MS Access

Weiterbildung in Microsoft Access

Microsoft Access ist die weltweit führende Software zum Anlegen, Verwalten und Veröffentlichen von Datenbanken im PC-Bereich. Auch Einsteiger können schnell den Umgang mit Access lernen und nach kurzer Zeit Datenbanken anlegen, Formulare generieren und Datenbanken abfragen. Microsoft Access ist dafür programmiert, große Datenmengen zu verwalten und komplexe Abläufe zu steuern, und ist darum auch die meistverwendete Datenbank-Software in Unternehmen. Datenbanken können sowohl für den PC als auch für Apps erstellt werden und die Nutzung in Internetbrowsern ist ebenfalls möglich.

 

Warum ist eine Access Schulung sinnvoll?

Mit einem Access Kurs lernen Sie die Möglichkeiten dieser umfangreichen und universellen Software kennen. Sie müssen nicht länger mit Vorlagen und deren Einschränkungen arbeiten, sondern können Ihre Datenbank so erstellen und konzipieren, wie Sie Ihren Bedürfnissen am Arbeitsplatz entspricht, um Prozesse zu optimieren und so ideale Arbeitsergebnisse zu erhalten.

MS Access Schulung

In unseren Microsoft Access Schulungen vermitteln wir Ihnen auf professioneller Ebene, wie Sie selbst an Ihrem Arbeitsplatz Datenbanken konstruieren können und die Datenbearbeitung, Datensuche sowie Darstellung von Daten durchführen. In zahlreichen praktischen Übungen gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit der Software und bekommen das nötige Wissen für den täglichen professionellen Einsatz von Microsoft Access. Erfahrene Dozenten stehen Ihnen am IBB für all Ihre Fragen aus der täglichen Berufspraxis zur Verfügung.

 

Kurse

Microsoft® Access - ECDL Datenbanken - Weiterbildung

  • Datenbankgrundlagen
  • Grundbegriffe der Datenbankwelt
  • Tabellen und Indizes
  • Primär- und Fremdschlüssel
  • Relationen (Beziehungen)
  • Einstieg
  • Programmstart / Benutzeroberfläche
  • Symbolleisten ein- und ausblenden
  • Arbeiten mit Datenbanken
  • Datenbanken mit dem Assistenten erstellen
  • Datenbank-Objekte und ihre Ansichten
  • Navigieren in Formularen und Tabellen
  • Tabellen formatieren
  • Planen einer Datenbank
  • Tabellen erstellen und bearbeiten
  • Beziehungen und Indizes
  • Abfragen, Formulare, Berichte
  • Elemente drucken
  • Integration mit anderen Programmen

Microsoft® Access, Aufbaukurs - Weiterbildung

  • Erstellen und bearbeiten von Tabellen und ihren Eigenschaften
  • Definieren von Daten-Beziehungen und Tabellenverknüpfungen
  • Mit "Abfragen" die Daten und ihre Eigenschaften aus der Datenbank auslesen
  • Formulare erstellen, verändern und nutzen
  • Berichte erstellen, gestalten, gruppieren und modifizieren
  • Makros erstellen, ausführen und Objekten zuweisen
  • Daten, Tabellen und Abfragen im- und exportieren

Weiterbildung MOS - Microsoft® Office Specialist Access für Arbeitssuchende

  • Microsoft® Access kennenlernen: Access starten, mit Access-Datenbanken arbeiten, neue Datenbanken erstellen, Programmeinstellungen, Access beenden
  • Tabellen anlegen: Tabellen definieren, Tabellenentwurf editieren, Datentypen und Feldeigenschaften
  • Daten eingeben und bearbeiten: Felddaten eingeben und korrigieren; Sortieren, Filtern und Auswerten von Daten; Tabellen formatieren
  • Abfragen formulieren: Abfragen erstellen, Aktionen in Auswahlabfragen, Feldinhalte berechnen, Arbeiten mit Aktionsabfragen
  • Tabellen verknüpfen: Primärschlüssel, Beziehungen definieren, Tabellen aufteilen
  • Formulare entwerfen: Formulare erstellen, Arbeiten in der Layoutansicht, Arbeiten in der Entwurfsansicht, Diagramme
  • Mit Formularen arbeiten
  • Berichte entwickeln: Bericht erstellen, Arbeiten in der Entwurfsansicht; gruppieren, sortieren, filtern; Steuerelemente ausrichten und formatieren
  • Import und Export: Daten exportieren, Daten importieren, Export- und Importvorgänge wiederholen
  • Verwaltungsaufgaben: den Überblick behalten, Datenbankobjekte drucken, Wartung und Sicherheit
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung MOS

 

Ziel der Microsoft Access Schulung

Nach dem Microsoft Access Grundlagen Seminar sind Sie selbständig in der Lage, Datentabellen mit Feldeigenschaften zu erstellen, und Sie wissen, wie diese sinnvoll zueinander in Beziehung gestellt werden können.

