Weiterbildung Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

In diesem Modul werden Ihnen die Grundprinzipien des EFQM-Modells erläutert. Sie lernen, Maßnahmen zur Realisierung von Befähigerkiterien und Ergebniskriterien zu entwickeln und arbeiten in diesem Zusammenhang verstärkt mit Selbstbewertungen, Kennzahlensystemen und der RADAR-Bewertungsmethode.


Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Vorstellung weiterführender QM-Systeme
TQM
EFQM
Ludwig-Erhard-Preis
Lieferantenbewertung
Stellenwert von Selbsteinschätzungen
RADAR-Bewertungsmethodik


Dauer

45 Ausbildungsstunden, Vollzeit und Teilzeit
1 Woche bei Vollzeit; 2 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Viele Unternehmen haben ein Qualitätsmanagementsystem fest installiert und wollen es effektiv weiterentwickeln. Hierfür bietet das EFQM-Modell einen guten Ansatz. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Weiterbildung weisen Sie die notwendige Kompetenz nach, um den Aufbau eines EFQM-Systems zu unterstützen.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Organisationen, die ein QM-System weiterentwickeln und dabei das EFQM-Modell anwenden wollen.

Teilnehmer sollten bereits über weiterführende Kenntnisse im Bereich QM verfügen und möglichst einen Abschluss als Qualitätsmanager oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen. Davon abweichende Zugangsvoraussetzungen werden im individuellen Beratungsgespräch geklärt.


Förderung

Unsere Angebote sind selbstverständlich alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung: Qualitätsmanagement - Schwerpunkt EFQM
Kurs-Nr.: Q-454-2
Zulassungsnr.: A-K-120301126/027
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
45 Stunden
1 Woche bei Vollzeit; 2 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche
Unterrichtsform: Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg: ja
Kosten: € 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung
ja (Fördermöglichkeiten)
Kursinformationen: Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage