Weiterbildung Training on the Job, 320 h - Vermittlung von firmen- und branchenspezifischen Anforderungen für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Ein Training on the Job kann ein Türöffner zum Arbeitsmarkt sein, denn durch die Qualifizierung im Betrieb können sich Arbeitgeber und Bewerber kennenlernen und prüfen, ob sie zueinanderpassen. Der Arbeitgeber kann sich ein Bild von den Qualitäten des Bewerbers im Hinblick auf eine Einstellung machen und der Bewerber hat die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und so zu zeigen, dass ein ernsthaftes Interesse an der freien Stelle besteht.
Ein Training on the Job kann auch dazu dienen, persönliche Interessen und Fähigkeiten mit dem bestehenden Berufswunsch abzugleichen, die Eignung für den angestrebten Beruf abzuklären und eine berufliche Perspektive zu entwickeln.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Festlegung beruflicher und persönlicher Ziele im Training on the Job
  • Eingangs- und Ausstiegsprofiling
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Referenzstellen
  • Anleitung bei Bewerbungsaktivitäten
  • Beratungsgespräche und fachliche Einführung
  • Organisation von Hilfen zur Selbsthilfe
  • Kontaktierung der Firmen, um den Vermittlungsprozess zu unterstützen
  • Koordinierung der fachlichen Anleitung und Unterweisung in der Firma
  • ggf. Umbesetzung von Stellen
  • Kontakte zu den Jobcentern vermitteln bzw. begleiten
  • Teilnehmerdokumentation
  • Beurteilung und Zwischenbeurteilung der TeilnehmerInnen
  • Festlegung der fachlichen und persönlichen Eignung
  • ggf. berufliche (Neu-) Orientierung
  • Einschätzung der Chancen, Feststellung von Qualifizierungsbedarf
  • Training der Kommunikation im Erwerbsleben

Dauer

64 Lerneinheiten zzgl. 256 Lerneinheiten Praktikum, Vollzeit und Teilzeit
8 Wochen in Vollzeit; 16 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Durch das Training on the Job verbessern Sie Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten und Chancen auf eine neue Arbeitsstelle, denn Sie können neue, praxisnahe Kenntnisse erwerben oder Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse auffrischen und erweitern. Und Sie können sich bei einem potentiellen Arbeitgeber vorstellen.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Bestimmte berufliche Vorkenntnisse oder Erfahrungen sind für die Teilnahme nicht erforderlich.


Teilnahme an Praktika

Um praktische Erfahrungen zu sammeln, ist ein Praktikum wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung – und bietet vielleicht sogar die Chance, den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Arbeitgebers zu bekommen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Training on the Job, 320 h - Vermittlung von firmen- und branchenspezifischen Anforderungen
Kurs-Nr.:S-603-2
Zulassungsnr.:A-K-120301132/144
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
64 Lerneinheiten zzgl. 256 Lerneinheiten Praktikum 
8 Wochen in Vollzeit; 16 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Training on the Job, 320 h - Vermittlung von firmen- und branchenspezifischen Anforderungen

Kundenmeinungen

Ich kann nichts Negatives schreiben! Selbst im größten Stress war das gesamte Team immer freundlich und hatte ein Lächeln auf den Lippen. Auch die technischen Probleme wurden mit Humor beseitigt. Weiter so!

Bianca Prahl, Pinneberg – Januar 2019

Ein Ort zum Wohlfühlen und Lernen in einem kompetenten Umfeld. Die Mitarbeiter waren sehr engagiert und stets bemüht, einem hilfreich zur Seite zu stehen. Mir hat vor allem der sehr liebevoll und persönlich eingerichtete Arbeitsplatz sehr zugesagt. Man wird außerdem angeregt, seine persönlichen Stärken herauszufiltern, wodurch das Selbstwertgefühl aufgebaut wird.

Svea Dorsten, Rheine – Juni 2018

Die SAP-Weiterbildung war wirklich SUPER. Super Dozenten und auch alle Mitarbeiter und Koordinatoren waren sehr aufmerksam und haben mich wirklich erstklassig unterstützt. Ich war sehr erfolgreich und es hat Spaß gemacht!

Nina Kelasidou, Hannover – Januar 2019

Die gute Struktur, gut ausgerichteter Unterricht, schnelle Hilfe bei Systemproblemen und trotz Online-Unterricht immer einen Ansprechpartner zu haben, hat mir sehr gefallen. Diese Art der Umschulung beim IBB würde ich immer wieder machen. Und die vielen neuen liebgewonnenen Kollegen, Bekanntschaften und Freundschaften werden mir sehr fehlen!

Petra Herrmann, Hannover – Juni 2018

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Weiterbildungen zum Thema Training on the Job, 320 h - Vermittlung von firmen- und branchenspezifischen Anforderungen lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Weiterbildung zum Thema Training on the Job, 320 h - Vermittlung von firmen- und branchenspezifischen Anforderungen unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.