IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Praxismanager/-in Ausbildung und Fortbildung für die Zahnarztpraxis und Arztpraxis

    Ob eine Zahnarztpraxis, eine Allgemeinarztpraxis oder medizinische Versorgungszentren erfolgreich arbeiten, hängt stark von effizienten Strukturen und Abläufen ab. Als Praxismanagerin / Praxismanager sind Sie für die Planung, Organisation und Überwachung der Prozesse dieser Unternehmen im Gesundheitswesen zuständig. Sie führen unter anderem die Patientenkarteien, kümmern sich um die Abrechnungen mit den Krankenkassen oder -versicherungen und erledigen den Einkauf von Praxismaterial. Zudem sind sie für kaufmännische Aufgaben wie die Rentabilitätsplanung der medizinischen Anlagen zuständig. Durch ständig wechselnde gesetzliche Rahmenbedingungen werden die Mitarbeiter solcher Praxen und Zentren immer wieder vor neue Anforderungen gestellt.

    Das IBB bietet im Bereich Praxismanagement und Zahnarztpraxismanagement sowohl Schulungen für Wiedereinsteiger als auch Ausbildung und Fortbildung für erfahrene Praxiskräfte an. Die Teilnehmer dieser Ausbildungen werden in der optimalen Nutzung der Praxissoftware MEDISTAR® oder CGM Z1 geschult. Sie lernen, unternehmerisch zu denken und zu handeln und erschließen wertvolle Potenziale für die Praxis und ihren persönlichen Erfolg. Im Bereich Praxismanagement erhalten sie zudem einen Einblick oder sogar einen Abschluss im Bereich des Qualitätsmanagements.

    Praxismanagement erfolgreich lernen

    Beim Praxismanagement führen Sie unter anderem die Patientenkarteien, kümmern sich um die Abrechnungen mit den Krankenkassen oder -versicherungen und erledigen den Einkauf von Praxismaterial. Zudem sind sie für kaufmännische Aufgaben wie die Rentabilitätsplanung der medizinischen Anlagen zuständig. Durch ständig wechselnde gesetzliche Rahmenbedingungen werden die Mitarbeiter solcher Praxen und Zentren immer wieder vor neue Anforderungen gestellt.

    Ausbildung und Fortbildung Praxismanager/-in beim IBB

    Beim IBB bieten wir Ihnen die qualifizierte Ausbildung und Fortbildung zur Praxismanagerin bzw. zum Praxismanager an. Diese können Sie deutschlandweit an unseren verschiedenen Bildungsstandorten u.a. in München, Stuttgart, Bremen oder Berlin absolvieren.

    Für Ihre Suche gibt es 15 Treffer

    Kurse filtern

    Wiedereinstieg ins Arztpraxis-Management mit Branchensoftware - TURBOMED

    Weiterbildung

    Die Grundlage dieser Weiterbildung bildet die medizinische Fachkunde, in der Sie Ihr medizinisches Wissen auffrischen. Im zwe...
    weiterlesen

    Die Grundlage dieser Weiterbildung bildet die medizinische Fachkunde, in der Sie Ihr medizinisches Wissen auffrischen.
    Im zweiten Teil der Weiterbildung werden Sie in der optimalen Nutzung der Werkzeuge im Bereich des Praxismanagements mit dem Programm TURBOMED geschult, das zu einem der Marktführer für Arztpraxissoftware zählt. Zu den Inhalten dieser Schulung zählen Themen wie Praxisorganisation, Patientenverwaltung, Bestellsystem und Terminplanung.
    Ein weiterer Schwerpunkt dieses Kurses ist das Thema Abrechnung. Hier werden die verschiedenen Formen der Abrechnung nach EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab), GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) und den IGeL (Individuellen Gesundheitsleistungen) vermittelt und aufgefrischt.
    Die Praxisorganisation mit Inhalten wie Qualitätsmanagement, Kommunikation und Notfallmanagement runden den Teil Arztpraxismanagement ab.
    Mit dem letzten Teil der Weiterbildung erwerben Sie wichtige Qualitätsmanagement-Grundlagen und -Fachkenntnisse. Mit dieser zusätzlichen Qualifikationen bleiben Sie auf dem laufenden Stand.

