IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Weiterbildung Technik und Gewerbe

    Im Bereich Technik und Gewerbe, der traditionsreichen Branche des Handwerks, wird der Erwerb von fachlich erweiternden Qualifikationen hoch geschätzt. Neben dem branchenspezifischen Fachwissen zählen umfassende Fähigkeiten speziell im Bereich softwarebasierter Anwendungen zum zukunftsweisenden Kennzeichen dieses vielschichtigen Berufszweigs.
    Erweitern Sie mit unseren Kursangeboten Ihre Kompetenzen im Bereich Technik und Gewerbe: Wir bieten Ihnen umfassende Kurse für Softwareanwendungen zur Konstruktion technischer und architektonischer Lösungen, wie z.B. AutoCAD, ArchiCAD, Nemetschek Allplan, Inventor oder SolidWorks.

    Unser zahlreiches Angebot an Umschulungen und Weiterbildungen, wie z.B. zur Fachkraft für Lagerlogistik oder zum IT-Systemelektroniker, erleichtert Ihnen den beruflichen (Wieder-)einstieg auf dem technisch-gewerblichen Arbeitsmarkt. Weitere Kursangebote, wie Sicherheitsschulungen oder Kurse für die Bereiche Windkraft, Sonnenenergie oder Wasserkraft, verschaffen Ihnen Expertenwissen auf vielfältigen technisch-gewerblichen Fachgebieten.

    Um Berufstätigen die Teilnahme an unseren Kursen so angenehm und flexibel zu ermöglichen, werden viele unserer Seminare auch abends, online oder an Wochenenden angeboten.

    Für Ihre Suche gibt es 99 Treffer

    Kurse filtern

    3D Designer mit Allplan

    Weiterbildung

    Die CAD-Software Allplan von der Firma Nemetschek ist ein CAD-Programm für das Bauwesen und die Architektur. Sie enthält da...
    weiterlesen

    Die CAD-Software Allplan von der Firma Nemetschek ist ein CAD-Programm für das Bauwesen und die Architektur. Sie enthält dabei sämtliche Werkzeuge für Design, Layout und Visualisierung -  Von der interaktiven Entwurfskontrolle bis hin zum – von der interaktiven Entwurfskontrolle bis hin zum High-End-Rendering. Darüber hinaus ermöglicht Allplan das Erzeugen eines intelligenten Gebäudemodells, aus dem Sie automatisch und widerspruchsfrei Schnitte, Ansichten sowie Flächen- und Mengenberechnungen abgeleiten können.

    Die 3D-Konstruktionen aus Nemetschek Allplan lassen sich in 3d Studio MAX, Adobe After Effects und Premiere Pro für wirkungsvolle fotorealistische Präsentationen weiter bearbeiten. Ebenso lassen sich Filmaufnahmen mit professionellen und branchenüblichen Effekten erstellen. Gerade im Bereich der Architektur ist eine professionelle Bild- und Videobearbeitung unerlässlich geworden.

    3D Designer mit AutoCAD Architecture

    Weiterbildung

    AutoCAD® Architecture ist eine erweiterte AutoCAD® -Version für das Bauwesen und die Architektur. Das Programm verfügt ü...
    weiterlesen

    AutoCAD® Architecture ist eine erweiterte AutoCAD®-Version für das Bauwesen und die Architektur. Das Programm verfügt über eine vordefinierte 3D-Bibliothek für Bauteile, die zum Konstruieren von Gebäuden benötigt werden, wie zum Beispiel Wände, Fenster oder Dächer. Die notwendigen Grundrisse, Ansichten und Schnitte für den Bau werden automatisch erstellt.

    Die 3D-Konstruktionen aus AutoCAD® Architecture lassen sich in 3d Studio MAX, Adobe After Effects und Premiere Pro für wirkungsvolle fotorealistische Präsentationen weiter bearbeiten. Ebenso lassen sich Filmaufnahmen mit professionellen und branchenüblichen Effekten erstellen. Gerade im Bereich der Architektur ist eine professionelle Bild- und Videobearbeitung unerlässlich geworden.

