Weiterbildung Zertifizierter Lohnbuchhalter - Zertifizierte Lohnbuchhalterin mit Lexware für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Lohnbuchhalter müssen neben den eigentlichen Berechnungsgrundlagen für Bezüge eine Vielzahl an gesetzlichen Vorschriften kennen, die das Arbeitsverhältnis betreffen. Dabei ist die Lohnbuchhaltung immer mit der Finanzbuchführung einerseits und der Personalverwaltung andererseits verknüpft.

Das wichtigste Werkzeug von Lohnbuchhaltern ist eine datenbankgestützte Anwendungssoftware, in der sie die Abrechnung durchführt und die Daten an die Finanzbuchhaltung weitergibt. Diese Software erfüllt auch die Meldepflichten an Finanzämter und  Sozialversicherungsträger und bildet die Prozesse der Personalverwaltung des Unternehmens ab.

In dieser Weiterbildung lernen Sie das nötige theoretische und praktische Grundwissen, um die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung eines Unternehmens mit Hilfe der ERP-Softwarelösung wie LEXWARE und SAP verantwortlich zu führen.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Grundlagen der Personalorganisation und -verwaltung
  • Theorie der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Rechtlichen Grundlagen der Vergütung und Besteuerung
  • Praxis der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit LEXWARE
    vom Anlegen der Stammdaten bis hin zu Abrechnungen,
    Meldungen, Korrekturen, Berichten, Jahresmeldungen u.v.m.
  • Ausgewählte besondere Lohnarten und Sonderfälle
  • Beschäftigung besonderer Personengruppen
  • Besondere Beschäftigungsverhältnisse
  • Personalverwaltung in SAP mit gründlicher Systemeinführung
  • Abschließende SAP Foundation-Level-Prüfung

Dauer

900 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung bzw. Lohnbuchhaltung ist in jedem
Unternehmen eine wichtige Aufgabe. Der Arbeitsmarkt erstreckt sich somit branchen- und regionsübergreifend. Lohnbuchhalter sind sowohl in Unternehmen als auch in Beratungsbüros gefragt.

Mit der Qualifikation als 'Zertifizierter Lohn und Gehaltsbuchhalter/-in - IBB' sind Sie für die verantwortungsvolle Aufgabe gerüstet: Sie beherrschen sowohl die Theorie als auch die Praxis und können sie in ERP-Systemen umsetzen. Das Zertifikat 'SAP-Foundation-Level-Prüfung' ist bei vielen Arbeitgebern ein zusätzlicher Pluspunkt.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Personen, die eine kaufmännische Ausbildung oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mitbringen und eine verantwortende Stellung in der Lohnbuchhaltung eines Unternehmens oder eines Beratungsbüros anstreben.
Neben einem allgemeinbildenden Schulabschluss SEK I und guten
Deutschkenntnissen sind Grundkenntnisse in der PC-Bedienung und in den Office-Programmen (MS-Word und Excel) sowie Grundkenntnisse im Rechnungswesen erforderlich.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Zertifizierter Lohnbuchhalter - Zertifizierte Lohnbuchhalterin mit Lexware
Kurs-Nr.:Z-K-2267-B
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
900 Lerneinheiten
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Zertifizierter Lohnbuchhalter - Zertifizierte Lohnbuchhalterin mit Lexware

Kundenmeinungen

„Mein Kompetenzprofil konnte durch das Coaching viel klarer dargestellt werden; Kurzbewerbungen per E-Mail mit pointierter Auflistung der Stärken erwiesen sich als guter Türöffner. Nicht zuletzt wirkte die positive Bestärkung meiner Fähigkeiten förderlich.“

Dr. Paul Stauß, Stuttgart - September 2017

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017

„Zunächst war ich etwas skeptisch, ob eine Weiterbildung der Sprache Englisch online funktioniert. Doch relativ schnell wurde ich eines Besseren belehrt. VIONA bietet einen sehr guten Austausch mit den anderen Schülern und den Dozenten. Meine Englischkenntnisse haben sich in den zwei Monaten sehr gebessert – kann ich nur weiterempfehlen!“

Simon W., Oldenburg - Mai 2017

„Ich habe schon viele Schulungen gehabt, aber keine davon kann mit dem IBB mithalten. Die Qualität hebt sich stärker von den anderen Schulungen ab, man erspart sich lange Anfahrtswege, es herrscht kein Konkurrenzkampf, die Dozenten sind motivierend, bringen viel Expertise mit und sind gut erreichbar. Ein großes Lob an das gesamte Team!“

Ekaterina Werz, Stadthagen - November 2017

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Weiterbildungen zum Thema Zertifizierter Lohnbuchhalter - Zertifizierte Lohnbuchhalterin mit Lexware lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Weiterbildung zum Thema Zertifizierter Lohnbuchhalter - Zertifizierte Lohnbuchhalterin mit Lexware unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.