Weiterbildung Sonnenenergie Modul 3 - Photovoltaik-Anlagen in Hallein

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Photovoltaik und Solarthermie – die Wandlung von Sonnenlicht in Strom, Wärme, Kälte und die Nutzung für Haushalt und Gewerbe – werden zunehmend stärkere Säulen unserer Energieversorgung. Die Bundesregierung hat das Ziel, bis zum Jahr 2020 35 Prozent des Stroms durch erneuerbare Energien zu erzeugen.

Dieser Kurs schafft die Basis für die Projektierung und Montage einer Photovoltaik-Anlage. Zusätzlich werden – da erforderlich – elektrotechnische Grundlagen vermittelt. Der Kurs ist auch Basis, um entsprechende Software-Programme für Projektierung und Wechselrichterdimensionierung schnell zu erlernen.


Sonnenenergie Modul 3 - Photovoltaik-Anlagen für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Sonnenenergie Modul 3 - Photovoltaik-Anlagen lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Sonnenenergie Modul 3 - Photovoltaik-Anlagen für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Sonnenenergie Modul 3 - Photovoltaik-Anlagen erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Elektrische Grundlagen – Prinzip einer netzgekoppelten Anlage
  • Inselanlagen
  • Planung und Auslegung
  • Dimensionierung
  • Montage
  • Inbetriebnahme und Wartung
  • Arbeitssicherheit

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit
2 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Der weitere Ausbau von Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen ist unumgänglich – und dafür wird gut ausgebildetes Personal gebraucht.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an  Interessenten, die im Elektro-, SHK-, Dachdecker- oder Metallbauerhandwerk eine Ausbildung mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung besitzen. Ein Meistertitel ist in diesen Handwerksberufen ebenfalls von Vorteil. Weiterhin werden Kenntnisse vorausgesetzt, die mit dem Modul U-171 Sonnenenergie Modul 1 - Grundlagen der Solartechnik vergleichbar sind.


Ihre Weiterbildung in Hallein

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Sonnenenergie Modul 3 - Photovoltaik-Anlagen
Kurs-Nr.:U-173-2
Zulassungsnr.:A-K-120301132/65
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten 
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:auf Anfrage
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Hallein

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage