Weiterbildung PC-Einstieg für Beginner – 'Intro zum ECDL'

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Der PC ist heute aus dem beruflichen und privaten Alltag kaum mehr wegzudenken. Dabei sind das Betriebssystem Windows und die Programme von Microsoft Office die am meisten verbreiteten Anwendungen – insbesondere in der Geschäftswelt. Hinzu kommen Internet Explorer und Outlook, die uns mit aller Welt verbinden und Kommunikation und Information ermöglichen.

In diesem Kurs werden Neueinsteigern mit wenig oder keiner Erfahrung erste Grundlagen vermittelt, die den Zugang zum Umgang mit dem PC eröffnen. Dieses Fundament wird heutzutage als Allgemeinbildung betrachtet und zählt zu den Grundvoraussetzungen, um in der Arbeits- und Geschäftswelt den Anschluss zu halten.


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Computer-Grundlagen wie Hardware- und Softwarebegriffe
  • Desktop und Dateiverwaltung
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • E-Mail-Kommunikation
  • Internetbrowser
  • Prüfungsvorbereitung und ECDL-Prüfung ‚Intro zum ECDL

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit und Teilzeit
2 Wochen in Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die nachgewiesenen Kenntnisse sind heutzutage oft eine wichtige Voraussetzung, um Zugang zur Arbeitswelt zu erhalten. Selbst die Stellensuche im Internet oder das Schreiben von Bewerbungen am PC setzen diese Mindestkenntnisse voraus.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Deutschkenntnisse sind Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:PC-Einstieg für Beginner – 'Intro zum ECDL'
Kurs-Nr.:E-2272
Abschluss:ECDL-Modulprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten 
2 Wochen in Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

„Den Zeitraum des Einzelcoachings habe ich als eine sehr intensive Zeit der Selbstbesinnung und Reflexion erlebt, die mein Selbstwertgefühl gestärkt hat. Ich habe wieder gelernt, mich meiner Kraftquellen zu bedienen und dies in mein Leben einzubauen. Dies alles führte zum umgehenden Erfolg bei der Jobsuche. Ich bin dankbar, dieses tolle Coaching erfahren zu haben.“

Sarah Krysiak, Hannover - Oktober 2017

„Alle Anliegen/Wünsche/Ersuchen wurden mit größter Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft angegangen. Selbst bei ‚privaten‘ Problemen mit dem Amt wollte man sich wie selbstverständlich für mich einsetzen und stark machen. Ein tolles Team! Vielen Dank für die schöne Zeit hier. Ich fühlte mich immer angenommen und willkommen.“

Sonja Grünewald, Dinslaken - August 2017

„Ein dickes Lob an das Team! Ich habe mich kompetent beraten und begleitet gefühlt und habe mir auch so manch aufmunterndes Wort in der Verwaltung abgeholt. Danke dafür! Allen, die hier im IBB eine Chance sehen und hoffentlich auch nutzen können, wünsche ich viel Erfolg.“

Angelika Fleck, Stuttgart - September 2017

„Die Zusammenarbeit war von Anfang bis zum Ende sehr unkompliziert und harmonisch. Zu jeder Zeit und bei allen Anliegen hatte ich einen kompetenten Ansprechpartner. Es wurde mir sehr leicht gemacht, mich voll und ganz auf meine Umschulung zu konzentrieren. Darüber hinaus merkt man, dass alle Mitarbeiter des IBB mit Freude an die Arbeit gehen.“

Tanja Steeb, Bottrop - Juni 2017