Weiterbildung JavaScript, Basics

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

JavaScript ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich für das DOM-Scripting in Web-Browsern eingesetzt wird. In JavaScript lässt sich objektorientiert und sowohl prozedural als auch funktional programmieren. Während HTML/CSS nur rudimentäre Möglichkeiten zur Nutzerinteraktion bietet, können mit JavaScript Inhalte generiert und nachgeladen werden. Neben den serverseitigen Programmiersprachen Perl, PHP und JavaEE bietet JavaScript die Möglichkeit, auf Nutzereingaben direkt im Browser zu reagieren. Dazu gehören beispielsweise Plausibilitätsprüfungen von Formulareingaben beim Absender oder Nachladen von Inhalten, ohne dass die komplette Seite neu übertragen werden muss. Auch sind Animationen ohne zusätzliche Plugins wie Flash oder ähnliches möglich.

Diese Fortbildung bietet den Teilnehmern die Grundlage für alle späteren clientseitigen Programmieraufgaben für das Web 2.0.


JavaScript, Basics für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema JavaScript, Basics lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

JavaScript, Basics für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung JavaScript, Basics erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Einführung / Grundlagen
  • Erste Schritte
  • JavaScript einbinden
  • Sprachelemente
  • Kontrollstrukturen
  • Funktionen
  • Fehlersuche / Debugging
  • Das JS-Objektmodell

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit
2 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Das moderne Web 2.0 wäre ohne JavaScript nicht denkbar. Daher sollte jeder Webprogrammierer zumindest in Grundzügen über JavaScript Bescheid wissen.
Durch die Teilnahme an der Weiterbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse für alle späteren clientseitigen Programmieraufgaben für das Web2.0. Damit erweitern Sie Ihr Tätigkeitsprofil und Ihre Einsatzmöglichkeiten, wodurch sich für Sie vielfältige neue Karrierechancen auf dem zukunftssicheren IT-Arbeitsmarkt ergeben.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Bildungsangebot richtet sich an Entwickler von Webseiten, die daran interessiert sind, clientseitige Dynamik in ihre Seiten bringen zu können.

Gute Deutschkenntnisse, grundlegende Kenntnisse in der Programmierung sowie in der Objektorientierung werden vorausgesetzt. Teilnehmende sollten sich zudem grundlegend mit HTML und CSS auskennen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:JavaScript, Basics
Kurs-Nr.:E-225-2
Zulassungsnr.:A-K-120301132/89
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten 
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Vollzeit Mehrere Anfrage
Vollzeit Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

JavaScript, Basics

Kundenmeinungen

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017

„Die Zusammenarbeit war von Anfang bis zum Ende sehr unkompliziert und harmonisch. Zu jeder Zeit und bei allen Anliegen hatte ich einen kompetenten Ansprechpartner. Es wurde mir sehr leicht gemacht, mich voll und ganz auf meine Umschulung zu konzentrieren. Darüber hinaus merkt man, dass alle Mitarbeiter des IBB mit Freude an die Arbeit gehen.“

Tanja Steeb, Bottrop - Juni 2017

„Ich habe schon viele Schulungen gehabt, aber keine davon kann mit dem IBB mithalten. Die Qualität hebt sich stärker von den anderen Schulungen ab, man erspart sich lange Anfahrtswege, es herrscht kein Konkurrenzkampf, die Dozenten sind motivierend, bringen viel Expertise mit und sind gut erreichbar. Ein großes Lob an das gesamte Team!“

Ekaterina Werz, Stadthagen - November 2017

„Eine sehr gute Möglichkeit, um Englischkenntnisse wieder auf ein sehr gutes Niveau zu bekommen. Durch den virtuellen Unterricht fällt es leicht, die Hemmschwelle des freien Redens zu überwinden; das freie Sprechen wird hier sehr gefördert.“

Anke Bruns, Dinslaken - Juli 2017