    Wiedereinstieg ins Arztpraxis-Management mit Branchensoftware - MEDISTAR®

    Weiterbildung

    Die Grundlage dieser Weiterbildung bildet die medizinische Fachkunde, in der Sie Ihr medizinisches Wissen auffrischen. Im zwe...
    weiterlesen

    Die Grundlage dieser Weiterbildung bildet die medizinische Fachkunde, in der Sie Ihr medizinisches Wissen auffrischen.
    Im zweiten Teil der Weiterbildung werden Sie in der optimalen Nutzung der Werkzeuge im Bereich des Praxismanagements mit dem Programm MEDISTAR® geschult, das zu einem der Marktführer für Arztpraxissoftware zählt. Zu den Inhalten dieser Schulung zählen Themen wie Praxisorganisation, Patientenverwaltung, Bestellsystem und Terminplanung.
    Ein weiterer Schwerpunkt dieses Kurses ist das Thema Abrechnung. Hier werden die verschiedenen Formen der Abrechnung nach EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab), GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) und den IGeL (Individuellen Gesundheitsleistungen) vermittelt und aufgefrischt.
    Die Praxisorganisation mit Inhalten wie Qualitätsmanagement, Kommunikation und Notfallmanagement runden den Teil Arztpraxismanagement ab.
    Mit dem letzten Teil der Weiterbildung erwerben Sie wichtige Qualitätsmanagement-Grundlagen und -Fachkenntnisse. Mit dieser zusätzlichen Qualifikationen bleiben Sie auf dem laufenden Stand.

    Quereinstieg Arztpraxis-Management mit Branchensoftware - Turbomed

    Weiterbildung

    Diese Weiterbildung vermittelt gerade Wiedereinsteigern in ihren Beruf intensiv den Umgang und die optimale Nutzung von TURBO...
    weiterlesen

    Diese Weiterbildung vermittelt gerade Wiedereinsteigern in ihren Beruf intensiv den Umgang und die optimale Nutzung von TURBOMED. Aber auch alles rund um das Thema Abrechnung wird ausführlich behandelt. Zudem erhalten Sie Einblicke in das immer mehr an Bedeutung gewinnende Qualitätsmanagement in der Arztpraxis.

    Quereinstieg Arztpraxis-Management mit Branchensoftware - MEDISTAR®

    Weiterbildung

    Diese Weiterbildung vermittelt gerade Wiedereinsteigern in ihren Beruf intensiv den Umgang und die optimale Nutzung von MEDIS...
    weiterlesen

    Diese Weiterbildung vermittelt gerade Wiedereinsteigern in ihren Beruf intensiv den Umgang und die optimale Nutzung von MEDISTAR®. Aber auch alles rund um das Thema Abrechnung wird ausführlich behandelt. Zudem erhalten Sie Einblicke in das immer mehr an Bedeutung gewinnende Qualitätsmanagement in der Arztpraxis.

    Zahnarztpraxis-Management mit Zusatzqualifikation Interkulturelle Kommunikation

    Weiterbildung

    Es ist Ihr Wunsch, in der Verwaltung einer Zahnarztpraxis zu arbeiten? Sie haben bereits Erfahrungen gesammelt und sind Wiede...
    weiterlesen

    Es ist Ihr Wunsch, in der Verwaltung einer Zahnarztpraxis zu arbeiten? Sie haben bereits Erfahrungen gesammelt und sind Wiedereinsteiger/-in oder möchten als Quereinsteiger/-in in diesem Beruf Fuß fassen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Auf dem Schulungsplan stehen wichtige Themen wie Patientenverwaltung und Praxisorganisation, Bestellsystem und Terminplanung. Zudem werden die verschiedenen Formen der Abrechnung nach BEMA (Einheitlicher Bewertungsmaßstab für zahnärztliche Leistungen), GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) und Zusatzleistungen vermittelt. Auch der immer wichtiger werdende Aspekt des Qualitätsmanagements zur Verbesserung der Qualität in der Praxis wird beleuchtet.

    Um den täglichen Umgang mit diesen komplexen Aufgaben zu bewältigen, wird in den Praxen meist die Software CGM Z1® eingesetzt, in deren Anwendung wir Sie ausgiebig schulen.

    Einen weiteren Schwerpunkt in diesem Kurs bildet das Thema „Interkulturelle Kommunikation“. Im Praxisalltag nimmt der Umgang mit Menschen aus anderen Ländern ständig zu – aufgrund der unterschiedlichen Erziehung und der Lebensführung sind Konflikte oftmals unvermeidlich. Wir vermitteln Ihnen einen Einblick in fremde Kulturen und zeigen Ihnen auf, wie Sie mit Patienten internationaler Herkunft umgehen können.

