IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Weiterbildung in Rheinland-Pfalz

    Wer in Sachen Bildung am Puls der Zeit bleibt und in seine persönliche Weiterbildung investiert, verbessert seine Zukunftsaussichten um Meilen. Persönliche Karriereplanung beginnt mit umfassender Information. In Rheinland-Pfalz ist der Stellenwert regionaler Angebote im Bildungsbereich hoch – oftmals bestimmt die Nachfrage hier das Angebot. Wer seine Berufsperspektiven verbessern möchte, findet zahlreiche Möglichkeiten für Fortbildung. Wald- und Forstwirtschaft, Weinbau, Verwaltung und Technik sind treibende Kräfte am Bildungsmarkt der Region.

    Ob Arbeitssuche, Studium oder berufliche Fort- und Weiterbildung in Rheinland-Pfalz - auf dieser Website finden Sie kompetente Orientierung in allen Fragen.

    Wie finde ich die passende Weiterbildung in Rheinland-Pfalz? Ihre Suchmöglichkeiten im Überblick

    Wünschen Sie eine Beratung?

    Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
    Umschulung und Förderungen.

    Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung in Rheinland-Pfalz

    Sie als Arbeitnehmer können bei einer Teilnahme an Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung durch die Übernahme der Weiterbildungskosten gefördert werden. Dafür zuständig ist beispielsweise die örtliche Agentur für Arbeit. Hier können Sie eine persönliche Bildungsberatung in Anspruch nehmen und sich über die entsprechenden Förderungsmöglichkeiten informieren.

    Arbeit finden in Rheinland-Pfalz

    • Ein Arbeitsplatzwechsel wird nötig?
    • Sie stehen vor der Kündigung?
    • Sie haben noch keine passende Beschäftigung gefunden?

    „Wer suchet, der findet“, das gilt in dieser Situation leider nicht immer. Dann ist guter Rat teuer.

    Die regionalen Stellen der Arbeitsagenturen unterstützen Sie nicht nur bei der Arbeitssuche und bei Formalitäten, sondern auch bei der persönlichen Berufsorientierung und in Bildungsfragen. Finanzielle Unterstützung und eine überbrückende Versicherungsleistung können zudem in einer solchen Situation ein wichtiger Brückenpfeiler sein. Zu beachten ist, sich an die richtige, regional zuständige Stelle zu wenden.

    Sie brauchen Informationen zu Weiterbildung in Rheinland-Pfalz, Fortbildung in Rheinland-Pfalz oder Umschulung in Rheinland-Pfalz?

    Arbeitsagenturen in Rheinland-Pfalz

    Unter folgendem Link finden Sie sämtliche Adressen der Arbeitsagenturen von Bad-Kreuznach bis Worms im Bundesland Rheinland-Pfalz. Dank dieser Übersicht können Sie Ihr zuständiges Arbeitsamt telefonisch oder per E-Mail schnell und unkompliziert kontaktieren. Damit Sie rasch handeln können – bevor es zu spät ist.

    Weiterbildung in Rheinland-Pfalz

    Allzu leicht verliert man den Überblick in der Flut an Informationen, die das Thema Weiterbildung in Rheinland-Pfalz auslöst. Um die individuell richtige Entscheidung zu fällen, lohnt sich eine persönliche Kosten-Nutzen-Rechnung.

    Dabei stellen sich viele Fragen: Kurs, Seminar oder Lehrgang? Berufsbegleitend, Vollzeit oder doch lieber Fernstudium? Einzelunterricht oder Gruppen-Learning? Bei einem privaten oder einem öffentlichen Träger? Mit Prüfungszertifikat oder ohne?

    „Klick zum Überblick“ – im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.

    Damit die Suche nach dem maßgeschneiderten Bildungsangebot nicht zur Sisyphusarbeit gerät, ist ein sicherer Kompass hilfreich - speziell bei der Recherche im Internet. Wer eine Beratungsstelle nutzt, genießt den Vorteil des persönlichen Gesprächs.