    CNC Programmierer - CNC Programmiererin Drehen/Fräsen mit Sinumerik 840D

    Weiterbildung

    Unter CNC (übersetzt computergestützte numerische Steuerung ) versteht man die elektronische Steuerung und Regelung von Wer...
    weiterlesen

    Unter CNC (übersetzt computergestützte numerische Steuerung) versteht man die elektronische Steuerung und Regelung von Werkzeugmaschinen zum Drehen und Fräsen. Nahezu alle neu entwickelten Maschinen sind mit einer solchen CNC-Steuerung ausgerüstet, die auf einem Industrie-PC läuft und direkt mit der Anlage verbunden ist. Durch den Einsatz dieser Technik können Werkstücke mit hoher Präzision auch für komplexe Formen automatisch hergestellt werden. Der Einsatz von CNC verkürzt die Produktionszeiten, garantiert eine gleichbleibende Qualität und bedeutet einen geringeren Kontrollaufwand.

    In diesem Kurs erwerben Sie die erforderlichen Fachkenntnisse, um in der Sprache Sinumerik 840D moderne CNC-Maschinen zu programmieren.

    Lagerlogistik - Qualifizierung mit SAP®

    Weiterbildung

    Die Logistikbranche ist für die deutsche Wirtschaftsstruktur ein starker Motor. Umso wichtiger ist es, dass genügend Fachkr...
    weiterlesen

    Die Logistikbranche ist für die deutsche Wirtschaftsstruktur ein starker Motor. Umso wichtiger ist es, dass genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen. Viele Arbeitgeber in der Logistikbranche signalisieren, dass die Besetzung offener Stellen zunehmend schwerer fällt. Ein sogenannter 'Sicherungspfad' ist die Integration und qualifizierte Zuwanderung.  Derzeit sind in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund auf qualifizierten Arbeitsplätzen allerdings deutlich unterrepräsentiert. Die Ursachen hierfür liegen in einer oftmals unzureichenden sprachlichen, schulischen und/oder beruflichen Qualifikation. Daher ist eine Maßnahme der Fachkräftesicherung, die berufliche Qualifizierung von Menschen mit Migrationshintergrund zu erhöhen. Dazu gehören auch Fachkompetenzen im Umgang mit branchentypischer Software wie SAP.

    Das IBB ist offizieller SAP Education Partner und bietet SAP-zertifizierte Weiterbildungen an. Das bedeutet, dass alle von uns beschäftigten SAP-Trainer von SAP offiziell als Dozenten lizensiert sind. Dieser Kurs vermittelt Lagerverwaltern und Versandmitarbeitern die Grundlagen für die Abbildung und Steuerung logistischer Prozesse im SAP®-System.

    Lagerlogistiker/-in mit Schwerpunkt Büroverwaltung und Kommunikation

    Weiterbildung

    Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeit...
    weiterlesen

    Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeiten zum Beispiel in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Sie nehmen Waren aller Art an, prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit und kümmern sich um die Entladung, das Sortieren der Güter und das sachgerechte Lagern an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang werden Auslieferungstouren geplant und die günstigste Versandart ermittelt. Mitarbeiter/innen im Bereich Lager/Logistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken Ware und erstellen Begleitpapiere. Außerdem können sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons beladen und die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen sichern. Sie optimieren den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz und können Warenbezugsquellen erkunden, Angebotsvergleiche erarbeiten, Waren bestellen und deren Bezahlung veranlassen.

    Kommunikationsfähigkeiten und -techniken sind das A und O unter den Soft-Skills und unabdingbar für effektives Agieren. Bei den ständigen Herausforderungen in den vielfältigen Bereichen der täglichen Berufspraxis ist erfolgreiche Kommunikation oft der Schlüssel zum Erfolg - auch in der Lagerlogistik. Dieses Modul legt deshalb einen Schwerpunkt darauf.

