Weiterbildung Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude"

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Besonders im bisher vernachlässigten Sektor der Nichtwohngebäude (wie z. B. Industrie- und Gewerbegebäude, Schulen, Hallenbäder, Krankenhäuser) steckt noch ein enormes Energie-Einsparpotenzial. In diesem Modul werden Sie in die Lage versetzt, die komplexen Energieströme in diesen unterschiedlich genutzten Gebäuden zu analysieren, zu bewerten und schließlich zu optimieren.
Das Modul baut auf das Modul Energieberater auf. Hier werden die bestehenden Kenntnisse auf Nichtwohngebäude ausgeweitet und die Besonderheiten bei der Beurteilung von Nichtwohngebäuden detailliert vermittelt.


Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude" für Arbeitssuchende

In unserer Weiterbildung zum Thema Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude" lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.

Zur Weiterbildung für Arbeitssuchende

Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude" für Berufstätige

Mit der Teilnahme an unserer Weiterbildung Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude" erlernen Sie neue Fachkenntnisse, erlangen zusätzliche Qualifikationen und bleiben in Ihrem Job auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich vielfältige Vorteile und entwickeln Sie sich weiter - auch in puncto Gehalt.

Zur Weiterbildung für Berufstätige

Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Gesetzliche Grundlagen der gültigen EnEV: Nichtwohngebäude
  • Berechnungsverfahren nach DIN V 18599
  • Bestandsaufnahme und Dokumentation des Gebäudes
  • Beurteilung von Gebäudehülle
  • Beurteilung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen
  • Beurteilung von raumlufttechnischen Anlagen
  • Beurteilung von Beleuchtungs- und Belichtungssystemen
  • Grundlagen der Beurteilung von Modernisierungsempfehlungen
  • Einführung in die Energieberatersoftware
  • Praktische Anwendung anhand eines umfangreichen Projektes

Dauer

90 Lerneinheiten, Vollzeit
2 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Energieberater/-innen finden Beschäftigung in Energieberatungsunternehmen, bei Ingenieur- und Architekturbüros, aber auch in der öffentlichen Verwaltung. Spezielle Gesetzgebungen, die Einführung der Energieeinsparverordnung EnEV und die Erweiterung der Energieausweispflicht für Wohn- und Nichtwohngebäude tragen zu einer wachsenden Nachfrage an fachgerechter, geförderter Energieberatung bei.


Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die die Voraussetzungen der gültigen EnEV, §21 erfüllen, etwa Architekten und Ingenieure technischer oder naturwissenschaftlicher Fachgebiete

Berufserfahrung/-praxis bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind wünschenswert, aber nicht Bedingung.
Davon abweichende Zugangsvoraussetzungen werden im individuellen Beratungsgespräch erläutert.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude"
Kurs-Nr.:U-181-4
Zulassungsnr.:A-K-120301147/025
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
90 Lerneinheiten 
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:ja
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude"

Kundenmeinungen

Es gibt nur uneingeschränktes Lob von meiner Seite! Alle Mitarbeiter sind ausnahmslos freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit, haben immer ein offenes Ohr für die Belange und Nöte der Teilnehmer. Die Mitarbeiter gehen immer mit einem Lächeln auf den Lippen durch das Haus. Es herrscht überall eine tolle, ansprechende Atmosphäre. Vielen Dank für die super schöne Zeit bei Ihnen :-)

Anita Schulz, Hannover - Februar 2020

Die Weiterbildung beim IBB zur Fachkraft Rechnungswesen habe ich als sehr hilfreich empfunden. Das gesamte Team ist sehr nett und hilfsbereit gewesen.

Anna Unger, Pinneberg - Mai 2019

Die fachliche Qualifikation der Dozenten sowie die technische Ausstattung am Standort waren auf sehr hohem Niveau. Alle notwendigen Mittel waren damit gegeben, um mein Ziel für die Fortbildung mit sehr gutem Erfolg zu erreichen.

Eduard Schneider, Hannover – Februar 2019

Der Kurs war einfach super. Von Anfang an wurde strukturiert gearbeitet. Die Wissensvermittlung der Dozentinnen war einfach nur genial und auf den Punkt genau auf diesen Kurs ausgerichtet. Es gab einen sogenannten roten Faden, der es allen Teilnehmern ermöglichte, sich intensiv auf die Prüfungen vorzubereiten. Alles in allem gebe ich den Dozentinnen die Note 1+. Dieser Kurs war einfach fantastisch.

Petra Weddehage, Paderborn - November 2019