Weiterbildung Projektmanagement für regenerative Energien in Jena

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Dieses Modul bietet Ihnen die sinnvolle Kombination mehrerer Einzelmodule, die Fachleute aus den jeweiligen Gebieten unterrichten. Sie werden in die Lage versetzt, Projekte für regenerative Energie leitend in Planung und Ausführung umzusetzen.
Sie erhalten außerdem die Ausbildung eines Energieberaters für Wohngebäude (bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine BAFA-Anerkennung möglich). Im Projektmanagement- und BWL-Modul werden die Werkzeuge der Projektleitung unterrichtet. Eine Einführung in die Arten regenerativer Energien ermöglicht einen Überblick und ist Grundlage späterer Spezialisierung.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Einführung in die Grundlagen des Umweltschutzes
  • Präsentationstechniken
  • Energieberater (ggf. mit BAFA-Anerkennung)
  • Sonnenenergiemodul 1 - Grundlagen
  • Wärmepumpentechnik - kompakt
  • Biogasanlagen - kompakt
  • Wasserkraftanlagen
  • Brennstoffzelle - kompakt
  • Windkraftanlagen - kompakt
  • Projektmanagement inkl. MS-Project
  • BWL - kompakt
  • Umweltmanagement
  • Projektabschlusswoche

Dauer

1080 Lerneinheiten, Vollzeit
24 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Besonders auf kommunaler Ebene bekommen Umweltaspekte ein immer größeres Gewicht. Eine breite Ausbildung in den Themen regenerativen Energien und Management ermöglicht Ihnen leitende Tätigkeiten in verschiedensten Unternehmen der Umweltbranche, z. B. in der Energieagentur eines Landkreises, bei den Stadtwerken, im Umweltzentrum und weiteren Einrichtungen.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit akademischem Hintergrund und einem Abschluss als Ingenieur oder im baulichen Bereich. Weiterhin sind auch Installateure und Handwerker willkommen, vorzugsweise mit einem Meistertitel. Aber auch Verwaltungsmitarbeiter z. B. von Versicherungen, Banken oder Behörden, die Fachkenntnisse aus dem Bereich regenerativer Energien benötigen, werden angesprochen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Jena

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Projektmanagement für regenerative Energien
Kurs-Nr.:U-182-3
Zulassungsnr.:A-K-120301132/71
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1080 Lerneinheiten 
24 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Jena

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
Vollzeit Jena Anfrage
Vollzeit Jena Anfrage
Vollzeit Jena Anfrage
Vollzeit Jena Anfrage
Vollzeit Jena Anfrage