    Zahnmedizinischer Fachangestellter (Zahnarzthelfer) - Zahnmedizinische Fachangestellte (Zahnarzthelferin) - Wiedereinstieg in den Zahnarztpraxisalltag

    Weiterbildung

    Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, zurückliegende Kenntnisse der zahnmedizinischen Fachkunde und des Zahnarztpraxism...
    weiterlesen

    Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, zurückliegende Kenntnisse der zahnmedizinischen Fachkunde und des Zahnarztpraxismanagements wieder aufzufrischen. Ebenso erhalten Quereinsteiger aus dem Bereich des Gesundheitswesens mit dem Interessengebiet der Zahlheilkunde die Chance, sich entsprechend weiterzubilden und auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

    Sie arbeiten nach den Lernfeldern der aktuellen Bücher aus dem Bereich der zahnmedizinischen Fachangestellten. Zusätzlich gibt es auch ein Arbeitsbuch, in dem Sie ganz individuell Ihre Aufgaben üben und lösen können.

    Zudem bildet unser Modul "Qualitätsmanagement Grundlagen - Qualitätsfachkraft" einen Teil dieses Kurses.

    Zahnarztpraxis - Management mit CGM Z1

    Weiterbildung

    Diese Weiterbildung schult Sie in der optimalen Nutzung der Werkzeuge im Bereich des Praxismanagements mit dem Programm CGM Z...
    weiterlesen

    Diese Weiterbildung schult Sie in der optimalen Nutzung der Werkzeuge im Bereich des Praxismanagements mit dem Programm CGM Z1® – einem der Marktführer für Zahnarztpraxissoftware.

    Zu den Themen gehören neben der Patientenverwaltung die Praxisorganisation, das Bestellsystem und die Terminplanung. Zudem werden die verschiedenen Formen der Abrechnung nach BEMA (Einheitlicher Bewertungsmaßstab für zahnärztliche Leistungen), GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) und Zusatzleistungen vermittelt und aufgefrischt. Die Praxisorganisation mit Inhalten wie Qualitätsmanagement, Kommunikation und Notfallmanagement rundet die Fortbildung ab.

    Zahnarztpraxis-Management mit CGM Z1 und Vorbereitung im Strahlenschutz

    Weiterbildung

    In Zahnarztpraxen ist der Computer genauso zum alltäglichen Arbeitsgerät geworden wie in allen anderen Bereichen auch. Der ...
    weiterlesen

    In Zahnarztpraxen ist der Computer genauso zum alltäglichen Arbeitsgerät geworden wie in allen anderen Bereichen auch. Der Umgang mit Programmen für die Verwaltungsaufgaben in der Zahnarztpraxis muss, besonders nach beruflichen Pausen, gelernt und geübt werden. Neuerungen in Bezug auf Software und Regeln im Abrechnungssystem sind eine beständige Herausforderung - selbst für die Zahnmedizinischen Fachangestellten, die täglich mit diesen Aufgaben konfrontiert sind. Genau hier setzt die Fortbildung mit entsprechenden Schulungsinhalten an.

    Der zweite Teil dieses Kurses ist nach den Kriterien der Röntgenverordnung § 18a aufgebaut und bereitet Sie optimal auf den Einstieg in den Berufsalltag vor. Dem theoretischen Unterricht folgt ein praktisch-theoretischer Teil von 24 Stunden am Standort eines unserer Kooperationspartner.

    Arztpraxis-Management, vertiefende Abrechnung nach EBM

    Weiterbildung

    In dieser Weiterbildung werden Sie mit den weiterführenden Themen rund um die Abrechnung nach EBM (Einheitlicher Bewertungsm...
    weiterlesen

    In dieser Weiterbildung werden Sie mit den weiterführenden Themen rund um die Abrechnung nach EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab) geschult.
    Dazu gehören spezielle Themen wie die Zusatzpauschalen, das Basis- und Speziallabor, die hausärztliche geriatrische Versorgung oder das Disease-Management-Programm. Somit knüpft dieses Modul inhaltlich an die erlernten Grundlagen des Moduls Arztpraxis-Management an.

    Arztpraxis-Management mit Branchensoftware - MEDISTAR®

    Weiterbildung

    In dieser Weiterbildung werden Sie in der Nutzung der Werkzeuge im Bereich des Praxismanagements mit dem Programm MEDISTAR® ...
    weiterlesen

    In dieser Weiterbildung werden Sie in der Nutzung der Werkzeuge im Bereich des Praxismanagements mit dem Programm MEDISTAR® geschult. Zu den Inhalten gehören Themen wie Praxisorganisation, Patientenverwaltung, Bestellsystem und Terminplanung.

    Ein weiterer Schwerpunkt dieses Kurses ist das Thema Abrechnung. Hier werden die verschiedenen Formen der Abrechnung nach EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab), GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) und den IGeL (Individuellen Gesundheitsleistungen) vermittelt und aufgefrischt.

    Die Praxisorganisation mit Inhalten wie Qualitätsmanagement, Kommunikation und Notfallmanagement rundet die Fortbildung ab.

