IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Weiterbildung in Hessen

    Sie suchen Informationen zu den Themen Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Hessen? Wir bieten Ihnen Informationen und Beratung rund um die Schlagworte Weiterbildung Hessen, Fortbildung Hessen und Umschulung Hessen.

    Die Ansprüche in der Arbeitswelt steigen und lebenslanges Lernen wird zum entscheidenden Faktor, um mit den Veränderungen und den gesteigerten Anforderungen Schritt zu halten oder ihnen voraus zu sein. Sie können Ihrer Karriere durch gezielte Fort- und Weiterbildung neuen Schub verleihen. Eine Umschulung ermöglicht es Ihnen, neue Wege einzuschlagen und Ihre Zukunftsaussichten zu verbessern.

    Unsere Standorte für Weiterbildung in Hessen

    Wie finde ich die passende Weiterbildung in Hessen? Ihre Suchmöglichkeiten im Überblick

    Wünschen Sie eine Beratung?

    Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
    Umschulung und Förderungen.

    Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung in Hessen

    Sie als Arbeitnehmer können bei einer Teilnahme an Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung durch die Übernahme der Weiterbildungskosten gefördert werden. Dafür zuständig ist beispielsweise die örtliche Agentur für Arbeit. Hier können Sie vor Ort eine persönliche Bildungsberatung in Anspruch nehmen und sich über die entsprechenden Förderungsmöglichkeiten informieren.

    Fortbildung ermöglicht beruflichen Aufstieg

    Die Wirtschaft in Hessen wächst und somit wächst auch der Bedarf an gut ausgebildetem Personal. Die hessische Wirtschaft ist vielfältig und umfasst Bereiche wie Automobil- und Maschinenbau, Chemie- und Pharmaindustrie, Finanzwesen, Logistik und Tourismus. In all diesen Bereichen spielen weitere Automatisierung und neue Kommunikationsformen eine stärker werdende Rolle. Die Kenntnis und die Beherrschung dieser neuen Aspekte bringen Ihnen Vorteile für Ihre Karriere. So ist eine erfolgreich absolvierte Weiterbildung ein gutes Argument in einer Gehaltsverhandlung. Studien zeigen: Fortbildung bringt Geld und ermöglicht beruflichen Aufstieg.

    Neue Perspektiven durch Umschulung in Hessen

    Auch nach einer Auszeit durch Kinderbetreuung verbessern Weiterbildung und Fortbildung die Chancen für einen erfolgreichen Wiedereinstieg in den Beruf. Auch eine Umschulung kann helfen, sich den veränderten Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt in Hessen nach einer längeren Auszeit anzupassen

    Eine Weiterbildung, Fortbildung oder eine Umschulung in Hessen ermöglichen es auch, dass Sie sich ein neues Tätigkeitsfeld erschließen, wenn Ihr alter Beruf nicht mehr zu Ihnen oder Ihren Lebensumständen passt. Statt nur auf Anforderungen zu reagieren, nehmen Sie Ihre Karriere selbst in die Hand und gestalten Sie sie aktiv.

    Hessen bietet ein gutes und vielfältiges Umfeld, um hier zu leben. Mit einer Fortbildung, Weiterbildung oder Umschulung in Hessen können Sie die Vorteile eines guten Lebensumfeldes und Bildungsangebots mit den Vorteilen einer beruflichen Weiterentwicklung oder Umorientierung für Ihre persönliche Entwicklung verbinden.

