microsoft_word_kurse

Microsoft Word Kurse beim IBB

Microsoft Word ist eines der meistgenutzten Textverarbeitungsprogramme im Büroalltag von Unternehmen. Bei der grafischen Gestaltung und der Textformatierung von Dokumenten – etwa beim Schreiben von Briefen – lässt die Software nahezu keine Wünsche offen. Darüber hinaus bietet Microsoft Word diverse Optionen zur Arbeitserleichterung, beispielsweise Vorlagen oder Automatisierungen wie die Erstellung von Serienbriefen. Für professionelle Anwender bietet Microsoft Word Raum für eigene Anpassungen mit Werkzeugen wie VBA (Visual Basic for Applications) oder Makros sowie die Möglichkeit, mit anderen Anwendungen zu kommunizieren.

Das IBB bietet Ihnen mehrere Microsoft Word Kurse an, welche stufenweise aufgebaut sind und sich somit optimal an Ihre Erfahrungen mit dem Programm anpassen. Viele unserer Standorte sind ECDL-Prüfzentren, Certnet Prüfungs-Partner und Mitglieder der Microsoft IT Academy und wir haben bereits Hunderte von Teilnehmern auf die anerkannten Prüfungen vorbereitet und erfolgreich zum begehrten Zertifikat begleitet.

 

Kursübersicht für Arbeitssuchende

 

Kursübersicht für Berufstätige

 

Inhalt der Microsoft Word Kurse

Microsoft Word - ECDL Textverarbeitung

Einführungskurs in die Arbeit mit Microsoft Word.

Dieser Microsoft Word Kurs richtet sich an Anwender ohne Erfahrungen mit der Software. Hier lernen Sie die Grundlagen von Microsoft Word kennen – etwa den Start des Programms, die Benutzeroberfläche und Hilfefunktionen. Des Weiteren beschäftigen Sie sich unter anderem mit der Formatierung von Texten, dem Einfügen von Tabellen oder grafischen Elementen, dem Drucken und der Dokumentenverwaltung. Anschließend erläutern wir Ihnen Möglichkeiten und Vorteile der Serienbrief-Erstellung. Diesen Kurs schließen Sie mit einer ECDL-Modulprüfung ab, die Sie in Kombination mit weiteren Modulprüfungen zum Erwerb eines ECDL-Zertifikats berechtigt.

Für diesen Kurs werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit einem Windows-PC und deutsche Sprachkenntnisse B1 vorausgesetzt.

Zum Kurs für Arbeitsuchende
Zum Kurs für Berufstätige

 

Microsoft Word, Aufbaukurs

Aufbaukurs des IBB für Microsoft Word.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die über grundlegende Erfahrungen mit Microsoft Word verfügen, wie sie beispielsweise in unserem Einstiegskurs Microsoft Word – ECDL Textverarbeitung vermittelt werden. Hier wird auf diesem Grundwissen weiter aufgebaut und es werden unter anderem Themen wie die Erstellung von Dokumentenvorlagen und die Arbeit mit Fußnoten, Inhaltsverzeichnissen oder Feldern behandelt. Es werden Gestaltungsmöglichkeiten wie die Verwendung von Bildern und Grafiken angesprochen sowie Formulare und Textfelder erläutert. Anschließend befassen wir uns mit Automatisierungsfunktionen wie dem Serienbrief und den Möglichkeiten der Makros. Nach Abschluss dieses Kurses erhalten Sie von uns ein Zertifikat, das die vermittelten Inhalte bescheinigt.

Für diesen Kurs sind Deutsch-Grundkenntnisse (B1) sowie grundlegende Microsoft Word Kenntnisse erforderlich.

Zum Kurs für Arbeitsuchende
Zum Kurs für Berufstätige

 

MOS-Microsoft Office Specialist Word

Der Microsoft Office Specialist Word Kurs vom IBB.

In diesem „Microsoft Office Specialist Word“-Kurs werden Themen behandelt, die für eine erfolgreiche Prüfung und das entsprechende MOS-Word-Zertifikat (Microsoft Office Specialist) notwendig sind. Die Inhalte bauen auf Grundkenntnissen im Umgang mit der Software auf, die hier mit fundiertem Fachwissen ergänzt werden. Hierzu gehören die Dokumentenverwaltung, Schutzfunktionen, Formatierung von Seiten und Text, der Umgang mit Grafiken und Textfeldern sowie die Erstellung von Inhaltsverzeichnissen. Außerdem werden erweiterte Druckfunktionen wie das Drucken von Etiketten oder Briefumschlägen sowie der Seriendruck behandelt.
Nach abschließender Prüfungsvorbereitung und erfolgreicher MOS-Prüfung erlangen Sie ein international anerkanntes Microsoft-Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen für diesen Microsoft Word Kurs sind Deutsch-Grundkenntnisse (B1) sowie grundlegenden Erfahrungen im Umgang mit einem Windows-PC und mit Microsoft Word.

Zum Kurs für Arbeitsuchende

 

MOS - Microsoft Office Specialist Expert - Microsoft Word

Der Microsoft Office Specialist Word Kurs für Experten vom IBB.

Dieses Modul richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen MOS-Word-Prüfung, welche die Grundlage für die weiterführenden Themen dieses Kurses bildet. Hier werden neben der Dokumentenverwaltung auch das Teilen der Dokumente in Teams sowie Spracheinstellungen und Dokumentenprüfung behandelt. Weiterhin wird in diesem Kurs auf eingebundene Excel-Tabellen und Referenzdokumente sowie auf die Besonderheiten in der Serienbriefgestaltung und auf den Druck von Etiketten eingegangen. Vor der Prüfungsvorbereitung werden außerdem noch Themen wie Änderungsnachverfolgung sowie die Arbeit mit Makros und Formularen behandelt.
Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein international anerkanntes Microsoft Zertifikat.

Grundkenntnisse in Deutsch (B1) und ein abgeschlossener MOS Word Kurs werden für dieses Modul vorausgesetzt.

Zum Kurs für Arbeitsuchende
Zum Kurs für Berufstätige

 

 

Perspektiven

Nahezu jedes Büro ist heute mit Microsoft Office Produkten ausgestattet. Erfahrungen mit den Office-Programmen wie Microsoft Word werden im Berufsleben als Grundwissen vorausgesetzt. Mit einem Microsoft Office Spezialist Zertifikat erlangen Sie nicht nur wertvolles Fachwissen für sich selbst, sondern werten Ihr Qualifikationsprofil für Bewerbungen auch deutlich auf.

 

Fördermöglichkeiten für unsere Microsoft Word Kurse

Fördermöglichkeiten für Microsoft PowerPoint Kurse.

Unsere Microsoft Word Kurse für Arbeitssuchende können unter bestimmten Voraussetzungen von Kostenträgern wie der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Seite zum Bildungsgutschein.

Informationen zum Bildungsgutschein

Auch für Berufstätige gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. Informieren Sie sich hier:

Zu den Fördermöglichkeiten

Unsere Mitarbeiter beraten Sie außerdem selbstverständlich gerne in einem persönlichen Gespräch.