    Beratungsstellen im Bundesland Rheinland-Pfalz

    Im Folgenden finden Sie einige dazu Adressen. Ob Fragen zu Fortbildung oder zu Umschulung in Rheinland-Pfalz - folgende spezialisierte Beratungsstellen im Bundesland Rheinland-Pfalz helfen Ihnen in Fragen der beruflichen Bildung weiter:

    • Beratung und Information zum QualiScheck, Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV)
       
    • Beratungsstelle Frau&Beruf - Neue Kompetenz, 57610 Altenkirchen
       
    • Kreisvolkshochschule Altenkirchen, 57610 Altenkirchen
       
    • Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Altenkirchen
       
    • Beratungsstelle LIFT – Lotse in faire Erwerbstätigkeit, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
       
    • Beratungsstelle Frau und Beruf Idar-Oberstein, 55743 Idar-Oberstein
       
    • AWO Rheinland e. V. Fachdienst für Migration und Integration, 56068 Koblenz
       
    • Handwerkskammer Koblenz, Weiterbildungsberatung 56068 Koblenz
       
    • IHK zu Koblenz, Aus- und Weiterbildung, 56068 Koblenz
    • Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, 67059 Ludwigshafen
       
    • Volkshochschule Ludwigshafen, 67059 Ludwigshafen am Rhein
       
    • AWO Rheinland e. V. Fachdienst für Migration und Integration, Beratungsstelle Mainz
       
    • Bildungsberatung der Volkshochschule Mainz, 55116 Mainz
       
    • Handwerkskammer Rheinhessen
       
    • 55116 Mainz
       
    • IHK für Rheinhessen, Geschäftsfeld Weiterbildung, 55116 Mainz
       
    • Bildungszentrum der vhs Rhein-Pfalz-Kreis, 67105 Schifferstadt
       
    • VHS Speyer - Weiterbildungsberatung, 67346 Speyer
       
    • Handwerkskammer Trier, 54292 Trier
       
    • IHK Trier, 54292 Trier
       
    • Volkshochschule Trier, 54290 Trier

     

    Zukunft des regionalen Bildungsmarktes in Rheinland-Pfalz

    Karrierebewusste investieren rechtzeitig in Fortbildung und Umschulung in Rheinland-Pfalz und drücken häufig freiwillig die Schulbank in regionalen Erwachsenenbildungseinrichtungen. Wo ein starker Wille zu Weiterentwicklung herrscht, entsteht Wachstum.

    Das siebtgrößte Bundesland Deutschlands lebt gut von Wein, Forstwirtschaft und Tourismus – die Wirtschaft ist stabil. Davon profitieren rund vier Millionen Einwohner, die für Kaufkraft, Produktion und Investitionen sorgen. Fortbildung in Rheinland-Pfalz belebt den Berufsmarkt -  das schafft Chancen für Generationen der Zukunft.

    Studieren in Rheinland-Pfalz

    Traditionsreiche Universitäten sind im Bundesland Rheinland-Pfalz fest verwurzelt. Insgesamt sechs Universitäten und elf Fachhochschulen bereichern das gesamte Bundesland. Die Hauptstadt Mainz beherbergt die bekannte Johannes-Gutenberg-Universität.

    In Mainz, Koblenz, Trier und Kaiserslautern existiert zudem ein breites Angebot an dualen Studienplätzen, etwa für Bio- und Pharmatechnik, BWL, IT, Mechatronik oder Maschinenbau. Berufsanfänger können so ihr Wissen sowohl theoretisch an der Uni als auch praktisch im Unternehmen festigen.

    Den Studiengang Medienmanagement etwa bietet die Landeshauptstadt Mainz, wo mit dem ZDF die Medienbranche verankert ist.

    Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz

    Hachenburg

    • Hochschule der Deutschen Bundesbank Hachenburg


    Idar-Oberstein

    • Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Rheinland-Pfalz e. V. (VWA) Idar-Oberstein


    Kaiserslautern

    • Hochschule Kaiserslautern
    • Technische Universität Kaiserslautern
    • Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Rheinland-Pfalz e.V. Kaiserslautern


    Koblenz

    • Hochschule Koblenz
    • Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar
    • Universität Koblenz-Landau
    • Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Rheinland-Pfalz e. V. (VWA) Koblenz


    Ludwigshafen

    • Hochschule Ludwigshafen am Rhein

    Mainz

    • Hochschule Mainz - University of Applied Sciences
    • Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
    • Katholische Hochschule Mainz
    • EMS European Management School Mainz


    Mayen

    • Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz (Mayen)


    Speyer

    • Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer


    Trier

    • Hochschule Trier
    • Theologische Fakultät Trier
    • Universität Trier


    Vallendar

    • Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar
    • WHU - Otto Beisheim School of Management Vallendar


    Worms

    • Hochschule Worms