Weiterbildung Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Dieses Modul vermittelt Ihnen Kenntnisse zur Erfassung und Aufbereitung von Daten mit statistischen Methoden. Sie werden darauf vorbereitet, Entscheidungen der Unternehmensleitung mit fundierten Qualitätsdaten zu unterstützen und ein Qualitätsmanagementsystem weiterzuführen.

Wenn Sie dieses Modul mit dem Modul Qualitätsmanager/-in Teil 1 kombinieren, erhalten Sie nach erfolgreicher Abschlussprüfung das Zertifikat "Qualitätsmanager/-in IBB". In der Kombination mit anderen Kursen können Sie außerdem das Zertifikat Geprüfte/-r Praxismanager/-in Professional erwerben.


Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik
  • Vorstellung der gängigen statistischen Methoden
  • Berechnungen mit MS Excel
  • Grafische Aufbereitung von Ergebnissen und Visualisierung
  • Prozessüberwachung
  • Kennzahlen in der Organisation erfassen und verarbeiten
  • Kundenzufriedenheitsermittlungen
  • Basisdaten zur Erkennung von Schwachstellen
  • Statistische Prozesskontrolle
  • Qualitätsregelkarten mit praktischen Beispielen
  • Lieferantenbewertungen
  • Prüfmittel
  • Versuchsmethodik
  • Zuverlässigkeitsprüfungen
  • Einsatz von Softwarelösungen

Dauer

90 Ausbildungsstunden, Vollzeit und Teilzeit

2 Wochen bei Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std/Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Das anfänglich besonders in der Industrie angesiedelte Qualitätsmanagement findet heute Anwendung in vielen Bereichen, beispielsweise oft auch bei Dienstleistungen oder im Gesundheitswesen. Mit der Zusatzqualifikation Qualitätsmanager können Sie sich für neue Beschäftigungsmöglichkeiten in Ihrem bekannten Berufsumfeld qualifizieren.

Das Zertifikat als Qualitätsmanager/in erhalten Sie, wenn die beiden Module Qualitätsmanager/in Teil 1 und Teil 2 erfolgreich abgeschlossen wurden.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Organisationen, die aktiv am Qualitätsmanagementsystem und an der Qualitätsverbesserung mitwirken, mit dem Qualitätsmanagement betraut sind und es weiterentwickeln wollen.

Teilnehmer sollten mindestens über einen Realschulabschluss und eine Facharbeiterausbildung verfügen. Sie müssen selbständig mit dem Rechner umgehen sowie mit angegebenen und selbst recherchierten Quellen arbeiten können. Es ist wichtig, Zusammenhänge erfassen und in Excel umsetzen zu können. Die Beherrschung von Deutsch in Word in Schrift wird vorausgesetzt.

Weiterhin muss außerdem das Modul „Qualitätsmanager/-in Teil 1“ absolviert worden sein, um am Ende den Abschluss als Qualitätsmanager/in zu erhalten.


Förderung

Unsere Angebote sind selbstverständlich alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung: Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement
Kurs-Nr.: Q-452-1
Zulassungsnr.: A-K-120301107/40
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Stunden

2 Wochen bei Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std/Woche

Unterrichtsform: Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg: ja
Kosten: € 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung
ja (Fördermöglichkeiten)
Kursinformationen: Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Qualitätsmanager/-in Teil 2 - Kennzahlen und statistische Methoden im Qualitätsmanagement

Kundenmeinungen

„Die Zeit der kleinen Streberei ist leider nun für mich vorbei. Ich hab den Abschluss in der Tasche, und das Gefühl ist einfach klasse! Lagen auch oftmals bei mir die Nerven blank, ist jetzt die Müh‘ und Plag‘ doch anerkannt. Es war die Zeit hier im Gebäude tatsächlich eine wahre Freude. Dank ist dementsprechend groß. Und nun seid Ihr mich schon wieder los!“

Doris Rebner, Salzwedel

„Hinsichtlich meines Selbstwertgefühls hat mir das IBB stark geholfen. Für mich war der Arbeitsmarkt bis dahin eine „Horrorvorstellung“. Nun sind mir meine persönlichen Ressourcen viel bewusster geworden. Und dass die neue Bewerbungsmappe gut ist, zeigen auch die Einladungen zu Vorstellungsgesprächen, die ich nun bekomme!“

Alisa Suta, Frankfurt

„Während der Prüfungsvorbereitung erhielt ich von allen Seiten volle Unterstützung. Ich kann nur DANKE sagen für alles, was mir hier von diesem tollen Team entgegen gebracht wurde. Ich habe viel gelernt, nehme viel mit und beende heute mit einer guten und sauber abgelegten Prüfung meine Umschulung.“

Peggy Berisha, Stendal

Es gibt eine Zeit vor und nach dem IBB! Man lernt neue Menschen kennen, die zu Freunden werden können. Die Dozenten bauen fachlich und persönlich auf und machen super Laune. Der Bewerbercoach motiviert, hilft, unterstützt bei allen Bewerbungsthemen und gibt wertvolle Ratschläge. Man hat schnell das Gefühl, dort zu Hause zu sein.

Natalie Rudi, Stuttgart