Weiterbildung Verkauf - Warenkunde im Handel in Jena

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Gerade in Zeiten wachsender Konkurrenz machen gut ausgebildete Verkäufer oft den kleinen, aber entscheidenden Unterschied aus – erst recht im Gespräch mit anspruchsvollen Kunden, die Verkäufer mit fundiertem Produktwissen und kompetente Kaufberatung besonders schätzen. Im Rahmen dieses Kurses werden die branchenspezifischen Kenntnisse in Warenkunde für eine Tätigkeit im Verkauf vermittelt. Die Lerninhalte reichen dabei von Produktprogrammen und -strategien über Warenpräsentation und -verkauf bis hin zur klassischen Warenlehre und Warenmerkmalen – substanzielles Wissen für qualifizierte (angehende) Verkäufer.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Produkte, Produktpolitik
  • Produkt, Produktprogramm
  • Markenartikel, No-Name-Produkte
  • Produktstrategie, Verpackung
  • Grundlagen des Warenverkaufs
  • Warenpräsentation/-platzierung
  • Umweltschutz
  • Spezielles Warenwissen
  • Warenmerkmale, Warenstrukturwissen
  • Warenlehre, Funktionen der Ware
  • Gebrauchswerte und Tauschwerte der Waren
  • Biologischer und kultureller Zweck der Ware
  • Wirtschaftliches Interesse des Marketings und Beschaffungswesens am Bedarf
  • Handels- und Konsumstile

Dauer

360 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit
8 Wochen in Vollzeit; 16 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen ist auch im Verkauf der Fachkräftemangel bereits zu spüren. Qualifizierte Mitarbeiter mit gutem Fachwissen im Bereich Warenkunde sind daher gefragter denn je. Da die Verbraucherstimmung und das Konsumklima anhaltend gut sind, ist davon auszugehen, dass der Einzelhandel weiterhin davon profitieren und die Arbeitskräftenachfrage im Verkauf auf einem hohen Niveau bleiben wird. Daher bietet der Verkaufsbereich auch für Quereinsteiger einen aussichtsreichen Arbeitsmarkt.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an kommunikative Personen, die im Verkauf arbeiten möchten. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Weiterbildung in Jena

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Verkauf - Warenkunde im Handel
Kurs-Nr.:K-987-2
Zulassungsnr.:A-K-120301132/175
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
360 Lerneinheiten 
8 Wochen in Vollzeit; 16 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Jena

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Verkauf - Warenkunde im Handel

Kundenmeinungen

Gefühle vor der Schulung: Wie wird das? Sich wieder neu einfinden! Lernen über 50! Komme ich mit, macht es Spaß, stellt sich der gewünschte Erfolg ein? Gefühle kurz vor Ende: Alles ist gut geworden! Fazit: Ich habe mich wie in einer großen Familie gefühlt und gehe jetzt mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Carmen Eberle, Stuttgart – April 2018

Ein Ort zum Wohlfühlen und Lernen in einem kompetenten Umfeld. Die Mitarbeiter waren sehr engagiert und stets bemüht, einem hilfreich zur Seite zu stehen. Mir hat vor allem der sehr liebevoll und persönlich eingerichtete Arbeitsplatz sehr zugesagt. Man wird außerdem angeregt, seine persönlichen Stärken herauszufiltern, wodurch das Selbstwertgefühl aufgebaut wird.

Svea Dorsten, Rheine – Juni 2018

Sehr großes Lob ans IBB! Ich bin froh, dass ich bei euch teilnehmen durfte. Ihr seid spitze, immer für uns da und sofort ist bei jeder Schwierigkeit eine Lösung gefunden worden. Ihr seid einzigartig, ich würde euch immer wieder empfehlen.

Banaz Ahmad, Nürnberg – Februar 2019

Anfänglich war ich sehr unsicher, da ich nicht wusste, was auf mich zukam. Aber meine Befangenheit wurde mit Freundlichkeit und Kompetenz aufgefangen. Die Mitarbeiter unterstützen ihre Schüler, wo sie nur können und haben immer ein offenes Ohr für Probleme und Nöte. Weiter so!

Katja Müller, Bottrop – Juni 2018