Weiterbildung Projektmanagement für regenerative Energien in Merseburg

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Dieses Modul bietet Ihnen die sinnvolle Kombination mehrerer Einzelmodule, die Fachleute aus den jeweiligen Gebieten unterrichten. Sie werden in die Lage versetzt, Projekte für regenerative Energie leitend in Planung und Ausführung umzusetzen.
Sie erhalten die Ausbildung eines Energieberaters für Wohngebäude (bei Vorliegen der Voraussetzungen BAFA-Anerkennung möglich). Im Projektmanagement- und BWL-Modul werden die Werkzeuge der Projektleitung unterrichtet. Eine Einführung in die Arten regenerativer Energien ermöglicht einen Überblick und ist Grundlage späterer Spezialisierung.


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Einführung in die Grundlagen des Umweltschutzes
  • Präsentationstechniken
  • Energieberater (ggf. mit BAFA-Anerkennung)
  • Sonnenenergiemodul 1 - Grundlagen
  • Wärmepumpentechnik - kompakt
  • Biogasanlagen - kompakt
  • Wasserkraftanlagen
  • Brennstoffzelle - kompakt
  • Windkraftanlagen - kompakt
  • Projektmanagement inkl. MS-Project
  • BWL – kompakt
  • Speichertechnologien für regenerative Energien
  • Projektabschlusswoche

Dauer

1080 Lerneinheiten, Vollzeit
24 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Teilnehmer bekommen eine breite Ausbildung in den Themen regenerativen Energien und Management. Dies ermöglicht ihnen leitende Tätigkeiten in verschiedensten Unternehmen der Umweltbranche, z. B. Energieagentur eines Landkreises, Stadtwerke, Umweltzentrum, usw.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit akademischem Hintergrund und einem Abschluss als Ingenieur oder im baulichen Bereich. Weiterhin sind auch Installateure und Handwerker willkommen, vorzugsweise mit einem Meistertitel. Aber auch Verwaltungsmitarbeiter z. B. von Versicherungen, Banken oder Behörden, die Fachkenntnisse aus dem Bereich regenerativer Energien benötigen, werden angesprochen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Merseburg

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Projektmanagement für regenerative Energien
Kurs-Nr.:U-182-3
Zulassungsnr.:A-K-120301132/71
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1080 Lerneinheiten 
24 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

Die Dozenten sind sehr kompetent, hilfsbereit und sympathisch. Sie gehen auf die Fragen und Bedürfnisse der Schüler/Studenten ein. Das Wissen wird sehr verständlich und professionell vermittelt. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, an dieser Weiterbildung teilzunehmen und ich kann diese nur empfehlen.

Tatjana Felz, Neuss - Mai 2019

Der Unterricht fand im virtuellen Klassenzimmer statt, was für mich total fremd war. Aber ich hatte tolle Koordinatoren, die mir das prima erklärten, und so fand ich mich super schnell zurecht. Die Stimmung war super und auch meine Mitstreiter im Raum waren sehr nett. Die Räume waren schön hell und sauber. Schade, dass die Zeit schon vorbei ist.

Ramona Tabat, Rathenow – April 2018

Ich bereue es nicht, dass ich mich für meine Weiterbildung für das IBB entschieden habe. Ich habe mich unter euch immer zu Hause gefühlt, wegen des Respekts, der Bereitschaft zu helfen und sich in jeden Beteiligten einzufühlen. Wir teilten und lachten tief aus unserem Herzen. Ich würde sagen, dass Sie ein großartiges Team haben.

Jared Omolo, Hannover – November 2018

Kompetente Mitarbeiter vor Ort, sehr gutes Arbeitsklima. Bin voll und ganz zufrieden.

Beate Schmitz-Rundholz, Krefeld - April 2019