Bild mit Siegeln

Weiterbildungen, Umschulungen und Coachings in Bremen

Passende Angebote vor Ort finden

  • Berufliches Profil optimieren
  • Mehr als 1.000 Kurse zur Auswahl
  • Bis zu 100 % Förderung
  • Teilnahme auch von zu Hause aus möglich
Kontaktieren Sie uns jetzt schließen
Direkt zu den Standorten

Weiterbildung in Bremen

Der Stadtstaat Bremen hat in den letzten Jahren einen großen Wandel erfahren. Die Schließung der großen Werften, vieler Fischereibetriebe und der Weggang der US-Armee in Bremerhaven haben den Arbeitsmarkt in dieser Region sehr verändert. Die Stahlindustrie hat einen großen Einbruch erlitten. Weiterbildung, Umschulung und Fortbildung in Bremen sind somit unerlässlich.

Damit Bremen weiterhin eine führendende Rolle als Wirtschaftsstandort in der Automobil-, Schiffsbau-, Stahl-, Elektronik- und Nahrungsmittelindustrie einnehmen kann, muss sich viel verändern. So hat die neue entstandene Luft- und Raumfahrtindustrie Bremen internationale Anerkennung verschafft. Aber auch die Tourismusbranche und der Bereich der Umwelt- und Energiewirtschaft bieten neue Betätigungsfelder für die Menschen in dieser Region. Genau deshalb ist Weiterbildung in Bremen sinnvoll.

Um nach einer beruflichen Erstausbildung eine neue Perspektive mit Aufstiegschancen zu haben, ist eine Umschulung in Bremen oder eine berufliche Weiterbildung durch Seminare geradezu unverzichtbar. Schneller technologischer Fortschritt fordert von Ihnen viel Eigeninitiative und Mut zur Veränderung. Sie erhalten eine zusätzliche Qualifikation, um sich gegen Konkurrenten zu behaupten. Wenn Sie nach einem Erziehungsjahr wieder arbeiten wollen, sind Sie mit einer Weiterbildung oder Fortbildung in Bremen gut beraten. Veraltetes Wissen können Sie durch entsprechende Seminare in Teilzeit- oder Vollzeit-Kursen problemlos auffrischen.

Inhaltsübersicht

01Wie finde ich die passende Weiterbildung in Bremen? – Ihre Suchmöglichkeiten im Überblick
anzeigen
02Förderprogramme für Ihre Weiterbildung in Bremen
anzeigen
03Arbeitsämter in Bremen
anzeigen
04Zukunftsaussichten und Entwicklung des Arbeitsmarktes in Bremen
anzeigen
05Informationen zu Umschulungen und Fortbildungen in Bremen
anzeigen
06Welchen Abschluss streben Sie mit Ihrer Weiterbildung in Bremen an?
anzeigen
07Sprachkurse in Bremen
anzeigen
08Unsere Weiterbildungsstandorte in Bremen
anzeigen
09Unsere Kundenstimmen
anzeigen

Teilnahme von zuhause aus: Sprechen Sie uns an!

Kein Standort in der Nähe? Oder lernen Sie in den eigenen vier Wänden einfach am besten? Unser Live-Online-Unterricht ist für die Teilnahme von zuhause aus prima geeignet! Wir beraten Sie gerne zu Ihren individuellen Teilnahmemöglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Termin oder nutzen Sie unsere telefonische Sofortberatung.

Unsere Weiterbildungsstandorte in Bremen

Es wurde nichts Passendes zu deiner Suche gefunden.

Suche zurücksetzten

Wie finde ich die passende Weiterbildung in Bremen?– Ihre Suchmöglichkeiten im Überblick

Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung in Bremen

Es gibt zahlreiche Fördermöglichkeiten, die der Stadtstaat Bremen zur Verfügung stellt, damit Sie bessere Chancen im Beruf haben und eine berufliche Weiterbildung antreten können. Dafür zuständig ist beispielsweise die örtliche Agentur für Arbeit Bremen. Hier können Sie vor Ort eine persönliche Bildungsberatung in Anspruch nehmen und sich über die entsprechenden Förderungsmöglichkeiten informieren.

Arbeitsämter in Bremen

Wie in anderen Städten auch, ist die staatliche Arbeits- und Weiterbildungsvermittlung in Bremen in Arbeitsagentur (Arbeitsamt) und Jobcenter gegliedert. Es gibt 4 Arbeitsagenturen und 6 Jobcenter in Bremen und seinen Stadtteilen. Das ist mehr als in anderen Städten vergleichbarer Größe. Die Arbeitslosenquote ist in Bremen deutlich höher als in allen Bezirken des benachbarten Niedersachsen.

