen Sie uns direkt an:

Oder rufen Sie uns direkt an:

0800 7050000
IBB-Hamburg-Situationen

Die häufigsten Fragen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: U-182-4
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

1440 Lerneinheiten

32 Wochen in Vollzeit


Berufliche Perspektiven

Besonders auf kommunaler Ebene bekommen Umweltaspekte ein immer größeres Gewicht. Eine breite Ausbildung in den Themen regenerativer Energien und Management ermöglicht Ihnen leitende Tätigkeiten in verschiedensten Unternehmen der Umweltbranche, z. B. in der Energieagentur eines Landkreises, bei den Stadtwerken, im Umweltzentrum und weiteren Einrichtungen wie in Ingeneurbüros verschiedener Branchen. Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit der BAFA-Registrierung und der Listung als Energieeffizenzexperte bei der DENA.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer sollten den täglichen Umgang mit dem PC gewohnt sein und das Sprachlevel Deutsch C1 besitzen.

Allen Interesierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevorausetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit akademischem Hintergrund und einem Abschluss als Ingenieur oder im baulichen Bereich. Weiterhin sind auch Installateure, Techniker und Handwerker willkommen, vorzugsweise mit einem Meistertitel. Angesprochen werden aber auch Verwaltungsmitarbeiter z. B. von Versicherungen, Banken oder Behörden, die Fachkenntnisse aus dem Bereich regenerativer Energien benötigen.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

4 Gründe, warum das IBB die richtige Wahl ist

Über 35 Jahre Erfahrung

Seit 1985 bringen wir unsere Kunden mit passgenauen Weiterbildungen ans Ziel ihrer Karriereplanung. Wir wissen genau, wie Bildung geht.

Rund 900 Standorte

Wir verfügen in ganz Deutschland über gut erreichbare Schulungszentren – und bei Bedarf können Sie auch von zu Hause aus lernen.

Bis zu 100 % Förderung

Von Aufstiegs-BAföG bis Qualifizierungs-chancengesetz: Unsere Kurse können durch unterschiedlichste Förderprogramme be-zuschusst werden. Wir beraten Sie dazu gerne!

Mehr als 1000 topaktuelle Kurse

Wir haben mehr als 1000 Kursmodule in 12 Fachgebieten im Angebot. Daraus stellen wir für Sie ein individuelles Programm zusammen, das genau zu Ihren beruflichen Zielen passt.

Das sagen unsere Teilnehmer über das IBB

Eine sehr professionell durchgeführte Weiterbildungsmaßnahme.
Monika Günter
Personalverwaltung
Ich würde mich wieder für dieses Konzept entscheiden.
Silvia Mackenberg
Integrationsassistent
Das IBB ist wirklich an den Teilnehmern interessiert.
Sylvia Herisch
Umschulung Kauffrau Gesundheitswesen
Jeden Tag freute ich mich aufs Neue auf den virtuellen Unterricht.
Hildegard Schlüter
Betreuungskraft
Die Angst vor dem Lernen wurde mir vom ersten Augenblick an genommen.
Angela Ridderskamp
Kurs: Wirtschaftsenglisch
Mit der Schulung war ich sehr zufrieden.
Sylvia Deiters
SAP-Einführung

Die nächsten Starttermine

Datum
Unterrichtsform
Standort
ProvenExpert
355 Kundenbewertungen
ProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpert
Gut
90 % Empfehlungen
Empfehlung! Ich empfehle das IBB weiter, weil man ganz bequem und s...
Mehr InfosMehr Infos