Homeoffice mit Kindern: So beschäftigt ihr „die Kleinen“ sinnvoll!

Die aktuelle Situation ist für die meisten Menschen eine große Herausforderung. Die Umstellung auf Homeoffice allein fordert schon eine Menge Selbstdisziplin. Wenn dann noch die eigenen Kinder zu Hause sind und beschäftigt werden wollen, macht es die Sache nicht gerade leichter. Wie aber in jeder besonderen Situation entstehen aktuell auch viele neue und positive Dinge, …

Mehr lesen

Super, endlich Langeweile!

Sobald wir gezwungenermaßen oder aus Vorsorge mehr Zeit als gewohnt zu Hause verbringen, kommt bei den meisten Menschen schnell Langeweile auf. Dabei ist Langeweile per se nichts Schlechtes. Sie kann dabei helfen zu entschleunigen und das eigene Gedankenchaos zu entwirren, wofür wir meist im Alltag keine Zeit finden. Es ist aber ebenso wichtig, freie Zeit …

Mehr lesen

Die berufliche Reha – eine unterschätzte Hilfe im Ernstfall

Laut Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Frühjahr 2013 hatten ein Drittel der Befragten selbst bei einer Reha-Maßnahme teilgenommen, weitere 37 % hatten Freunde oder Verwandte, die teilgenommen hatten. Dennoch wird das Thema berufliche Reha noch immer wenig in den Medien besprochen – und das obwohl die körperlichen und seelischen Arbeitsbelastungen in unserer modernen …

Mehr lesen

Besser als ihr Ruf? – Pro und Contra zur Zeitarbeit

Zeitarbeit – wahrscheinlich gibt es keine Branche in Deutschland, die einen derart umstrittenen Ruf hat. Dabei wird leicht übersehen, dass die Zeitarbeit für etliche Bewerber hervorragende Chancen bereithält, einen guten Job zu finden. Aber zu Anfang erst einmal ein kleiner zeitlicher Abriss und eine Definition, was Zeitarbeit überhaupt ist! Ein kleiner Ausflug in die Geschichte …

Mehr lesen

Hochsensibel im Beruf – Problem oder Gabe?

Das Brötchen knirscht und kracht fürchterlich bei jedem Abbeißen des Kollegen, dazwischen hört man sein Kauen und sogar Schlucken. Die eine Kollegin tippt wild auf der Tastatur, die andere schnäuzt sich gerade die Nase, die dritte schlürft geräuschvoll Tee. Auf dem Gang klappern Absatzschuhe, nebenan schlägt eine Tür zu, draußen poltert ein LKW vorbei. Willkommen …

Mehr lesen

„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ – Vom Sinn und Unsinn von Persönlichkeitstests

In den vergangenen Tagen waren in meinem Twitter-Newsfeed einige Tweets vom geschätzten Joachim Dierks (@recrutainment), die sich mit teils sehr fragwürdigen Persönlichkeitstests befassen. Das erinnerte mich daran, dass ich vor ein paar Jahren auch schon mal einen längeren Artikel zu diesem Thema verfasst hatte. Neugierig ging ich dann auf die Suche, ob denn diese ganze …

Mehr lesen

Wie aus Krisen Chancen werden – ein Beispiel, das Mut macht

Neue Perspektiven schaffen, Chancen nutzen, die Weichen auf Erfolg stellen – mit Formulierungen wie diesen hantiert man täglich, wenn man bei einem Anbieter für berufliche Weiterbildung arbeitet. Dabei merke ich immer wieder: So richtig greifbar werden sie im Kern erst, wenn man die einzelnen Geschichten dahinter genauer betrachtet. Und die Menschen, die sich – oft …

Mehr lesen

„Kann ich, kann ich nicht … …“ – Vom Umgang mit Stärken und Schwächen

Keiner kann alles – aber niemand kann nichts! Diese Aussage ist uralt, hat aber nichts von ihrer Richtigkeit eingebüßt. Dir deiner Stärken und Schwächen bewusst zu sein, hilft dir, genauer zu erkennen, welche Bereiche deine „Schokoladenseiten“ sind und welche nicht. Gerade im Rahmen der Jobsuche ist es wichtig, sich damit zu beschäftigen, denn die Frage …

Mehr lesen