    Arbeitsagenturen in Hessen

    Die hessischen Arbeitsagenturen bieten Ihnen Informationen zu den Themen Weiterbildungskurse, Umschulungen und Fördermöglichkeiten. Dort finden Sie auch Informationen zu den Anforderungen und Perspektiven in Ihrem Beruf. Adressen und Kontaktmöglichkeiten zu Ihrer nächsten Arbeitsagentur finden Sie unter:

    Wiesbaden

    • Agentur für Arbeit Wiesbaden
    • Jobcenter Wiesbaden
    • Jobcenter Rüdesheim
       

    Offenbach

    • Agentur für Arbeit Offenbach
    • MainArbeit. Jobcenter Offenbach
       

    Marburg

    • Agentur für Arbeit Marburg
       

    Limburg-Wetzlar

    • Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar
    • Jobcenter Limburg-Weilburg
       

    Korbach

    • Agentur für Arbeit Korbach
    • Jobcenter Waldeck-Frankenberg
    • Jobcenter Schwalm-Eder
       

    Kassel

    • Agentur für Arbeit Kassel
    • Jobcenter Werra-Meißner
    • Jobcenter Kassel (Lkr.)
    • Jobcenter Kassel

    Hanau

    • Agentur für Arbeit Hanau
    • Jobcenter Hanau
       

    Gießen

    • Agentur für Arbeit Gießen
    • Jobcenter Wetterau
    • Jobcenter Gießen
       

    Bad Homburg

    • Agentur für Arbeit Bad Homburg
    • Jobcenter Kreis Groß-Gerau
       

    Darmstadt

    • Agentur für Arbeit Darmstadt
    • Jobcenter Darmstadt
    • Jobcenter Odenwaldkreis
    • Jobcenter Kreis Bergstraße
       

    Frankfurt am Main

    • Agentur für Arbeit Frankfurt am Main
    • Jobcenter Frankfurt am Main
       

    Der Berufs- und Bildungsmarkt in Hessen

    In Hessen ist der Markt für berufliche Weiterbildung vielfältig. Es gibt rund 850 zertifizierte Anbieter im Land. Zugleich existieren mehr als 80 Bildungsberatungsstellen in Hessen, die Sie rund um Weiterbildungsmöglichkeiten und Fortbildung Hessen beraten. Auch zu den Zukunftsaussichten in Ihrem Beruf und möglichen Umschulungen können Sie hier Informationen bekommen. Ein passender Anbieter und eine Beratungsstelle befinden sich auch in Ihrer Nähe.

    So können Sie bereits im Vorhinein abgleichen, ob Ihre Wünsche mit dem aktuellen Angebot und dem aktuellen und zukünftigen Bedarf auf dem Arbeitsmarkt übereinstimmen und ob es noch besser passende Fort- und Weiterbildungen gibt.

    Zugleich sollten Sie darauf achten, dass die Bildungsanbieter entsprechend zertifiziert sind und die Einrichtungen modernen Standards entsprechen. Nicht zuletzt sollten die Lehrmethoden Ihren individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen entsprechen, um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten.

    Beratungsstellen in Hessen

    Im Folgenden finden Sie eine Liste aller geförderten Beratungsstellen zu den Themen "Weiterbildung Hessen", "Fortbildung Hessen" und "Umschulung in Hessen":

