Weiterbildung Qualitätsmanagement Kompaktqualifikation - vom QMB bis zum Qualitätsmanager - zur Qualitätsmanagerin (mit Vorkenntnissen) für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Damit ein Unternehmen seine Prozesse, Leistungen und Produkte auf einem qualitativ hohen Level halten (und möglicherweise sogar verbessern) kann, braucht es ein funktionierendes Kontrollsystem. Diesen Part übernimmt das Qualitätsmanagement, das genaue Abläufe und Regeln festschreibt und für deren Umsetzung sorgt – und damit im Endeffekt zu höheren Umsätzen beiträgt.

Diese Modulreihe eignet sich besonders für Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit dem QM gemacht haben. Sie setzen sich intensiv mit den vielfältigen Aspekten des Qualitätsmanagements auseinander und qualifizieren sich dabei im Laufe der Weiterbildung nicht nur zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB), sondern auch zum internen Auditor sowie abschließend zum Qualitätsmanager. Als echte QM-Spezialisten sind sie damit für den Einsatz in Führungspositionen gut gerüstet.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
Qualitätsmanagementbeauftragte/-r Teil 1 - Qualitätsmanagement in der betrieblichen Anwendung

 

  • Prozesse im Unternehmen
  • Prozesslandkarten
  • Dokumente und Aufzeichnungen
  • Verfahrens- und Arbeitsanweisungen
  • KVP – Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Kundenbefragung
  • Beschwerdemanagement
  • Projektmanagement
  • Rechtliche Grundlagen
  • Zeitmanagement
  • Informationen und Kennzahlen

 

Qualitätsmanagementbeauftragte/-r Teil 2 - Qualitätsmanagement in klein- und mittelständischen Unternehmen

 

  • Aufbau und Einführung eines QM-Systems
  • Unternehmensziele und QM-Ziele in Übereinstimmung bringen
  • Häufige Probleme bei der Einführung eines Systems
  • Kosten von Qualitätsmanagement
  • Methoden im Qualitätsmanagement und Anwendung in KMU
  • Inhalt der DIN EN ISO 9001
  • Umsetzung der DIN EN ISO 9001 im Unternehmen
  • Handbucherstellung
  • Grundlagen von Audits in klein- und mittelständischen Unternehmen

 

Qualitätsmanagement - Interne/-r Auditor/-in

 

  • Voraussetzung für interne Audits
  • Bedeutung der Systemprüfung in der eigenen Organisation
  • Beurteilung von Wirksamkeit und Leistung eines Systems
  • Auditarten
  • Erstellen eines Auditprogramms
  • Auditorenauswahl
  • Auditplanung
  • Auditdurchführung
  • Auditfeststellungen
  • Auditbewertung und Auditauswertung
  • Auditnachbearbeitung
  • DIN ISO 19011
  • Forderungen der DIN EN ISO 9001:2015 Punkt 8.2.2
  • Kommunikation
  • Fragetechniken
  • Praktische Übungen

 

Qualitätsmanager/-in Teil 1 - TQM - Verbesserung der Unternehmensprozesse

 

  • Total Quality Management (TQM) als Unternehmensphilosophie
  • Der Kunde
  • Die oberste Leitung
  • Personal an allen Stellen und Hierarchieebenen
  • Umsetzung der DIN ISO 9004
  • TQM für alle Produkte und Dienstleistungen intern und extern
  • Gesellschaftlicher Anspruch bei TQM
  • Beurteilung von TQM im Verhältnis zu anderen Systemen
  • Selbstbewertungen

 

Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement

 

  • Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik
  • Vorstellung der gängigen statistischen Methoden
  • Berechnungen mit MS Excel
  • Grafische Aufbereitung von Ergebnissen und Visualisierung
  • Prozessüberwachung
  • Kennzahlen in der Organisation erfassen und verarbeiten
  • Kundenzufriedenheitsermittlungen
  • Basisdaten zur Erkennung von Schwachstellen
  • Statistische Prozesskontrolle
  • Qualitätsregelkarten mit praktischen Beispielen
  • Lieferantenbewertungen
  • Prüfmittel
  • Versuchsmethodik
  • Zuverlässigkeitsprüfungen
  • Einsatz von Softwarelösungen

 

Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM

 

  • Vorstellung weiterführender QM-Systeme
  • TQM
  • EFQM
  • Ludwig-Erhard-Preis
  • Lieferantenbewertung
  • Stellenwert von Selbsteinschätzungen
  • RADAR-Bewertungsmethodik

Dauer

495 Lerneinheiten, Vollzeit
11 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Das Qualitätswesen nimmt einen immer größeren Platz im Management von Organisationen ein. Unabhängig von Branche und Unternehmensgröße wird es für Anbieter von Dienstleistungen und Produkten immer wichtiger, QM-Standards einzuführen und die deren Einhaltung sicherzustellen. Als Absolvent dieser Modulreihe erarbeiten Sie sich ein breites Wissen rund um das Qualitätswesen, so dass Sie als Qualitätsmanagement-Beauftragter, Interner Auditor oder Qualitätsmanager eingesetzt werden können – eine ideale Basis für eine Karriere im Qualitätsmanagement.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Teilnehmer sollten über Vorkenntnisse im Bereich QM sowie mindestens über einen Realschulabschluss und eine Facharbeiterausbildung verfügen. Sie müssen in der Lage sein, selbstständig mit dem Rechner zu arbeiten und selbstständig mit angegebenen und selbst recherchierten Quellen zu arbeiten. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, (Grund-)Kenntnisse in Excel sind vorteilhaft.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Qualitätsmanagement Kompaktqualifikation - vom QMB bis zum Qualitätsmanager - zur Qualitätsmanagerin (mit Vorkenntnissen)
Kurs-Nr.:Z-Q-2666
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
495 Lerneinheiten 
11 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage