Weiterbildung Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Die Bundesregierung unterstützt die verstärkte Nutzung regenerativer Energien und setzt zunehmend auf die Solarenergie. Der Einsatz der Solartechnik im Heizungsanlagenbau ist ein über Jahre hinaus stark expandierender Wirtschaftszweig, wodurch ein nachhaltiger Bedarf an Fachkräften besteht.


Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Funktionsweise
Solarthermische Anlagen
Kollektortypen
Montage
Solarspeicher-Dimensionierung
Einbindung in die bestehende Heizungsanlage
Regelungsadaption, Betriebsweise
Jahresnutzungsgrad, Wirtschaftlichkeit, Versicherung
Kosten
Förderprogramme


Dauer

90 Ausbildungsstunden, Vollzeit
2 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Installation einer Solaranlage erfordert ein präzise Planung und fachgerechte Ausführung, damit bei den doch beträchtlichen Investitionskosten über die Lebensdauer der Anlage ein optimaler Nutzen ermöglicht wird. Die notwendigen Kenntnisse hierfür werden den Teilnehmern in diesem Modul vermittelt.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Interessenten, die im Bereich Sanitär- und Heizungstechnik ihre Fachkenntnisse erweitern wollen, an beratende Schornsteinfeger und an den klassischen Energieberater. Weiterhin werden Kenntnisse vorausgesetzt, die mit dem Modul U-171 Sonnenenergie Modul 1 - Grundlagen der Solartechnik vergleichbar sind.


Förderung

Unsere Angebote sind selbstverständlich alle nach AZAV zertifiziert, so dass Ihre Teilnahme durch Ihren Kostenträger per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden kann.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung: Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie
Kurs-Nr.: U-172-1
Zulassungsnr.: A-K-120301112/76
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Stunden
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform: Vollzeit
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg: ja
Kosten: € 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung
ja (Fördermöglichkeiten)
Kursinformationen: Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage
Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Sonnenenergie Modul 2 - Solarthermie

Kundenmeinungen

„Ich habe mir im Vorfeld verschiedene Bildungsträger angeschaut und mich dann für das IBB entschieden – die Entscheidung war absolut richtig. Die Form der virtuellen Akademie empfand ich als sehr angenehm, nicht zu vergleichen mit einem einfachen Fernlehrgang. Ich empfehle das IBB gern weiter!“

Sabrina Bauer, Stuttgart

„Die Zeit der kleinen Streberei ist leider nun für mich vorbei. Ich hab den Abschluss in der Tasche, und das Gefühl ist einfach klasse! Lagen auch oftmals bei mir die Nerven blank, ist jetzt die Müh‘ und Plag‘ doch anerkannt. Es war die Zeit hier im Gebäude tatsächlich eine wahre Freude. Dank ist dementsprechend groß. Und nun seid Ihr mich schon wieder los!“

Doris Rebner, Salzwedel

„Mir hat der Kurs sehr gefallen! Ich habe eine Menge gelernt und hatte die Möglichkeit, durch die verschiedenen Übungen, Hausaufgaben und die Gestaltung eines eigenen Projektes das Erlernte anzuwenden und dadurch mein Wissen zu festigen und zu erweitern. Ich bin sehr zufrieden, vielen Dank!“

Björn-Philipp Castillo, Stuttgart

„Der Unterricht mit VIONA ist sehr gut gemacht. Die Dozenten haben große Geduld, und der Lerninhalt ist hervorragend. Vor allem das Bewerbungstraining ist sehr hilfreich und informativ, ein gutes Angebot Ihres Instituts!“

Sabine Britsch, Stuttgart