Adobe-Weiterbildungen: Photoshop, InDesign, Dreamweaver und Illustrator

Adobe-Weiterbildungen: Photoshop, InDesign, Dreamweaver und Illustrator

Adobe ist einer der führenden Softwareanbieter für Programme für Grafikbearbeitung und Illustrationen jeglicher Art. Für Werbeagenturen, Druckereien oder Unternehmen mit Abteilungen für Grafikdesign sind Adobe Produkte wie Photoshop, InDesign und Illustrator der Standard.
Das IBB bietet vielfältige Adobe-Kurse für die Arbeit mit Grafiken und Publikationen - sowohl für Einsteiger als auch für Teilnehmer mit Erfahrung.

 

Adobe-Photoshop Weiterbildungen

Adobe Photoshop ist das populärste Werkzeug, wenn es um professionelle Bildbearbeitung geht. Für die Arbeit mit Fotos und Bildmaterialbietet es unzählige Möglichkeiten und lässt bei der Umsetzung von Ideen nahezu keine Nutzer-Wünsche offen.

 

Adobe Photoshop, Basics

In diesem Photoshop-Kurs lernen Sie das Programm von Grund auf kennen. Schrittweise erlernen Sie den Umgang mit der Benutzeroberfläche und die Bildverwaltung mit "Adobe-Bridge". Im weiteren Verlauf befassen wir uns mit den wichtigsten Werkzeugen wie Auswahlwerkzeuge, Masken sowie mit dem Transformieren von Objekten. Abschließend erfahren Sie in diesem Kurs, wie Filter und Effekte eingesetzt und Bilder retuschiert und korrigiert werden. Bei Ihren Arbeiten im Programm werden alle Zwischenergebnisse nachvollziehbar und strukturiert in der Ebenenpalette untergebracht.

Zur Weiterbildung für Berufstätige
Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

 

Adobe Photoshop, Aufbaukurs

Der Photoshop-Aufbaukurs vermittelt Ihnen zusätzlich zu den Themen aus unserem Kurs "Adobe Photoshop, Basics" praxisrelevantes Fachwissen zur Arbeit mit Aktionen, Pfaden, Formen und komplexen Filtertechniken. Auch die Bearbeitung von Bildern durch Retuschieren, Veränderung der Perspektiven, Farbkorrekturen und die Aufbereitung für den Druck wird hier behandelt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige
Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

 

Weitere Adobe Photoshop Weiterbildungen für Arbeitssuchende

 

Weitere Adobe Photoshop Weiterbildungen für Berufstätige

 

AdobeInDesign-Weiterbildungen

Adobe InDesign bietet optimale Unterstützung bei der Herstellung erstklassiger Produkte wie Bücher, Flyer, Zeitschriften, Anzeigen uvm.. Die einfachen Werkzeuge erlauben es, komplexe Aufgaben in wenigen Arbeitsschritten zu erledigen. Zudem ist Adobe InDesign nahtlos mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator kompatibel und ermöglicht so professionelle und produktive Herstellungsprozesse sowie einen reibungslosen Workflow.

Adobe Photoshop Weiterbildung

 

Adobe InDesign, Basics

Der Kurs "Adobe InDesign, Basics" bietet Einsteigern die Möglichkeit, den Umgang mit der Software kennenzulernen. Es werden schrittweise wichtige Inhalte vermittelt – etwa die Erstellung und Einrichtung von Dokumenten, der Aufbau von Broschüren und die Arbeit mit Texten, Logos, Tabellen und Musterseiten. Anschließend wird die Vorbereitung für den Druck ausgiebig erläutert.

Zur Weiterbildung für Berufstätige
Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

 

Adobe InDesign, Aufbaukurs

Im Adobe InDesign Aufbaukurs wird auf Ihrem vorhandenen Grundwissen aufgebaut. Es werden Ihnen hier unter anderem Kenntnisse über die erweiterte Textformatierung und über die Erstellung automatischer Inhaltsverzeichnisse vermittelt. Außerdem erfahren Sie alles über die Arbeit mit Tabellen und interaktiven Elementen sowie über die professionelle Formatierung von Bilder- und Textrahmen.

Zur Weiterbildung für Berufstätige
Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

 

Weitere Adobe-InDesign-Kurse für Arbeitssuchende

 

Weitere Adobe-InDesign-Kurse für Berufstätige

 

Adobe-Illustrator-Weiterbildungen

Adobe Illustrator ist ein leistungsstarkes Programm für die Erstellung und Bearbeitung von Vektorgrafiken. Es bietet effektive und zeitsparende Funktionen und lässt sich problemlos mit Adobe Photoshop und Adobe InDesign kombinieren. Die erstellten Grafiken können per Drag & Drop in Anwendungen wie Microsoft Office oder andere Grafiksoftware übertragen werden.

Adobe Photoshop Weiterbildung

 

Adobe Illustrator, Basics

Unser "Adobe Illustrator, Basics"-Kurs bietet Einsteigern die Möglichkeit, den professionellen Umgang mit dem Programm zu erlernen.  Sie lernen die Programmoberfläche und Werkzeuge kennen und üben den Umgang mit Pfaden, Farben und Verlaufstechniken.  Auch Themen wie Vektorisierung, Schnittmasken und der Umgang mit Texten werden in dieser Weiterbildung aufgegriffen.