Beratungsstellen für berufliche Weiterbildung in Bremen

Mehr als 20 Weiterbildungsinstitute haben sich in Bremen niedergelassen. Viele davon sind bundesweit tätig, aber es gibt auch regionale Unternehmen. Mit dem TÜV, der DEKRA oder der Volkshochschule sind bekannte Namen vertreten, doch es gibt auch viele private Akademien, bei denen es viel Mühe bereitet, die jeweiligen Schwerpunkte herauszuarbeiten und die verschiedenen Angebote zu vergleichen. Mit unserer Beratung schaffen Sie das spielend, denn der Überblick über die Weiterbildung in Bremen ist unser Spezialgebiet.

Zukunftsaussichten und Entwicklung des Arbeitsmarktes in Bremen

Der Arbeitsmarkt in Bremen steht wegen des tiefgreifenden Strukturwandels der Region vor großen Herausforderungen. Doch es zeigt sich, dass darin auch Chancen liegen. So gibt es in Bremen das neue Modell der Werkschule. Das ist neben Hauptschule, Realschule und Gymnasium eine vierte Möglichkeit, in einem praxisorientierten Schulzweig den erweiterten Hauptschulabschluss zu erlangen und die Grundlage für viele Ausbildungsberufe zu legen. In Bremen stehen schon 10 Werkschulen zur Auswahl.

Doch es gibt weiteren Beratungsbedarf. Deshalb hat sich in Bremen eine ehrenamtlich geführte Jobbörse für Lehrstellen und Praktika etabliert.

Die Umwelt- und Energiewirtschaft bietet ein spannendes Betätigungsfeld im naturwissenschaftlich- technischen Bereich. Mit einer entsprechenden Weiterbildung in Bremen oder einer Fortbildung in Bremen können Sie dem Mangel an Fachkräften entgegenwirken. Diese Branche eröffnet Ihnen viele Karrierechancen. Ein Neueinstieg ist genauso möglich wie ein Aufstieg. Lassen Sie sich von uns beraten. Wir wissen, wie wir Ihnen helfen können. Durch den staatlich anerkannten Abschluss der angebotenen Lehrgänge zur Ausbildereignung, zu EDV & IT, zu Management oder Technik sind Sie bestens als qualifizierte Fachkraft auf den Arbeitsmarkt vorbereitet und gefragt.

Noch Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne!

Im persönlichen Gespräch unterstützen wir Sie dabei, den passenden Kurs auszuwählen, und informieren Sie über Fördermöglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich Ihren individuellen Beratungstermin oder nutzen Sie unsere telefonische Sofortberatung - selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!

Informationen zu Umschulungen und Fortbildungen in Bremen

Im Gegensatz zu Fortbildung oder Weiterbildung geht es bei einer Umschulung nicht darum, Qualifikationen auszubauen oder neue Fähigkeiten zu erlernen, sondern darum die Basis für eine neue Tätigkeit zu legen. Die Umschulung ist daher eine zusätzliche verkürzte Ausbildung, die dazu befähigt, einen neuen Arbeitsplatz anzutreten, der mit dem bisherigen Job in keinem Zusammenhang stehen muss.

Eine Fortbildung ist ein Teilbereich der Berufsbildung. Sie zielt auf jene Qualifikationen ab, die bereits in einem Ausbildungsberuf erworben wurden. Die durch die Fortbildung erworbenen Qualifikationen werden meist durch Prüfungen nachgewiesen, die die zuständigen Stellen (meist Handwerkskammern oder Industrie- und Handelskammern) durchführen.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Arbeitslose in Bremen

Längere Arbeitslosigkeit senkt Ihre Beschäftigungschancen. Ein potenzieller Arbeitgeber achtet darauf, wie sehr und wie rechtzeitig Sie sich um eine neue Aufgabe bemüht haben. Bleiben Sie längere Zeit ohne Anschlussbeschäftigung, werden Sie sich erklären müssen.

Weiterbildung für Berufstätige in Bremen

Sie planen den beruflichen Aufstieg oder möchten Ihr vorhandenes Berufswissen vertiefen? In unserem umfangreichen Angebot an Fortbildungskursen finden Sie bestimmt das Passende, um Ihre Karriere in die richtigen Bahnen zu lenken – von A wie Abrechnung bis Z wie Zeitmanagement.