    • Akademie für lebenslanges Lernen - Volkshochschule VHS Odenwaldkreis
    • Arbeit und Bildung e.V.
    • Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft für den Werra-Meißner-Kreis
    • Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Wiesbaden
    • Berufsbildungswerk Südhessen gGmbH
    • Berufsbildungszentrum (BBZ) Korbach - Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg
    • BerufsWege für Frauen e.V.
    • Bildungsberatung des Hessencampus
    • Bildungsberatungsstelle des HESSENCAMPUS MAIN-KINZIG
    • Bildungsberatungszentrum Hessencampus Fulda
    • BZL Lauterbach Bildungs- und Technologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. Lauterbach
    • Erstberatung Qualifizierter Zuwanderer - Anerkennungsberatung im IQ Landesnetzwerk Hessen
    • Frauen-Softwarehaus e.V.
    • Frauencomputerschule ItF e.V., Kassel
    • Frauenzentrum Rüsselsheim e.V.
    • FRESKO e. V. Verein für Bildungs- und Kulturarbeit
    • GbQ Gesellschaft für berufliche Weiterqualifizierung e.V.
    • Gesellschaft für Ausbildung und Beschäftigung mbH (GAB)
    • Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement mbH (gpdm)
    • Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Ausbildungs- und Beschäftigungsinitiativen mbH (GWAB)
    • Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.V. (GfW)
    • Grone Hessen - Bildungszentren
    • Handwerkskammer (HWK)
    • HESSENCAMPUS Mittelhessen c/o Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.
    • IHK Bildungszentrum Frankfurt am Main
    • Industrie und Handelskammer (IHK)
    • jumpp - Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit, Frauenbetriebe e.V.
    • Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, Fachbereich 80 Wirtschaftsförderung Kreishandwerkerschaft
    • Kreisvolkshochschule - KVHS
    • Landkreis Fulda - Qualifizierungsoffensive
    • Landkreis Marburg-Biedenkopf - Qualifizierungsoffensive
    • Malteser Hilfsdienst e.V. (Wetzlar)
    • maxQ. - im bfw - Unternehmen für Bildung
    • MiQua - Qualifizierungsberatung für Beschäftigte mit Migrationshintergrund - c/o DiKOM (Träger: beramí berufliche Integration e.V.)
    • Private Handelsschule Herrmann Dr. Lothar Jordan e. K.
    • sefo-femkom Frauenkompetenzzentrum
    • Technologie- und Innovationszentrum Gießen - TIG GmbH
    • Verein für Kultur und Bildung KUBI e.V.
    • Vogelsberg Consult GmbH
    • Volkshochschule - VHS
    • Walter-Kolb-Stiftung e. V. Beratungsstelle Rhein-Main
    • WEBB Weiterbildungsberatungsstelle der Stadt Offenbach
    • Weiterbildungsberatung Verband Farbe Gestaltung und Bautenschutz Hessen
    • Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement Waldeck-Frankenberg GmbH
    • Wirtschaftsförderungsgesellschaft Werra-Meißner-Kreis mbH
    • ZAUG GmbH Zentrum Arbeit und Umwelt gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft mbH
    • Zentrum für Weiterbildung gGmbH (ZfW)

    Akademische Weiterbildung an Universitäten und Hochschulen in Hessen

    Auch die hessischen Universitäten bieten Möglichkeiten zur akademischen Fortbildung an. Hier erfolgt Weiterbildung auf akademischem Niveau mit allgemein anerkannten, qualifizierten Zertifikaten und Abschlüssen wie Bachelor und Master. Auch hier ist eine finanzielle Förderung über Bildungsprämien möglich. Die Kurse werden sowohl berufsbegleitend als auch in Blöcken angeboten. So ist es möglich, dass Sie Ihre Weiterbildung an Ihre persönliche Situation angepasst zeitlich flexibel absolvieren können. Auch E-Learning und Fernstudien werden angeboten.

    Die Themen sind vielfältig und spiegeln das Studienangebot und Forschungsspektrum an Hessens Hochschulen wider. Auch die Dozentinnen und Dozenten kommen aus der universitären Lehre und Forschung. So wird der Unterrichtsstoff auf akademischem Niveau vermittelt. Weitere Informationen zu Akademischer Weiterbildung finden Sie hier:

    • Technische Universität Darmstadt
    • Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
    • Steinbeis-Hochschule Berlin / Studienort Frankfurt / Main
    • Justus-Liebig-Universität Gießen
    • Steinbeis-Hochschule Berlin / Studienort Hanau
    • Universität Kassel / Sitz Kassel
    • Philipps-Universität Marburg
    • Steinbeis-Hochschule Berlin / Studienort Marburg
    • EBS Universität für Wirtschaft und Recht / Studienort Oestrich-Winkel
    • EBS Universität für Wirtschaft und Recht / Sitz Wiesbaden
    • Universität Kassel / Studienort Witzenhausen

    Stärken und Vorteile des IBB

    Riesiges Kursangebot
    Hunderte verschiedene Bildungsmodule können Sie so kombinieren, dass Sie passgenau das lernen, was Sie für Ihre Karriere benötigen.