Zur Weiterbildung für Berufstätige
Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

 

Adobe Illustrator, Aufbaukurs

In unserem Adobe Illustrator Aufbaukurs wird das Grundwissen aus dem Kurs "Adobe Illustrator, Basics" um praxisbezogene Techniken erweitert. Hierzu zählen die Gestaltung von 3D-Objekten, die Logoerstellung und das Anlegen und Bearbeiten von Pinseln. Abschließend werden noch Werkzeuge wie "Symbol Aufspüren" und "Angleichen" ausgiebig erläutert.

Zur Weiterbildung für Berufstätige
Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

 

Weitere Adobe-Illustrator-Kurse für Arbeitsuchende

 

Weitere Adobe-Illustrator-Kurse für Berufstätige

 

Adobe Dreamweaver

Adobe Dreamweaver ist eine „designerfreundliche“ Kombination aus HTML und WYSIWYG-Editor. Das Programm weist trotz seiner Komplexität (diverse Skriptsprachen, CSS, HTML-Editor etc.) eine hohe Benutzerfreundlichkeit auf.

Adobe Dreamweaver

Adobe Dreamweaver – Basics

Das Seminar Adobe Dreamweaver – Basics erleichtert Ihnen den Einstieg in html Grundelemente, html-Handling mit Dreamweaver, die Grundkenntnisse über den Umgang mit Menüs, Paletten, Bedienfelder und Voreinstellungen. Sie lernen wie man eine Site anlegt, erstellen Konzept für eigene Projekte, Tabellen und Grafikformate, Textformatierungen.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende
Zur Weiterbildung für Berufstätige

 

Adobe Dreamweaver - Aufbaukurs

In der vertiefenden Weiterbildung mit Adobe Dreamweaver erwerben Sie zusätzliches Fachwissen zu Formularen, CMS, Erweiterungen, Framework, Webspace, HTML 5 und vieles mehr.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende
Zur Weiterbildung für Berufstätige

 

Adobe Dreamweaver - WordPress-Themes erstellen

In der vertiefenden Weiterbildung mit Adobe® Dreamweaver® erlernen Sie, wie man verschiedene Elemente für das Open-Source-Programm "WordPress" direkt in Adobe Dreamweaver erstellt und bearbeitet.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende
Zur Weiterbildung für Berufstätige

 

Weitere Adobe-Dreamweaver-Kurse für Arbeitssuchende

 

Weitere Adobe-Dreamweaver-Kurse für Berufstätige

 

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Dazu gehört, je nach Thema, beispielsweise der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA®, bei dem Sie in Echtzeit mit Ihrem Dozenten und anderen Teilnehmern verbunden sind und per Mikrofon Fragen stellen können. Aber  auch Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur und andere Lernformen werden Ihnen beim IBB begegnen. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis vorbereitet.

Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen an Ihrem IBB-Standort ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.

 

Fördermöglichkeiten unserer Adobe-Weiterbildungen

Agentur für Arbeit

Unsere Adobe-Kurse sind AZAV-zertifiziert und erfüllen die Voraussetzungen für Förderprogramme wie z. B. den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit. Nähere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie auf unserer Seite zu diesem Thema. Bei Fragen beraten wir Sie gerne telefonisch.

 

Der Bildungsgutschein

Wer kann einen Bildungsgutschein beantragen?

Um einen Gutschein erhalten zu können, müssen Sie mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind arbeitslos (mit und ohne Leistungsbezug nach SGB II oder III)
  • Sie sind arbeitssuchend
  • Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht
  • Sie benötigen die Fortbildung für Ihre berufliche Eingliederung
  • Sie benötigen die Fortbildung zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes

Wo können Sie einen Bildungsgutschein beantragen?

Einen Bildungsgutschein oder eine andere Förderungsart für die Seminare können Sie unter anderem bei folgenden Kostenträgern beantragen:

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Ihre Berufsgenossenschaft
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

Auf unseren Seiten zum Thema Förderprogramme finden Sie weitere Informationen.
Bei Fragen stehen Ihnen unsere Kundenberater gerne zur Verfügung.

Fördermöglichkeiten

 

Kundenstimmen

Michael Mayer aus München:

„Kann nur Positives sagen: online funktioniert einwandfrei, alle Dozenten hochmotiviert und verbindlich, Räumlichkeiten sehr angenehm, Lage top, technische Ausstattung funktioniert einwandfrei, Leitung und Atmosphäre freundlich, positiv, hochprofessionell und seriös.“

 

Anja Stark aus Stuttgart:

„Durch den Aufbau der Module wird in kurzer Zeit viel Wissen vermittelt, das man unmittelbar in der Praxis anwenden und vertiefen kann. Zudem bieten sich ausreichende Möglichkeiten, vorhandene Fragen zu Projekten zu stellen, bei deren Lösung individuell auf jeden einzelnen Schüler eingegangen wird. Die Lernvideos, die begleitend zur Verfügung gestellt werden, sind sehr hilfreich und runden die Wissensvermittlung ab, sodass man nach Beendigung eines Moduls über erstaunlich viele Fähigkeiten und ein aussagekräftiges Portfolio verfügt.“

 

Annemarie Eggerta aus Erfurt:

„Während meiner Zeit beim IBB habe ich viel gelernt und hatte nette Leute an meiner Seite. Die Ansprechpartner vor Ort sind hilfsbereit und immer bemüht, bei Problemen zu helfen. Die Dozenten sind fachlich kompetent, gehen auf jeden Teilnehmer individuell ein und helfen immer gerne. Ich hatte ausreichend Zeit zur selbstständigen Arbeit, und auch die Unterrichtsstunden waren gut aufgeteilt.“