IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    IQ Netzwerk Niedersachsen: Virtueller Sprachkurs für Pädagoginnen und Pädagogen

    Die sprachlichen Ansprüche an Menschen aus pädagogischen Berufen sind besonders hoch. Ziel dieser Qualifizierungsmaßnahme ist es, die für eine Anerkennung notwendige sprachliche Qualifizierung von Pädagogen und Pädagoginnen zu erreichen.

    Es werden virtuelle Sprachkurse in den berufsspezifischen Sprachlevels C1 und C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) angeboten.

    Das Sprachkurs-Angebot bezieht sich dabei inhaltlich konkret auf die Verbesserung der Sprachkenntnisse für die Arbeit im pädagogischen Bereich. Die Teilnehmenden werden auf die speziellen Kommunikationssituationen ihres beruflichen Alltags vorbereitet und legen am Ende der Qualifizierungsmaßnahme eine Sprachzertifikatsprüfung ab.

    Voraussetzungen
    Die Voraussetzung für die Teilnahme an dem C1 Kurs ist das Niveau B2, an dem C2 Kurs das Niveau C1. Vor Kursstart wird einen Einstufungstest durchgeführt. Außerdem ist eine ausreichend schnelle Internetverbindung nötig, dies wird ebenfalls vorab getestet.

    Voraussetzungen
    Die Voraussetzung für die Teilnahme an dem C1 Kurs ist das Niveau B2, an dem C2 Kurs das Niveau C1. Vor Kursstart wird einen Einstufungstest durchgeführt. Außerdem ist eine ausreichend schnelle Internetverbindung nötig, dies wird ebenfalls vorab getestet.

    Ablauf C1
    Der C1-Kurs findet vormittags zwischen 8:00 und 12:05 Uhr als Live-Online-Unterricht von Zuhause über die Virtuelle Online-Akademie Viona statt. Insgesamt umfasst der Kurs 360 Unterrichtseinheiten.

    Prüfung C1
    Die C1-Kurse schließen mit einer TestDaF-Prüfung ab. Es fallen Kosten für die Prüfungsgebühr und etwaige Fahrten zum Prüfungsort an, die übernommen werden können, sofern nachgewiesen wurde, dass keine Eigenleistungsfähigkeit vorliegt.

    Ablauf C2
    Der C2-Kurs findet vormittags zwischen 8:00 und 12:05 Uhr als Live-Online-Unterricht von Zuhause über die Virtuelle Online-Akademie Viona statt. Insgesamt umfasst der Kurs 240 Unterrichtseinheiten.

    Prüfung C2
    Die C2-Kurse schließen mit dem Großen Deutsch Sprachdiplom (Goethe-Zertifikat C2) beim Goethe-Institut ab. Es fallen Kosten für die Prüfungsgebühr und etwaige Fahrten zum Prüfungsort an, die übernommen werden können, sofern nachgewiesen wurde, dass keine Eigenleistungsfähigkeit vorliegt.

    Kosten
    Der Kurs ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei, sofern bereits eine Beratung bei einer IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle wahrgenommen und der Antrag auf Anerkennung gestellt wurde.

    Es fallen außerdem Kosten für die Prüfungsgebühr und etwaige Fahrten zum Prüfungsort an, die u.U. übernommen werden können, sofern nachgewiesen wurde, dass keine Eigenleistungsfähigkeit vorliegt.

    Termine

    Für die nächsten C1-Kurse sind folgende Starttermine geplant: 30.08.2021, 28.02.2022 und 29.08.2022. Die Informationen zum Kurs finden Sie auch in unserem Flyer.

    Für die nächsten C2-Kurse sind folgende Starttermine geplant: 04.10.2021, 28.04.2022. Die Informationen zum Kurs finden Sie auch in unserem Flyer.

    Für weitere Infos kontaktieren Sie uns gerne.

    Julia Michaux-Stander - Projektleiterin
    Telefon: 0152-06412608
    Fax: 04161 5165-99
    E-Mail: julia.michaux-stander@ibb.com

    Paula Zárate - Projektmitarbeiterin
    Telefon: 04161-5165-676
    E-Mail: paula.zarate@ibb.com

     

    Sehen Sie im Video, wie unsere virtuellen Sprachkurse ablaufen:

    Erklärfilm für Unternehmen: Bundesagentur für Arbeit informiert über die Ausbildung von passenden Fachkräften

    Dank eines neuen Erklärfilms können sich Unternehmerinnen und Unternehmer ab sofort über die Ausbildung von passenden Fachkräften im eigenen Betrieb informieren. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet auf diesem Wege kompakte Informationen über ihre beiden Kooperationsmodelle zur nachhaltigen Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt: "Kommit - Kooperationsmodell mit berufsanschlussfähiger Weiterbildung" und "Step by Step in die betriebliche Ausbildung".

    zum Erklärfilm

    Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Daran arbeiten bundesweit Landesnetzwerke, die von Fachstellen zu migrationsspezifischen Schwerpunktthemen unterstützt werden. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

    Weitere Informationen zum IQ Netzwerk Niedersachsen sowie rund um das Thema "Anerkennung ausländischer Berufs- und Studienabschlüsse" finden Sie unter www.migrationsportal.de.

    Flyer downloaden
    Flyer „Virtueller Sprachkurs für Pädagoginnen und Pädagogen"

    ProvenExpert
    355 Kundenbewertungen
    ProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpertProvenExpert
    Gut
    90 % Empfehlungen
    Empfehlung! Ich empfehle das IBB weiter, weil man ganz bequem und s...
    Mehr InfosMehr Infos