    Mehr als 30 Jahre Erfahrung
    Das IBB wurde 1985 gegründet und gehört zu den größten privaten Bildungsträgern Deutschlands. Mit unserer Virtuellen Online-Akademie Viona® bieten wir bereits seit 2007 Live-Unterricht in virtuellen Räumen an und zählen damit zu den Vorreitern auf dem Gebiet des Online-Präsenzunterrichts.

    Live-Unterricht
    In unserer virtuellen Akademie lernen Sie live gemeinsam mit Ihren Fachdozenten und den anderen Teilnehmern – ganz so, wie Sie es von Präsenz-Seminaren kennen.

    Schnelle Kursstarts
    Durch unser standortübergreifendes Schulungssystem starten unsere Kurse in regelmäßigen Abständen – lange Wartezeiten bleiben Ihnen erspart.

    Kleine Lerngruppen
    Durch den Unterricht in kleinen, überschaubaren Gruppen profitieren Sie als Teilnehmer von intensiver und individueller Betreuung.

    Flexible Weiterbildungsmöglichkeiten
    Beim IBB können Sie viele Kurse auch in Teilzeit belegen oder abends lernen – genau so, wie es am besten zu Ihren Lebensumständen passt. Sie können sogar von zu Hause am Unterricht teilnehmen.

    Hoch qualifizierte Dozenten in allen Kursen
    Unsere Dozenten sind Experten auf ihrem Gebiet und verfügen über langjährige Berufserfahrung sowie eine spezielle Zusatzausbildung als Online-Tutoren.

    Effektive pädagogische Konzepte
    Ausgangspunkt für Ihren effektiven Lernprozess sind Ihre individuellen Voraussetzungen und beruflichen Ziele. Ihre Dozenten sind dabei mehr als reine Wissensvermittler: Als Berater, Unterstützer und Wegbegleiter befähigen sie Sie zu selbstständigem, lösungsorientiertem Lernen. Vertiefende, praxisbezogene Arbeiten sowie multimediale Inhalte und Werkzeuge verstärken den Lerneffekt.

    Persönliche und individuelle Weiterbildungsberatung
    Im persönlichen Gespräch finden die IBB-Fachberater gemeinsam mit Ihnen den perfekten Kurs für Ihre Bedürfnisse. Sie begleiten Sie von Anfang an durch Ihren Lernprozess, stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung und kümmern sich um den reibungslosen Ablauf Ihrer Weiterbildung.

    Lernen an hochmodernen Arbeitsplätzen
    Sie bekommen am IBB-Standort Ihren eigenen Schreibtisch mit einem hochmodernen PC und allen nötigen Arbeitsmaterialien – wie in einem richtigen Büro.

    Individuelle Karriereplanung
    Sie erhalten durch die IBB-Jobcoachs und die IBB-Bewerbungsworkshops umfassende Unterstützung auf Ihrem Weg zu einem neuen Arbeitsplatz – auch nach dem Ende Ihrer Weiterbildung.

    Bestnoten in der Teilnehmerzufriedenheit
    Im Schnitt bewerten unsere Teilnehmer das IBB mit der Schulnote 1,7. 94 % würden uns weiterempfehlen.

    Rund 700 Standorte in ganz Deutschland
    Sie finden uns bestimmt auch in Ihrer Nähe – und mit Viona@Home kommt Ihre Weiterbildung auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause.

    Zertifizierung nach ZERTPUNKT - Weiterbildung
    Zertifizierung nach ZERTPUNKT - Weiterbildung
    ProvenExpert
    355 Kundenbewertungen
    ProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpert
    Gut
    90 % Empfehlungen
    Empfehlung! Ich empfehle das IBB weiter, weil man ganz bequem und s...
    Mehr InfosMehr Infos