    Weitere Kurse laden

    Voraussetzungen

    Die Anforderungen für die Teilnahme an unseren Aus- und Fortbildungen im Bereich Praxismanagement und Zahnarztpraxismanagement variieren je nach der Qualifikationsstufe der medizinischen Ausbildung. Grundvoraussetzungen sind jedoch gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, medizinische Grundkenntnisse sowie Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC.

    Zielgruppe: Wiedereinsteiger und erfahrene Praxiskräfte

    Die Ausbildung und Fortbildung zum Praxismanager richtet sich an Medizinische oder Zahnmedizinische Fachangestellte oder Personen mit guten medizinischen Kenntnissen, die ihr Wissen auffrischen oder eine höhere Qualifikation als Praxismanager erreichen möchten.

    Wünschen Sie eine Beratung?

    Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
    Umschulung und Förderungen.

    Fördermöglichkeiten für Praxismanager/-innen

    Wer bietet finanzielle Förderung?

    Einen Bildungsgutschein oder eine andere Förderungsart können
    Sie unter anderen bei folgenden Kostenträgern beantragen:

    • Agentur für Arbeit
    • Jobcenter
    • Deutsche Rentenversicherung
    • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

    Wo informiere ich mich über eine mögliche Förderung für Praxismanager/-innen?

    Alle unsere Kurse sind zertifiziert – wir erfüllen somit die Anforderungen, die für eine Förderung notwendig sind.

    Bei Fragen stehen Ihnen unsere Kundenberater gerne zur Verfügung.

    Die Agentur für Arbeit bietet mit Ihrem Portal KURSNET eine zentrale Informationsplattform für Weiterbildungen. In der umfangreichen Datenbank finden Sie mehr als 1.100.000 Bildungsangebote, davon sind mehr als 930.000 mit einem Bildungsgutschein förderbar.

    Kundenbewertungen

    Gundula Lutz aus Hannover:

    Nachdem ich nun meinen letzten Weiterbildungskurs im IBB erfolgreich beendet habe, freue ich mich auf die praktische Umsetzung der erworbenen Kenntnisse bei meinem neuen Arbeitgeber. Beide Kurse – Medizinische Schreibkraft und Praxismanagement mit Medistar – haben mich dafür bestens vorbereitet und sehr wahrscheinlich auch dazu beigetragen, dass ich sehr schnell einen neuen, sehr attraktiven Arbeitsplatz gefunden habe. Durch die sehr verständliche und kompetente Wissensvermittlung im Unterricht und die gute Betreuung während der Wissensvertiefung habe ich mir sehr viel neues Wissen aneignen können und dadurch auch viel neues Selbstvertrauen gewonnen.

     

    Sandra Sieling aus Hannover:

    Ich kam zum IBB, weil ich meine Zeit ohne Arbeit sinnvoll nutzen wollte. Schon beim Beratungsgespräch wurde ich sehr freundlich empfangen. Man entwickelte mit mir einen Plan, welche Module mich auf meinem beruflichen Weg weiterbringen könnten. Danach durfte ich einen Einblick in die virtuelle Akademie (VIONA) nehmen. Ein bisschen skeptisch war ich schon, mich auf diese Art weiterzubilden. Und mein erster Tag virtueller Unterricht war wirklich etwas gewöhnungsbedürftig und befremdlich. Aber dieses Gefühl verging ganz schnell, und auf einmal war es die „normalste Sache der Welt“. Hervorheben möchte ich die Betreuung und Unterstützung durch das Team am Standort Hannover. Dieses war fachlich, aber vor allem menschlich einfach super. Fazit: Ich würde jederzeit wieder ein Modul beim IBB buchen.

     

    L.S. aus München:

    Anfangs war ich sehr skeptisch, ob mir der Vollzeit-Unterricht im virtuellen Klassenraum nicht zu viel wird. Ich war aber nach kurzer Zeit sehr positiv überrascht, wie gut man mit diesem Medium lernen kann! Der Austausch mit den Dozenten und den Mitschülern aus ganz Deutschland war fast wie im echten Schulungsraum. Auch die Mitarbeiter am Standort sind sehr freundlich und hilfsbereit. Ich bin insgesamt sehr zufrieden.

    Unsere Ausbildungen und Fortbildungen für Praxismanager/innen gehören zum IBB-Fachbereich "Medizin, Pflege und Soziales".

    ProvenExpert
    355 Kundenbewertungen
    ProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpert
    Gut
    90 % Empfehlungen
    Empfehlung! Ich empfehle das IBB weiter, weil man ganz bequem und s...
    Mehr InfosMehr Infos