Welchen Abschluss streben Sie mit Ihrer Weiterbildung in Bremen an?

Zertifikate und Abschlüsse sind im Bereich von Schule, Hochschule und beruflicher Ausbildung wesentliche Strukturelemente und werden auch in der Weiterbildung immer wichtiger.

Zertifikate Ihrer Weiterbildung

Mit speziellen Zertifikaten belegen Sie Ihr Fachwissen und heben Sie sich gegenüber anderen Bewerbern stark hervor. Bei vielen Weiterbildungen des IBB in Bremen ist ein Erwerb von branchenanerkannten Zertifikaten fester Bestandteil. Unsere Dozenten begleiten Sie intensiv bei der Prüfungsvorbereitung, sodass Sie sicher in die Prüfung gehen.

Kammerabschlüsse

Betriebe bestimmter Branchen sind Pflichtmitglieder in einer Kammer. Zu den Aufgaben dieser Kammern gehört unter anderem das Abnehmen von anerkannten Abschlussprüfungen in den Berufen ihres Gebietes.

Aus Sicht des Arbeitgebers hat ein Kammerabschluss den Vorteil, dass dieser genau weiß, dass ein Bewerber eine bestimmte Qualifikation besitzt und sich während seiner Ausbildung bestimmte Lerninhalte angeeignet hat.

Für einige Tätigkeiten wird der Kammerabschluss vorausgesetzt, da man ohne ihn bestimmte Tätigkeiten nicht ausführen darf.

Unternehmen in diesen Bereichen stellen daher nur Bewerber ein, die einen Kammerabschluss besitzen und damit voll einsetzbar sind und alle erforderlichen Tätigkeiten übernehmen können.

Unter bestimmten Voraussetzungen lässt sich ein Kammerabschluss auch ohne vorhergehende Ausbildung erzielen.

Es gibt folgende Kammerabschlüsse:

  • IHK-Abschluss (Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer)
  • HWK-Abschluss (Handwerkskammer)
  • RAK-Abschluss (Rechtsanwaltskammer)
  • StBK-Abschluss (Steuerberaterkammer)
  • ZÄK-Abschluss (Zahnärztekammer)

 

Staatliche Berufsabschlüsse

Staatliche Abschlussbezeichnungen sind Bezeichnungen für den erfolgreichen Abschluss eines Studien- oder Ausbildungsganges. Die abschließende Prüfung und damit der Leistungsnachweis erfolgt durch eine staatliche Stelle.

Der Unterschied zwischen staatlich geprüften und staatlich anerkannten Abschlüssen liegt darin, dass „staatlich geprüft“ auch wirklich bedeutet, dass ein staatliches Amt die Prüfung durchgeführt hat. Bei „staatlich anerkannt“ wurde diese durch eine andere Einrichtung (z.B. IHK) oder im Ausland durchgeführt und vom Staat als gleichwertig anerkannt. Ein qualifikationsbezogener Unterschied ist somit zwischen „staatlich geprüft“ und „staatlich anerkannt“ nicht ersichtlich.

Zertifizierte Bildungsträger

Zertifizierte Bildungsträger erfüllen vom Staat vorgegebene Richtlinien. Damit besitzen ihre Abschlusszertifikate eine höhere Wertigkeit als die von privaten Bildungseinrichtungen ohne Zertifikat.

In der Berufswelt sind zertifizierte Abschlüsse in bestimmten Berufsfeldern sehr begehrt und anerkannt. Sie sind aber nicht gleichzusetzen mit staatlich anerkannten Abschlüssen, wenn die Prüfung nicht von einer staatlich legitimierten Stelle abgenommen wurde.

So erkennen Sie die von Qualität von Weiterbildungen

Die Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) ist eine Zertifizierung im Auftrag der Arbeitsagentur. Bildungsträger, die öffentlich geförderte Weiterbildung anbieten, müssen sowohl die Zertifizierung als Bildungsträger als auch die Zertifizierung des Bildungsangebots durch eine fachkundige Stelle vorweisen.

Die Zertifizierung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) spielt eine wichtige Rolle beim Thema der finanziellen Förderung von Weiterbildungen durch den Staat. Nur bei zertifizierten Bildungsträgern können Bildungsgutscheine, Qualifizierungsschecks und ähnliche Kostenzuschüsse eingelöst werden.

Das IBB ist nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAVzertifiziert. Seit 2006 ist das IBB als Träger auch nach den Vorgaben der AZWV und seit 2012 der AZAV zertifiziert.