    Lagerlogistiker/-in mit Schwerpunkt Wirtschaftsenglisch

    Weiterbildung

    Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeit...
    weiterlesen

    Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeiten zum Beispiel in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Sie nehmen Waren aller Art an, prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit und kümmern sich um die Entladung, das Sortieren der Güter und das sachgerechte Lagern an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang werden Auslieferungstouren geplant und die günstigste Versandart ermittelt. Mitarbeiter/innen im Bereich Lager/Logistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken Ware und erstellen Begleitpapiere. Außerdem können sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons beladen und die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen sichern. Sie optimieren den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz und können Warenbezugsquellen erkunden, Angebotsvergleiche erarbeiten, Waren bestellen und deren Bezahlung veranlassen.

    Englischkenntnisse stehen neben fachspezifischen Kenntnissen auf Platz 1 in beinahe allen Berufsgruppen. Heutige Arbeitgeber erwarten von ihren Angestellten gute bis sehr gute englische Sprachfertigkeiten, was mithin bedeutet: verhandlungssicher bis fließend. Ohne diese Fähigkeiten ist eine erfolgreiche Arbeitssuche beinahe schwindend gering. Auch in vielen Bereichen der Lagerlogistik sind entsprechende Sprachkenntnisse wichtig - dieses Modul legt einen Schwerpunkt deshalb auf Wirtschaftsenglisch.

    Lagerlogistiker/-in (IBB) mit SAP® ERP LE Anwender Basis (LE-WM)

    Weiterbildung

    Die Logistikbranche ist für die deutsche Wirtschaftsstruktur ein starker Motor. Umso wichtiger ist es, dass genügend Fachkr...
    weiterlesen

    Die Logistikbranche ist für die deutsche Wirtschaftsstruktur ein starker Motor. Umso wichtiger ist es, dass genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen. Viele Arbeitgeber in der Logistikbranche signalisieren, dass die Besetzung offener Stellen zunehmend schwerer fällt. Ein sogenannter Sicherungspfad ist die Integration und qualifizierte Zuwanderung. Derzeit sind in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund auf qualifizierten Arbeitsplätzen allerdings deutlich unterrepräsentiert. Die Ursachen hierfür liegen in einer oftmals unzureichenden sprachlichen, schulischen und/oder beruflichen Qualifikation. Daher ist eine Maßnahme der Fachkräftesicherung, die berufliche Qualifizierung von Menschen mit Migrationshintergrund zu erhöhen. Dazu gehören auch Fachkompetenzen im Umgang mit Microsoft Word sowie branchentypischer Software wie SAP, die in dieser modularen Weiterbildung mit abgedeckt werden.

    Das IBB ist offizieller SAP Education Partner und bietet SAP-zertifizierte Weiterbildungen an. Das bedeutet, dass alle von uns beschäftigten SAP-Trainer von SAP offiziell als Dozenten lizensiert sind. Dieser Kurs vermittelt Lagerverwaltern und Versandmitarbeitern die Grundlagen für die Abbildung und Steuerung logistischer Prozesse im SAP®-System.

    Lagerlogistiker/-in (IBB) mit PC Grundlagen und MS Word

    Weiterbildung

    Im Bereich der Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker ar...
    weiterlesen

    Im Bereich der Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeiten zum Beispiel in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Sie nehmen Waren aller Art an, prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit und kümmern sich um die Entladung, das Sortieren der Güter und das sachgerechte Lagern an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang werden Auslieferungstouren geplant und die günstigste Versandart ermittelt. Mitarbeiter/innen im Bereich Lager/Logistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken Ware und erstellen Begleitpapiere. Außerdem können sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons beladen und die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen sichern. Sie optimieren den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz und können Warenbezugsquellen erkunden, Angebotsvergleiche erarbeiten, Waren bestellen und deren Bezahlung veranlassen.

    Viele Abläufe lassen sich mit PC-Unterstützung bearbeiten - eine zentrale Rolle spielt dabei Microsoft® Word. Diese Weiterbildung umfasst deshalb auch eine intensive Schulung im Umgang mit der Software. Entsprechende Kenntnisse gelten heute in jedem Bereich als Voraussetzung.