Sie sind darin geschult, wie Sie Formulare zur Dateneingabe und deren Auswertung errichten. Sie lernen als Access Programmierer den Umgang mit Makros und Steuerelementen. Wir vermitteln Ihnen das Wissen, wie Sie Berichte erstellen können, diese visualisieren und wie diese mit Microsoft Access auch professionell präsentiert werden können.

 

Welche Vorkenntnisse werden für die Microsoft Access Schulung benötigt?

Für die Microsoft Access Grundlagen Schulung benötigen Sie keine speziellen Vorkenntnisse in der Bedienung von Microsoft Access. Im Aufbaukurs sollten Sie den sicheren Umgang mit der Arbeitsoberfläche beherrschen und vertraut sein mit der Eingabe von Daten und der Ausführung von Abfragen, Formularen und Berichten. Von Vorteil ist für Sie, wenn Sie über Kenntnisse in Microsoft Word verfügen und zudem Excel-Grundlagen mitbringen.

 

Berufliche Perspektiven durch eine Weiterbildung in MS Access

MS Access Berufliche Perspektiven

Im Zeitalter der Digitalisierung, die mit großen technischen Veränderungen einhergeht, wird von Erwerbstätigen immer mehr erwartet, über gute technische Kompetenzen zu verfügen und diese immer wieder an Neuerungen anzupassen. Die Bereitschaft, Ihr Wissen zu vertiefen und neue Fähigkeiten zu entwickeln, ist im aktuellen und zukünftigen Arbeitsmarkt unerlässlich.

Mit der Microsoft Access Schulung erhalten Sie wertvolle Fertigkeiten, welche in unzähligen Betrieben und Behörden erforderlich sind. Sie sind in der Lage, die Datenverwaltung exakt auf die Bedürfnisse Ihrer Arbeitswelt anzupassen, und werden dadurch zu einem gefragten Mitarbeiter. Sie schaffen damit die Voraussetzung für beruflichen Erfolg und sichern Ihre Beschäftigungsfähigkeit.

 

Wie finanziere ich die Weiterbildung?

Wann zahlt das Arbeitsamt eine Weiterbildung?

Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt die Agentur für Arbeit die Kosten für eine Weiterbildung, sodass Ihr Vorhaben nicht am Geld scheitern muss. Eine solche Förderung wird mittels eines Bildungsgutscheins realisiert, der bei zugelassenen Bildungsträgern eingelöst werden kann.

Immer dann, wenn die Maßnahme der beruflichen Wiedereingliederung dient oder eine drohende Arbeitslosigkeit abwenden soll, bestehen grundsätzlich gute Chancen auf einen Bildungsgutschein. Dies gilt auch für den Fall, dass noch kein Berufsabschluss vorhanden ist. Dann übernimmt die Agentur für Arbeit die Kosten der betreffenden Weiterbildung über den Bildungsgutschein.

Hier haben wir Ihnen außerdem einige Möglichkeiten zur Finanzierung Ihrer Weiterbildung zusammengestellt:

 Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • WeGeBau
  • Meister-BaföG
  • Aufstiegs- und Weiterbildungsstipendium
  • Länderförderung
  • Bildungskredit

 

Hilfe und Tipps zur Erstellung Ihrer Bewerbung

Das IBB bietet übrigens auch professionelle Unterstützung im Bereich Bewerbungstraining an.

Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung Ihrer Bewerbung benötigen, unterstützen wir Sie gerne mit unserem professionellen Angeboten im Bereich Bewerbungsunterstützung.

Hier erhalten Sie Hilfe und weiterführende Informationen von unseren erfahrenen Experten bei der Formulierung von Anschreiben und Lebenslauf sowie bei der grafischen Gestaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Erstellung Ihrer Bewerbung