Sprachkurse in Bremen

Mit den Sprachkursen des IBB erwerben Sie Sprachkenntnisse nachhaltig und authentisch. Durch praxisnahe Inhalte erlernen Sie die wichtigsten Grundkenntnisse einer Sprache oder vertiefen und ergänzen Ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse. In unseren Sprachkursen setzen Sie sich mit kommunikativen und kulturellen Besonderheiten von Konversation auf einer Fremdsprache auseinander.

Mit unseren vielseitigen Angeboten an Sprachkursen am IBB in Bremen können Sie so Ihre interkulturellen Kompetenzen ausbauen. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen unserer Englischkurse in Bremen und erlernen Sie das Basiswissen in Wort und Schrift.

Hilfe und Tipps zur Erstellung Ihrer Bewerbung

Das IBB bietet übrigens auch professionelle Unterstützung im Bereich Bewerbungstraining an.

Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung Ihrer Bewerbung benötigen, unterstützen wir Sie gerne mit unseren professionellen Angeboten im Bereich Bewerbungsunterstützung.

Hier erhalten Sie Hilfe und weiterführende Informationen von unseren erfahrenen Experten bei der Formulierung von Anschreiben und Lebenslauf sowie bei der grafischen Gestaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Das sagen unsere Absolventen über das IBB

Fachlich hochwertiger und leicht verständlicher Unterricht mit Erfolgsgarantie, der auch noch Spaß macht. Individuelle Förderung der einzelnen Teilnehmer und schnelle Hilfe bei technischen Problemen. Dabei sehr einfühlsam und respektvoll gegenüber jedem einzelnen Teilnehmer. Top-Dozentin, 200%-ig empfehlenswert.
Sascha Kirsch
Medizinische Terminologie
War echt ein toller Kurs und die Dozentin war super nett und hat uns viel geholfen. Kann ich nur jedem empfehlen, einfach Spitze, großes Lob an alle.
Tanja Schulz
Auffrischung und Vertiefung Sprache und Text
Der Kurs war sehr informativ und lehrreich. Eine engagierte, kompetente, strukturierte und herzliche Dozentin. Uns wurde viel Fachwissen beigebracht, alle Themen aus dem MVP wurden ausführlich behandelt und gewissenhaft von der Dozentin beantwortet. Viel Theorie aber auch viele Fallbeispiele wurde uns an diversen Filmen, Dokumentationen und Präsentationen erklärt und erläutert. Der Kurs war eine Bereicherung für mich.
Klaus Stebel
Pädagogische Zusatzqualifikation ADHS
Ein schlagendes Argument für einen Kurs beim IBB war der zeitnahe Start. Innerhalb von 14 Tagen nach dem Erstgespräch war ich schon in meinem Online-Seminarraum mitten in meinem Wunschseminar. Der Lehrstoff war für mich in machbare Lernschritte unterteilt. Mit meiner Lerngruppe hatte ich die Chance, den Lernstoff auch nochmal im Online-Seminarraum nachzuarbeiten. Für mich war mein Seminar eine runde Sache.
Michael Wolter
SAP ERP HCM
Beide Dozenten waren sehr gut. Ihre Erklärungen im Unterricht waren sehr eindeutig, mit einem guten Rhythmus, um allen Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, sich auf das neue Thema einzustellen, und sehr didaktisch. Sie haben sehr geholfen, dass wir das Thema wirklich lernen konnten und auch zur Vorbereitung auf die Prüfung mit dem TÜV.
Damaris Jimenez Gomez
Qualitätsfachkraft
Wir hatten eine super Dozentin, die uns alles sehr gut und verständlich erklärt hat. Es war eine super Zeit und eine sehr schöne Erfahrung, eine Weiterbildung komplett als Onlinekurs zu absolvieren.
N. Engels
Schulbegleiter
Endlich jemand, der zuhört, ohne ‚wenn‘ und ‚aber‘ oder ‚warum‘. Kein ‚Warum haben Sie das getan oder das nicht?‘. Die Tatsache, dass man selbst dazu ermutigt wird, seine Wünsche zu äußern und den richtigen Weg selbst zu finden, fand ich super. Hatte ich nicht so erwartet. Kein fertiges Konzept, sondern ein offenes Gespräch! Habe ganz neue Möglichkeiten durchdacht und bin sicherer geworden. Vielen Dank!
Isabell Zecher
Einzelcoaching