    Lagerlogistiker/-in (IBB) mit MS Word

    Weiterbildung

    Im Bereich der Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker ar...
    weiterlesen

    Im Bereich der Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeiten zum Beispiel in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Sie nehmen Waren aller Art an, prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit und kümmern sich um die Entladung, das Sortieren der Güter und das sachgerechte Lagern an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang werden Auslieferungstouren geplant und die günstigste Versandart ermittelt. Mitarbeiter/innen im Bereich Lager/Logistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken Ware und erstellen Begleitpapiere. Außerdem können sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons beladen und die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen sichern. Sie optimieren den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz und können Warenbezugsquellen erkunden, Angebotsvergleiche erarbeiten, Waren bestellen und deren Bezahlung veranlassen.

    Viele Abläufe finden mit PC-Unterstützung statt, meistens wir hier Microsoft® Word eingesetzt. Ein sicherer Umgang mit dieser Software gilt heute in jedem Bereich als Voraussetzung.

    Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall (IHK)

    Weiterbildung

    Führungspersönlichkeiten im Unternehmen benötigen die richtige Vorbereitung. Der/die Industriemeister/in ist die richtige ...
    weiterlesen

    Führungspersönlichkeiten im Unternehmen benötigen die richtige Vorbereitung. Der/die Industriemeister/in ist die richtige Qualifikation für zukünftige Führungsaufgaben. Durch die breit gefächerte Ausbildung erwartet Sie ein breites Einsatzfeld im mittleren Management. Wenn sie den AdA-Schein in der Tasche haben, dürfen Sie zukünftig auch Lehrlinge ausbilden. Mit diesen Qualifikationen sind Sie eine wertvolle und gesuchte Arbeitskraft für die deutsche Wirtschaft.

    Weitere Kurse laden

    Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende

    Wer bietet finanzielle Förderung?

    Einen Bildungsgutschein oder eine andere Förderungsart können
    Sie unter anderen bei folgenden Kostenträgern beantragen:

        Agentur für Arbeit
        Jobcenter
        Deutsche Rentenversicherung
        Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

    Wo informiere ich mich?

    Der erste Schritt zu einer Förderung ist die Wahl einer passenden Fortbildung. Hier bietet das IBB eine breite Auswahl an Seminaren. All unsere Kurse sind zertifiziert – wir erfüllen somit die Anforderungen, die für eine Förderung notwendig sind.
    Bei Fragen stehen Ihnen unsere Kundenberater gerne zur Verfügung.

    Fördermöglichkeiten für Berufstätige

    Ihre Weiterbildung beim IBB kann unter Umständen beispielsweise durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter gefördert werden. Ob eine Förderung der Weiterbildung in Ihrem Fall möglich ist, wird individuell entschieden.

    Wir haben Ihnen im Folgenden einige ausgewählte Instrumente zusammengestellt:

    Wer bietet finanzielle Förderung für Berufstätige?

    Agentur für Arbeit:

    •     Bildungsgutschein
    •     Qualifizierungschancengesetz

    Bundesministerium für Bildung und Forschung:

    •     Bildungsprämie
    •     Aufstiegs-BAföG

    Regionale Programme:

    •     Programme der Bundesländer zur Förderung der Weiterbildung

    Steuerliche Förderung:

    •     Informationen zur Absetzbarkeit von Weiterbildungskosten

    Wo informiere ich mich?

    Wenn Sie sich beim IBB weiterbilden möchten, vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit den Beratern an Ihrem Wunschstandort. Gerne informieren sie Sie in einem persönlichen Gespräch darüber, welche Förderprogramme für Sie in Frage kommen.

    ProvenExpert
    355 Kundenbewertungen
    ProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpert
    Gut
    90 % Empfehlungen
    Empfehlung! Ich empfehle das IBB weiter, weil man ganz bequem und s...
    Mehr InfosMehr Infos