avgs_bewerbungstraining_fuer_fluechtlinge_migranten

Bewerbungstraining für Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten (AVGS)

Deutsch lernen, eine Arbeit finden, so schnell wie möglich – die meisten Flüchtlinge und Migranten wollen nichts lieber als das. Und auch viele Unternehmer können sich gut vorstellen, Flüchtlinge einzustellen. Aber dennoch gestaltet sich die Jobsuche oft schwierig. Das liegt auch daran, weil man sich in Deutschland anders bewirbt als im Herkunftsland.

In der Maßnahme lernen Sie, wie ein Bewerbungsverfahren in Deutschland abläuft. Sie erfahren, welche Bewerbungsunterlagen erwartet werden, wie diese erstellt werden und wie ein Vorstellungsgespräch abläuft, so dass Sie sich danach selbständig um eine Arbeitsstelle bewerben können.  Damit steigen Ihre Chancen, ein Praktikum bzw. eine  Arbeitsstelle zu erhalten.

Angebot mit §45 Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

 

Kursinhalte

  • Bewerbungstraining:
    -       Bewerbungsmöglichkeiten (per E-Mail, per Post, online, am Telefon)
    -       Gliederung einer Bewerbungsmappe
    -       Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Anschreiben, Deckblatt, Arbeitszeugnisse
    -       Bewerbungsaktivitäten / Stellensuche
    -       Vorstellungsgespräch: Vorbereitung, Ablauf, Nachbereitung
  • Individuelle Bewerbungsberatung / Coaching

 

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Flüchtlinge und Migranten, die eine Erwerbstätigkeit in Deutschland anstreben. Angesprochen werden sowohl Personen, die erst kurze Zeit in Deutschland sind als auch Menschen, die bereits längere Zeit in Deutschland leben. Das Sprachniveau der Teilnehmenden sollte bei Niveau A2 nach dem allgemein gültigen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) liegen.

 

Übersicht

Kursbezeichnung: Bewerbungstraining für Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten (mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nach §45 SGB III)
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:

4 Wochen

Unterrichtszeiten:

Montags bis donnerstags jeweils 4 Unterrichtstunden. Die Maßnahme kann entweder vormittags (08:30– 11:45 Uhr) oder nachmittags (13:15 – 16:30 Uhr) besucht werden.
Zusätzlich findet freitags ein Einzelcoaching nach individueller Vereinbarung statt.

Kursbeginn: Einstieg nach individueller Absprache
Gruppengröße: Einzelcoachings und Workshops mit max. 12 Teilnehmern
Förderung
Bei Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen wird die Teilnahme durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern. 
Kursinformationen:
Druckversion (PDF)

 


Kontaktformular für weitere Fragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu unseren AVGS-Angeboten zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Bezeichnet ein Pflichtfeld.