Weiterbildung Mentorentraining für Fach- und Führungskräfte

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Erfahrungswissen ist ein wertvolles Gut im Unternehmen. Insbesondere in einer sich stark verändernden Arbeitswelt ist Wissen von großer Bedeutung. Vieles können wir dokumentieren, aufbereiten und intelligente Zugriffe auf dieses Wissen zur Verfügung stellen. Wenn es allerdings um die Einbindung von Mentoren bei neuen Mitarbeitern und Mitarbeiterentwicklung geht, wird das Potenzial von internen Know-how-Trägern häufig unterschätzt. Mentoren wissen um wertende Entscheidungen, den Umgang mit Spannungsfeldern oder können im Sinne von Unternehmen aktiv in den  Dialog treten und hilfreiche Erfahrungen weitergeben.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Bedeutung Mentoring
  • Rolle und Aufgabe des Mentors / Abgrenzung zur Führungsrolle
  • Stärken und Schwächen
  • Erfahrungswissen aufbereiten und weitergeben können
  • Das Auftaktgespräch mit dem Mentee erfolgreich gestalten
  • Wissenserweiterung zur Strukturierung und Steuerung der Prozessbegleitung
  • Proakive Kommunikation im Mentoring
  • Ergebnissicherung im Mentoring

Dauer

2 Tage, Vollzeit
2 Tage in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung
  • Sie lernen, wie Sie sich am besten auf Ihre Rolle und Ihre Aufgaben als Mentor vorbereiten
  • Sie erfahren, wie Sie Ihren Mentees einen geeigneten Einstieg in die Arbeitswelt ermöglichen und Sie ihnen die wichtigsten Infos an die Hand geben können
  • Sie lernen, Ziele und Prozesse im Mentee-Programm grundsätzlich zu steuern
  • Sie bekommen wichtige Hinweise an die Hand, wie Sie Ihren Mentees spezifisches Unternehmenswissen zur Verfügung stellen können

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen und Funktionen, die eine Mentorenrolle einnehmen und Mentees kompetent unterstützen wollen:


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Mentorentraining für Fach- und Führungskräfte
Kurs-Nr.:FK-P-2773
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Tage 
2 Tage in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 1.400,00
Förderung:
nein
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Mentorentraining für Fach- und Führungskräfte

Kundenmeinungen

Mit Erfolg habe ich die Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalter abgeschlossen. Ich bin froh und dankbar, das IBB gefunden zu haben. Das Team hat mich in der schwierigen Situation der Arbeitslosigkeit bestärkt, den Kopf nicht hängen zu lassen. Auch lernt man hier ganz viele nette Leute kennen, die genauso wie ich im selben Boot sitzen!

Nicole Schrepper, Hildesheim - März 2018

„Die Betreuung durchs Mitarbeiterteam war von der ersten Minute an sehr kompetent und alle waren sehr hilfsbereit. Die immer freundlichen und gut gelaunten Mitarbeiter prägten die gesamte Atmosphäre. Ich habe dort gern gelernt und leicht und erfolgreich meine Prüfungen abgelegt. Die guten Zeiten am IBB werden mir in Erinnerung bleiben!“

Nataliya Stadelmeier, Nürnberg - November 2017

„Die Zusammenarbeit mit dem IBB hat mir richtig Spaß gemacht. Man vertieft nicht nur sein Wissen, sondern begegnet vielen verschiedenen, interessanten Menschen aus allen möglichen Branchen. Ich nehme nun viel Wissen mit, eine tolle Erinnerung an eine angenehme Atmosphäre sowie an die freundliche Zusammenarbeit!“

Elena Beliakova, München - November 2017

„Ein dickes Lob an das Team! Ich habe mich kompetent beraten und begleitet gefühlt und habe mir auch so manch aufmunterndes Wort in der Verwaltung abgeholt. Danke dafür! Allen, die hier im IBB eine Chance sehen und hoffentlich auch nutzen können, wünsche ich viel Erfolg.“

Angelika Fleck, Stuttgart - September 2017